1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

"Container"-Custom Style im Editor (gefloatete Inhaltsbox)

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Prookie, 3. Januar 2014.

  1. Prookie

    Prookie New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Wordpress Forum,

    ich habe ein Problem, welches mich langsam in den Wahnsinn treibt. Normalerweise bekomme ich bzgl. Wordpress Anpassung alles hin (mal mit mehr, mal mit weniger googlen) aber hier möchte einfach nichts funktionieren.

    Ich möchte, dass es möglich ist, die gefloateten Container im folgenden Screenshot (vom dem Frontend Layout) relativ simpel über den WYSIWYG Editor anzulegen und zu bearbeiten. Hintergrund ist, dass mein Auftraggeber keinerlei Ahnung von HTML etc. hat - und ich mir dachte, dass so einfache Boxen noch keine Hürde darstellen, wenn man den Code nicht manuell in die Hand nehmen möchte.

    preview.jpg


    Die Boxen selbst haben minimales Markup:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!

    Die editor-style.css mit dem nötigen CSS, um das Frontend Design auch WYSIWYG darzustellen, habe ich angelegt, das klappt alles soweit.

    Ich habe es auch bereits versucht, die Boxen per Custom Style des Editors einzubauen, allerdings entfernt dieser (oder Wordpress) mir jegliches Markup in den Boxen sobald ich speichere. Auch ist das Editor Verhalten nicht optimal, wenn ich mich in der Box befinde und einen neuen Absatz oder eine Liste anlege (Manchmal erstellt er dann eine weitere Box für jedes Element, und sowas. Irgendwie unberechenbar.).


    Die Custom-Styles füge ich ganz normal in der functions.php des Themes hinzu:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!

    Ich habe auch schon versucht, ob es mit dem CKEditor funktioniert - hat es nicht, und da kommen auch noch weitere unschöne Probleme hinzu, wie die Verwaltung der Bildergalerien in den Posts.

    Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende, und verliere noch das allerletzte Bisschen Glauben (welcher eigentlich eh komplett lädiert ist :D) in WYSIWYG Editoren...
    wieso kann nicht einfach jeder HTML/CSS sprechen? ;)


    Gibt es eine zufriedenstellende Lösung für mein Problem? Mich wundert auch, dass ich nichts passendes dazu im Internet finden konnte... Ich bin ja wohl nicht der einzige, der sowas gerne im Editor hätte.

    Liebe Grüße,
    Prookie
     
  2. Tutrix

    Tutrix Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    1
  3. Prookie

    Prookie New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, konnte mich jetzt erst wieder mit dem Thema beschäftigen.

    Danke ArtofPic, leider verfügt das Plugin nicht über die nötige Funktionalität, so wie Beiträge/Seiten auch den Inhalt der Snippets mit dem WYSIWYG Editor zu bearbeiten. Nur Plaintext... oder habe ich was übersehen?
    Gibt es ein ähnliches Plugin, welches TinyMCE verwendet? Das würde mein Problem (erstmal) zufriedenstellend lösen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden