1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Datenbank ändern

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von haiflosse, 26. März 2019.

  1. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.215
    Zustimmungen:
    892
  2. haiflosse

    haiflosse Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten.
    Die beiden Datenbanken mysql05.edis-lps.at und mysql06.edis-lps.at sind von meinem Provider. Die Datenbank bei mysql06.edis-lps.at stammt von einem früheren Transfer, da die erste Datenbank schon einmal bei mysql05.edis-lps.at war. Diese wurde dann damals dort umbenannt.
    Bei mysql05.edis-lps.at habe ich die Datenbank jetzt wieder neu erstellt.
    Ich habe auch schon versucht die alte unbenannte Datenbank wieder zu verwenden - ohne Erfolg.

    Ich habe jetzt eine mysqli php Datei erstellt, wo ich versucht habe auf eine Tabelle zuzugreifen.
    Da bekomme ich folgende Meldung:

    Verbindung fehlgeschlagen: mysqlnd cannot connect to MySQL 4.1+ using the old insecure authentication. Please use an administration tool to reset your password with the command SET PASSWORD = PASSWORD('your_existing_password'). This will store a new, and more secure, hash value in mysql.user. If this user is used in other scripts executed by PHP 5.2 or earlier you might need to remove the old-passwords flag from your my.cnf file

    Wenn ich aber ein mysql_connect durchführe funktioniert es.
    Vermutlich wird WordPress kein mysql_connect mehr verwenden

    Was kann ich da nun machen.
    Danke
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.215
    Zustimmungen:
    892
    Normalerweise kann man über den Login beim Provider das Passwort einer Datenbank ändern, würde einfach mal versuchen, ein neues zu speichern und zu nutzen. Alternativ Kontakt mit dem Provider aufnehmen.

    Ergänzung: Ein kurzer Blick in wp-db.php zeigt, dass es da eine Konstante für ein Fallback gibt, mit der man mysql statt mysqli nutzen kann, d.h. Du könntest es auch mit define('WP_USE_EXT_MYSQL', true); in der wp-config.php versuchen, wobei das mMn. nicht dauerhaft empfehlenswert und nicht wirklich dokumentiert ist und daher bei jedem WordPress Update auch verschwinden kann...
     
    #23 b3317133, 27. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2019
  4. haiflosse

    haiflosse Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Danke für die Antwort.
    Ich habe jetzt das Passwort geändert und dann hat alles funktioniert.
    Vielen Dank für das Durchhalten und Hilfe
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden