1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

CSS für Anfänger: Größe des Header-Bereichs

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von FlBall, 15. Mai 2019.

  1. FlBall

    FlBall New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade ein Website-Projekt gestartet und mich für ein Wordpress-Theme entschieden, bei dem man in der Free Version die Größe des Header-Bildes bzw. des Header-Bereichs nicht verändern kann. Ich hoffe, dass ich das nun via CSS lösen kann - obwohl ich, ehrlich gesagt, keine Ahnung von CSS habe. Ich hoffe, dass ich's mit eurer Hilfe irgendwie trotzdem hinbekomme.

    Das Problem: Das Header-Bild ist zu groß, man muss erst scrollen, bevor man zum Content gelangt. Es geht um diese Website: https://vitale-lebensmittel.de/ Über die Chrome-Konsole habe ich herausgefunden, dass ich nicht nur den site-header, sondern auch den site-title und die site-description anpassen muss. Ansonsten hängen Seiten-Über- und -Unterschrift irgendwo im Nirgendwo.

    Hab ich ne Chance, das über diesen Weg (diesen Foren-Beitrag) zu lösen oder stelle ich mir das zu einfach vor? Ich hatte gehofft, dass mir jemand durchgeben kann, was ich in die style.css eintippen muss.

    Viele Grüße!
    Leon
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    504
    Im Code der Seite steht bereits CSS dazu, allerdings fehlerhaft:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Du kannst z.B. in Design > Customizer > Zusätzliches CSS sowas hier versuchen:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wahlweise auch in style.css, dann ggf. mit !important, allerdings sollte man dann ein Child-Theme (google) verwenden...
     
    FlBall gefällt das.
  3. FlBall

    FlBall New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Großartig, thx a lot! :) Jetzt hängen allerdings noch Headline und Sub-Headline am unteren Rand des Headers. Kann man die noch irgendwie zentrieren?
     
  4. Sailor56

    Sailor56 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    77
    Das Bild kann nicht zu groß sein - als Hintergrund belegt es nämlich keinen Platz!
    Die angezeigte Größe (Höhe) des 'Headers' wird allein durch dessen Inhalt bestimmt.
    In den im Header vorhandenen Elementen lässt sich mit einfachen CSS Formatierungen eigentlich nur, wie @b3317133 schon ausführt hat, das Element mit der Klasse '.site-branding' in der Höhe manipulieren, da die Padding Werte dort eher groß sind
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Reihenfolge der Werte ... oben - rechts - unten - links.
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    504
    Die für Dich passenden Werte musst Du schon selbst rausfinden, keiner kann wissen, wie Du Dir das Design vorstellst, am besten wenigstens versuchen zu verstehen, was da passiert, siehe z.B. auch Erklärung von @Sailor56, nicht nur einfach Copy & Paste...
     
  6. FlBall

    FlBall New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Großartig, hab jetzt ne Lösung gefunden, mit der ich erstmal leben kann.

    Vielen Dank euch beiden!
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    504
    Wenn man ein kleineres Logo verwendet, rutscht alles auch noch ein Stück nach oben, aber keine Ahnung, ob das in der von Dir verwendeten Version des Themes geht. Ansonsten sind derzeit $29 für die Premium Version eigentlich nicht sooo teuer, finde ich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden