1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Der Begriff konnte nicht in die Datenbank eingefügt werden.

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von Valerie-K, 5. April 2018.

  1. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, wenn ich versuche über Produkte -> Kategorien (Woocommerce-Shop) eine neue Kategorien zu erstellen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:
    ‚Der Begriff konnte nicht in die Datenbank eingefügt werden.‘

    Ich habe versucht die Datenbank mit Hilfe des WordPress-Repair Tool zu reparieren und erhalte folgende Fehlermeldung:

    vezu431twcvezu431twcimagify_folders: Table ‚db652740763.vezu431twcvezu431twcimagify_folders‘ doesn’t exist
    vezu431twcvezu431twcimagify_files: Table ‚db652740763.vezu431twcvezu431twcimagify_files‘ doesn’t exist

    Ich weiß allerdings nicht, ob dieser Fehler mit dem obigen Fehler zusammenhängt.
    Ich kann auch keine neuen Menüs erstellen.

    Viele Grüße


    WP version: 4.9.5
    Webseite: https://www.myhenna.de
    Theme: Flatsome
     
    #1 Valerie-K, 5. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2018
  2. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Hat mir deinem Problem nichts zu tun, aber im Impressum muss keine Steuer Nummer stehen. Damit kann man viel Unfug machen. Das ist deine private Steuer ID und die sollte niemand sonst haben :)
     
    Valerie-K gefällt das.
  3. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    48
    Guten Morgen,

    der fehler von der Datenbank kommt vom Modul Imagify Image Optimizer.
    Deaktiviere mal alle Module, und teste ob die Menü änderung möglich ist.
    Dann auch Woocommerce Aktivieren und testen.

    Wurde am server was geändert? andere PHP version
    Hast du genug memory_limit am server?
     
    Valerie-K gefällt das.
  4. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Valerie-K gefällt das.
  5. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen,
    ich habe bereits versucht alle Plugins zu deaktivieren und das twenty sixteen Theme zu aktivieren. Das hat leider nicht geholfen.

    Die PHP Version wurde vor mehr als einem Jahr geändert. Ob dies der Grund sein könnte, kann ich leider nicht mehr rekonstruieren, da ich in der Zwischenzeit keine neuen Kategorien angelegt habe.

    Das memory limit habe ich vor ca. 2 Wochen von 40mb auf 256mb erhöht.
     
  6. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    48
    dann vermute ich einmal das noch eine ältere PHP version läuft.
    Kannst du die zum testen mal auf php 7.0 irgendwas einstellen?
     
  7. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Aktuell ist die PHP Version 7.1 eingestellt. Anscheinend ist der Wechsel doch nicht so lange her :)

    Der Datenbank Fehler trat tatsächlich durch das Plugin Imagify auf. Ich habe das Plugin deaktiviert und die Datenbank erneut überprüft und der Fehler wurde nicht erneut ausgegeben. Danke schon Mal dafür! 1. Fehler ist schon Mal abgehakt ;) Ich hoffe wir kommen dem zweiten Fehler auf die Spur
     
    #7 Valerie-K, 6. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2018
  8. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    48
    Schon einmal den Debug modus aktviert?
    evtl. auch in der server error log nachgesehen?

    Vielleicht gibt es da einen hinweis, ansonsten hat die DB einen schaden ,(
     
  9. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der letzte Beitrag sieht interessant aus. Anscheinend fehlte die Tabellen Kategorie "wp_terms", welche den selben Fehler "Der Begriff konnte nicht in die Datenbank eingefügt werden." verursacht hat. Das zu überprüfen übersteigt allerdings meine Kenntnisse. Jemand eine Idee wie das funktionier und wo ich das überprüfen kann?
     
  10. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    48
    dazu müsstest du schon über phpmy admin in deine datenbank sehen
     
    Valerie-K gefällt das.
  11. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Anlegen kannst du die Tabelle mit phpmyadmin unter SQL mit:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    Valerie-K gefällt das.
  12. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe über phpMyAdmin eine Reparatur durchgeführt. Bei den meisten Einträgen stand OK, bei einigen erhalte ich den Status: „The storage engine for the table doesn’t support repair“ Allerdings sagt mir das nicht viel.
     
  13. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Konntest du denn die Tabelle wp_tems finden?
     
  14. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich ehrlich gesagt nicht sagen, da die Ergebnisse für mich kryptisch aussehen. Hier ein Screenshot
     

    Anhänge:

  15. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Da sieht man aber nicht wirklich alles.

    Vielleicht ein Screenshot wenn du phpmyadmin offen hast, sieht man links alle Tabellen.
     
  16. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe so kann man mehr erkennen.
     

    Anhänge:

  17. Valerie-K

    Valerie-K Member

    Registriert seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin alle Einträge durchgegangen und konnte wp_terms nich finden. Auch die Browser suche hat zu keinem Ergebnis geführt.
     
  18. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    67
    Es gibt vermutlich noch eine zweite Seite. Hast du da mal geschaut?

    Und wenn du ganz sicher bist, dass es die wp_terms nicht gibt, dann leg Sie an. Den SQL Befehl habe ich Dir oben genannt.
     
  19. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    274
    Die Tabelle müsste lt. Screenshot nicht wp_terms sondern vezu431twcterms heissen, gibt es die?
     
  20. xDaMoNx

    xDaMoNx New Member

    Registriert seit:
    27. November 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe das selbe Problem. Gemacht habe ich eigentlich nichts weiter.
    Wenn ich bei WooCommerce eine Kategorie erstellen will bekomme ich nur "Der Begriff konnte nicht in die Datenbank eingefügt werden."
    wp_terms ist vorhanden. Produkte anlegen und alles andere funktioniert auch. Einzige Problem ist das mit dem erstellen von Kategorien.
    Kann man nicht via PHPmyAdmin Kategorien duplizieren welche ich dann im Admincenter umbenennen bzw. bearbeiten kann? Sollte ich lieber ein neues Thema eröffnen oder reicht das hier?

    Danke schon mal :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden