1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Datenbank durch Revisionslöschung zerschossen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Jago22, 29. August 2018.

  1. Jago22

    Jago22 Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich habe folgenden Befehl im PHPMyAdmin-Tool ausgeführt:

    DELETE FROM wp_posts WHERE post_type="revision"

    , um überflüssige Revisionen, die Wordpress automatisch erstellt, löschen zu lassen. Klappt bei allen anderen, nur lädt meine Webseite nun nicht mehr. Es heißt:

    Error establishing a database connection

    Die Datenbank habe ich vorher als Text-Datei exportiert. Also wirklich nur Text. Wie schaffe ich es nun, die Seite wieder zum Laufen zu bringen?

    Wie kann ich den Text in eine innerhalb des PHPMyAdmin-Tools importierbare Datenbank verwandeln? Oder habt ihr andere Lösungen?

    Bin dankbar für jeden Lösungsansatz.

    MfG Baderke
     
  2. Jago22

    Jago22 Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Textdatei mit Notepad+ als SQL-Datei abgespeichert. Versuche ich diese zu importieren erscheint folgende Fehlermeldung:

    Fehler
    SQL-Befehl:

    --
    -- Datenbank: `db522866`
    --
    -- --------------------------------------------------------
    --
    -- Tabellenstruktur für Tabelle `ts_redirects`
    --
    CREATE TABLE `ts_redirects` (

    `id` BIGINT( 20 ) NOT NULL AUTO_INCREMENT ,
    `title` TEXT,
    `section` TEXT,
    `new_link` TEXT,
    `old_link` TEXT,
    PRIMARY KEY ( `id` )
    ) ENGINE = MYISAM DEFAULT CHARSET = latin1 AUTO_INCREMENT =311;



    MySQL meldet: [​IMG]

    #1050 - Table 'ts_redirects' already exists
     
  3. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    135
    mache dir nomal eine anstädige Kopie von der DB:

    der fehler sagt aus 'ts_redirects' already exists
    Das dieser eintrag bereits vorhanden ist, und nicht überschrieben werden kann.
     
  4. Jago22

    Jago22 Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt, eine anständige Kopie?
     
  5. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    135
  6. Jago22

    Jago22 Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Backup habe ich bereits. Und die Datenbank ist bereits verändert worden.

    Der Import gelingt allerdings nicht und die Webseite ist down.
     
  7. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    135
    hast du alle einträge in der DB gelöscht?
     
  8. Jago22

    Jago22 Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  9. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.214
    Zustimmungen:
    189
    Die Tabellen in der Datenbank sollten auch gelöscht werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden