1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Datum für jeden Artikel ausgeben

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von muro, 8. Februar 2005.

  1. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich das datum für jeden einzelnen Artikel ausgeben ??

    Wenn ich zwei Artikel am gleichen Tag schreibe ist beim zweiten nur die Uhrzeit sichtbar.

    ??????
     
  2. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    30
  3. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die dort angegebene Lösung scheint mir nicht richtig. So wird mein Datum nun gar nicht mehr angezeit sondern nur noch die Zeit.

    Andere Vorschläge
     
  4. lenham

    lenham Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Jawoll Sir! Sofort Sir!
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ... ergibt z.B. "09.02.05, 06:33 Uhr", Sir!
     
  5. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Genau so mache ich es. Beim zweiten Eintrag der Ausgegeben wird wird das Datum von Wordpress nicht ausgegeben wenn der Eintrag am selben Tag gemacht wurde.

    Meiner Meinung nach liegt das Problem nicht in index.php sondern ausserhalb.
     
  6. lenham

    lenham Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Du schreibst wirklich genau so?

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Dann wundert es mich, daß die ZEIT ausgegeben wird. Mit dieser Notation wird - siehe Parameter und PHP-Date-Funktion - nämlich das DATUM angezeigt.

    Bei mir funktioniert das ohne Probleme.
     
  7. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hab den fehler gefunden. Das Problem lag beim ftp nicht bei deiner Lösung.

    Vielen Dank
    :shock:
     
  8. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    was genau? wurden die sourcen nicht richtig überschrieben?
     
  9. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nö. hab den dreamweaver benutzt. der müllt manchmal versteckte zeichen in den Quellcode beim kopieren etc...

    So kam es zum Fehler.

    Mit Transmit hab ich das so noch nie gesehen.
     
  10. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    ?
    ich denke das war der fehler:
     
  11. muro

    muro Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Dreamweaver enthält einen Client zum Filetransfer. Dies macht unter MAC OSX machmal Probleme da es versteckte Zeichen übermittelt bzw. Dreamweaver diese nicht anzeigt. Zeichen die also gar nicht da sein dürften. Hab das Problem noch nicht ganz verstanden.

    Mit SubEthaEdit kann ich diese versteckten Zeichen anzeigen lassen und löschen. Wenn ichs dann aber wieder mit dem Dreamweaver ftp Client uploade sind diese wieder da. strange.

    Das Problem tritt häufiger auf wenn man einen Codeteil kopiert und anderswo wieder einfügt. Dies bewirkt dann das das php nicht richtig oder gar nicht interpretiert wird.

    Nun benutze ich ja nur noch SubEthaEdit (editor) und Transmit (ftp). Klappt perfekt :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden