1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Database Error nach Upgrade auf 2.3

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von SeDill, 25. September 2007.

  1. Ferdinand

    Ferdinand Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Wie Jottlieb schon sagte: Plugins abschalten und einzeln wieder einschalten. Wenn das nicht hilft auf ein Standardtheme wecheseln und schauen ob der Fehler beim Theme liegt.
    Das ist 'ne Sache von 5 Minuten...
     
  2. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.092
    Zustimmungen:
    26
    @ferdi
    falls du mich meinst, es liegt genau an diesem code-schnipsel ..., der ist im standart-theme eh nicht drin :mrgreen:
     
  3. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Einfach mal ein Tipp ins Blaue:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ersetzen durch:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Obwohl ich eigentlich dachte, dass der DB-Wrapper $wpdb-> dies automatisch anpasst.
     
  4. SeDill

    SeDill Member

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst

    Mein Problem bezog sich ja nicht auf die Plugins, sondern vielmehr auf mein Theme, aber vielleicht hilft dem einen oder anderen, was mir geholfen hat.

    TechDad
    hat auf seinem Blog (dieser läuft auch unter dem HemingwayEx Theme) eine Lösung aufgezeigt, die mir auch geholfen hat.

    In der functions.php muss folgender Part:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    gegen diesen hier:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ausgetauscht werden.
    Durch das Update auf 2.3 haben sich ja die Datenbankstrukturen geändert, die wp_categories wird durch die wp_terms ersetzt, genau das macht der Fix.

    Vielleicht hilfts Euch ja auch irgendwo, will nur betonen: Ist ein Themefix.

    Danke an TechDad auch an dieser Stelle und an Alle hier, die mir geholfen und Geduld mit mir bewiesen haben :oops:.
     
  5. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das hab ich mir auch gedacht.

    Dann frage ich mich aber ernsthaft, warum man den DB-Wrapper nutzen soll, wenn der dann im Grunde nix hilft. Da hätte man auch genauso gut das statische wp_categories im Plugin nutzen können, das hätte man dann auch auf wp_terms umstellen müssen... ;)
     
  6. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.092
    Zustimmungen:
    26
    danke alpha,du bist mein php held :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
  7. Rick

    Rick New Member

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @SeDill - Danke, dein Hinweis hat mir weitergeholfen. Ich verwende das 3 Column K2 V 0.9.5.1-Theme von Bharath Kumar. Musste im Dokument page-archives.php comments gegen terms 1 x austauschen. Ähnlich, wie bei dir beschrieben. Jetzt muss ich nur noch meine Tag-Cloud wieder aus der Versenkung holen; die ist irgendwie bachab gegangen.
     
  8. Tekker

    Tekker Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte den selben Fehler, das Problem war das Plugin CQS.
     
  9. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft willst du das noch schreiben?
    Es gibt noch viele andere Plugins die Probleme machen.
     
  10. Tekker

    Tekker Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Jottlieb, wenn dieses Plugin den Fehler verursacht, dann kann man das auch hier posten!!!! Wo liegt da jetzt dein Problem?
     
  11. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Es hilft aber keinem, wenn du es in fünf Threads postest und derjenige das Plugin garnicht benutzt.
    Die meisten dürften mittlerweile wissen, dass das Problem CQS bei dir Probleme gemacht hat. Das heißt aber nicht, dass die Fehler bei denen auch durch das Plugin kommen.
     
  12. Tekker

    Tekker Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich nicht behauptet, ich weise lediglich darauf hin, dass diese Plugin als mögliche Fehlerquelle in Betracht zu ziehen ist. Selbst wenn ich das schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe, passt es hier trotzdem rein und deshalb schreibe ich es auch.

    Ich hatte es schon einmal angesprochen, aber viele Leser kennen die Infoquellen für Wordpress, wie dieses Forum, nicht auswendig. Versuche dich bitte auch, in die Lage der mehr Unwissenden zu versetzen.
     
  13. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, aber das kann auf etwa 500 weitere Erweiterungen auch zutreffen. Würde jetzt jeder Einzelne eines der 500 Plugins immer wieder nennen, ist dem Nutzer auch nicht geholfen, der vllt nur 5-10 im Einsatz hat.
     
  14. Clever

    Clever New Member

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hatte auch den gleichen Fehler, weiß noch nicht welches Plugin das war, aber...

    Wenn Ihr ein Backup eurer Datenbank erstellt habt, dann ist das einfachste die MySQL Tabelle wieder herzustellen. Es handelt sich um wp_post2cat wobei wp_ durch euer Präfix zu ersetzen ist.

    Der SQL-Code allerdings ohne Einträge erstellt die Tabelle neu:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Diesen im phpMyAdmin ausführen und es geht wieder alles... Das Problem entsteht weil verschiedene Plugins auf Tabellen zugreifen die bei WP 3.1 ersetzt werden.

    alte Tabellen: categories, post2cat, und link2cat
    ersetzt durch: wp_terms, wp_term_relationships, wp_term_taxonomy

    Hoffe es hilft dem ein oder anderen. Ansonsten werden wohl die Plugin-Autoren so nach und nach Ihre Plugins anpassen.
     
    #34 Clever, 27. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2007
  15. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Es ist sinnlos, nicht mehr unterstützte Tabellen wieder zu importieren. Erstes ändert das nichts an der Ursache und zweitens ist das schon deshalb sinnlos, weil in den Tabellen nur der alte Bestand drinbleibt und nix neues mehr reinkommt.
     
  16. Clever

    Clever New Member

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja hast du schon recht, aber die Fehlermeldung ist schon mal weg... Und dann kann ich ja weitersehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden