1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Darstellung einer Artikelübersicht - ohne Shopfunktion

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von DPlus, 14. Juli 2017.

  1. DPlus

    DPlus Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Da dies mein erster Post hier im Forum ist, möchte ich mich als erstes kurz vorstellen.
    Mein Name ist Manuel, ich bin Mediengestaler im Printbereich und (nicht nur) berufsbedingt frischinfizierter Wordpress-Nutzer seit zwei Monaten und habe insgesamt ca. ein knappes Jahr "Online-Erfahrung".

    Vorweg für den, dem es wichtig ist: Meine Frage bezieht sich (nicht nur, aber hauptsächlich) auf ein berufliches Projekt. Wer hierzu keine Unterstützung anbieten möchte - vollstes Verständnis.

    Zur Zeit baue ich ein Webseiten-Projekt mit dem Theme Enfold auf.
    Dort soll unter anderem in einem Teilbereich das Produktangebot von ca. 120 Artikeln dargestellt werden (lediglich zur Information, nicht zum Verkaufszweck - einen Shop gibt es schon seperat).
    Dieses würde sich in ca. fünf bis sechs Kategorien aufteilen, die übergeordneten Seiten bzw. Kategorien sollten dabei am besten in einer Sidebar etc. ersichtlich und anwählbar sein.
    Ebenfalls soll es zu jedem Artikel eine separate Detailansicht (eine "Ebene" unter der Artikelübersicht) geben können.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass sich hierfür eine/die Portfolio-Funktion meine Themes anbietet? (würde ich bevorzugen)
    Oder lässt sich soetwas auch mit dem Plugin Woocommerce erstellen - auch ohne Bestelloptionen?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Hilfe.

    Mit den besten Grüßen
    Manuel
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.666
    Zustimmungen:
    122
    Das könnte sein. Im Zweifelsfall einfach ausprobieren, ob dir das so reicht.
    Genau sagen kann ich es allerdings nicht, weil ich Enfold zwar kenne, aber ganz schlimm finde ;)


    Das geht auf jeden Fall. Dafür gibt es entsprechende Plugins. Das Ganze nennt sich Katalog-Modus.

    z.B.
    https://de.wordpress.org/plugins/yith-woocommerce-catalog-mode/

    https://de.wordpress.org/plugins/woocommerce-catalog/

    https://codecanyon.net/item/woocommerce-catalog-mode/6806913
     
  3. DPlus

    DPlus Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel.

    Vielen Dank für die rasche Antwort und Hilfe.

    Da ich in der Zwischenzeit mit der Portoliofunktion für meine Zwecke nicht warm wurde, hab ich eines der Woocommerce-Plugins ausprobiert - entspricht genau meinen Wünschen! :)

    Wenn ich mich jetzt noch in Woocommerce ein wenig einfuchsen kann, dann werd ich damit glaube ich glücklich.

    Vielen Dank nochmals!

    Gruß
    Manuel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden