1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Sprachdatei v0.2

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von Olaf, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    Wir haben die erste Version der Sprachdatei (in mühevoller Kleinarbeit) überarbeitet. Wir haben die Vorschläge soweit es möglich war berücksichtigt. Aktuell befinden wir uns jetzt in der Version 0.2. Mit Sicherheit sind da immer noch kleinere Fehler drin. Jetzt seit ihr wieder gefordert: bitte postet Verbesserungsvorschläge oder gefundene Fehler.


    # Download der Sprachdatei
    ...auf der Seite findet ihr auch die History/Changelog.
     
  2. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    ok, wie lange wird bis zur finalen version gewartet? bis wordpress 1.5 final?
     
  3. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    Die finale Version wird es wohl erst mit der Veröffentlichung der 1.5 Version geben. Selbst dann können immer noch Teile verbessert werden. Soll heissen, wir steuern keine finale Version der Sprachdatei an. Sobald mal wieder etwas verbessert wird gibt es halt eine neue Version. Wir haben jetzt schon wieder ein paar verbesserungswürdige Teile entdeckt...

    Mal nebenbei:
    In den letzten 48 Std. wurde die .mo über 70 und die .po über 40 mal heruntergezogen.
    Dankeschöns in den letzten 48 Std. = 0
    Hallo! :evil:

    ---> Alles eine Frage des Anstandes!
     
  4. TigerDE2

    TigerDE2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Da fehlt ein Hinweis unter den Links a la: Danke fuer den Download...
    Und drueber fehlt ne Ueberschrift oder Grafik... :)
    Gruss
    Christian
    P.S.: Danke... ;)
     
  5. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    so leid mir das für euch tut, ich glaube da darf man wenig danke-mails erwarten, ich hoffe es setzen wenigstens genügend links auf die sprachdatei
     
  6. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal das erste Feeback. Bezieht sich alles auf Dashboard.

    In der Admin-Navigation
    - Dashboard - was wäre da ein passender deutscher Begriff?

    In Dashboard
    "Unten findest" - "Hier findest"

    "WordPress Entwickler Blog" - "WordPress-Entwickler-Blog"

    "15 Tage her" - "vor 15 Tagen"

    "Letzte Aktivität" - passt nicht vom Begriff her, aber auch nicht wenn man berücksichtigt das dort z.B. auch geschedulte Einträge aufgelistet werden

    "Scheduled Entries:" - "Geplante (?) Beiträge"

    "Beiträge" - "Letzte" oder "Aktuelle Beiträge"

    bei Scheduled Entries: "in 3 Tage" - "in 3 Tagen" oder "noch 3 Tage"

    "Kommentare" - "Letzte" oder "Aktuelle Kommentare"

    "Blog Statistik
    There are currently 70 posts and 32 comments, contained within 9 categories."
    Da hatte ich schonmal gefragt, ob das lokalisiert ist?
     
  7. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Da hätte ich liebendgerne Vorschläge zu!

    Wird geändert

    Können ma machen...

    geht leider nicht, her und Tage werden getrennt lokalisiert, wir haben immerhin aus "zurück" "her" gemacht.

    Vorschläge?!

    [...] später...

    Nein, is nicht drin.

    Gibt es Vielleicht Vorschläge zu:

    Check past comments against moderation list.

    Soviel bis hier und Danke!!!
     
  8. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    wio wäre mit "Überblick", "Übersicht", "WordPress Heute" (von Outlook abgeschaut), "Aktuelles"

    da würde auch "Aktuelles" oder "Übersicht" passen

    Was ist damit genau gemeint, dass man die letzten Kommentare mit den zu moderierenden Kommentaren vergleichen soll?
     
  9. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Hier meine Anmerkungen zu Speichern, ich werde nach und nach jeden Hauptnaivgationspunkt durchgehen und dann alles zum jeweiligen punkt posten

    "Speichern und Bearbeiten fortsetzen" - erscheint im Firefox nicht vollständig

    "Titelform" - klingt komisch, hab nix besseres

    "Blog das im blogname" - klingt bisweilen komisch "Blog das im projektguerilla", vielleicht "Blog das!"?

    "Close Tags" - Tags schliessen

    "Seite schreiben" - "Seite erstellen"

    "Überkategorie" - "Übergeordnete Kategorie"

    "Reihenfolge" - Wofür steht das an dieser Stelle?
     
  10. ratterobert

    ratterobert Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das bei mir mit "Letzte Änderungen" übersetzt. das gefällt mir zwar auch noch nicht hundertprozentig, klingt aber immernoch besser als "Letzte Neuerung" oder ähnliches.

    vielleicht "Zu moderierende Kommentare"? ich weiss jetzt grad nicht, wo das genau steht. seit ich Spam Karma nutze (danke für den hinweis suedkind) bekomme ich die anzeige nicht mehr.
     
  11. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Check past comments against moderation list.

    steht in Optionen/Diskussion

    Vielleicht:

    Alte Kommentare mit Moderationsliste überprüfen.
     
  12. Goodspeed

    Goodspeed Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Eine kurze Frage: Woran erkenne ich, welche Sprachdatei ich benutze? Version 0.1 oder 0.2?
     
  13. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Goodspeed,
    das kannst du nicht einfach so erkennen. Schlechter wird sie nicht, also, wenn du zweifelst, lad dir einfach die neueste Version runter und fertig.
     
  14. Alendar

    Alendar New Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich hab mir eben die Po Datei besorgt weil ich den Site Admin Eintrag in was anderes ändern wollte und dabei ist mir ein Fehler in der Po Datei aufgefallen:

    #: wp-includes/template-functions-post.php:35
    #: wp-includes/template-functions-post.php:40
    #, php-format
    msgid "Protected: %s"
    msgstr "Geschützt: %s"

    Sollte wohl mal ein ü werden :wink:

    Grüßle,
    Alendar
     
  15. TigerDE2

    TigerDE2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    sieht aus als sei das in utf-8 eingetippt worden, wenn du mich fragst...
    was natuerlich nich so schoen ist, wenn die sprachdatei von jemandem mit iso-blog genutzt wird...
     
  16. Mugros

    Mugros Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir die neueste deutsche Sprachdatei heruntergeladen und hier sind mal einige Fehler, die mir aufgefallen sind. Nicht übersetzte Textpassagen

    kommentiere ich mal nicht, da ich das Kubrick-Theme nutze, in dem ja einiges durch die Sprachdatei nicht übersetzt wird, wenn ich das richtig sehe.

    - Tellerand
    * "Tellerrand" -> daran kann ich mich nicht wirklich gewöhnen. Der Titel der Box "Aktuelles & Statistik" trifft es eigentlich am besten.
    * "WordPress Entwickler Blog" -> Im Deutschen setzt man nicht stumpf Wörter hintereinander. Man schreibt es zusammen, kann aber Bindestriche zur

    Verdeutlichung setzen. "WordPress-Entwickler-Blog" ist somit korrekt und lesbar. Dieser Fehler ist recht häufig und ich hab ihn mal nach Gefühl korrigiert.

    Ohne Bindestriche geht es halt nicht immer.

    - Schreiben
    -- Beitrag schreiben
    * "Trackback einen URI"
    * "Link Bar", evtl. als "Lesezeichen-Toolbar" übersetzbar.
    * "Passwort des Beitrags" wie auch "Passwort der Seite". Schöner als "Beitrags-Passwort"
    --- erweiterte Optionen
    * "Beitragsstatus"
    * "Zeitmarke" klingt auch ungewohnt. Ich würd es als "Zeitstempel" bezeichnen, wie im Englischen. Oder einfach als "Zeit" wie ganz am Anfang der Zeile. Aber

    naja.
    -- Seite schreiben
    * "Template" ist die "Vorlage", das gilt für alle folgenden "Templates" auch. "Standard Template" = "Standardvorlage"
    * "Zeige verstecktes" -> "Zeige Verstecktes"

    - Verwalten
    -- Seiten
    * "Blogchronologie"
    * "any amount" = "beliebige Menge". "... um eine beliebige Menge statischen Inhaltes zu organisieren ..." ("Inhaltes")
    -- Kommentare
    * "...-Modus"
    -- Dateien
    * "Online-Editor"
    * "kein"
    * "FTP-Zugang"

    - Links
    -- Links verwalten
    * "Kehre Auswahlbox um", auch bekannt als "Auswahl umkehren" (oder "invertieren"). Passt auch besser zu "Sichtbarkeit umkehren"
    -- Links hinzufügen
    * "Kurzbeschreibung"
    * "geografisch" bevorzuge ich persönlich
    * "family" -> "Familie"
    * "Bild-URL"
    * "RSS-URL"
    * "target-Attribut" oder "Attribut target"
    * "Verlinke das" ist passender zum "Blog das"
    * "funktioniert"
    -- Link Kategorien
    * "Link-Kategorien"
    Anmerkung: Da man sich eh im Menü "Links" befindet, könnte man das "Link" auch jeweils weglassen, aber vielleicht verwirrt das manche User.
    * "Dieses", "Dies" klingt immer so verschliffen.
    * "Jede dieser Einstellungen kann ..."
    * "Kategorieoptionen"
    * "Sortierreihenfolge"
    * "Vor dem Link", "Nach dem Link", klingt sonst schrecklich.
    -- Importiere Links
    * "OPML-..."
    * "'Welcome Back'-Box"
    * "oder lade eine..."

    - Themes
    * "Theme-Editor"
    -- Themes
    * "Stylesheet-Dateien" oder besser "Stylesheets". Benutzen Webdesigner eh so.
    * "Dateien"
    * "normalerweise"
    * "in das Verzeichnis ...

    - Plugins
    * "Plugin-Editor"
    -- Plugins
    * "Plugin-Datei"
    * "in das Verzeichnis ..."

    - Optionen
    -- Allgemein
    * "Weblog-Titel"
    * "Weblog-Motto", das "Weblog kann man sich aber IMHO sparen.
    * "WordPress-Adresse"
    * "Blog-Adresse"
    * "... liegt das ..."
    * "E-Mail-Adresse"
    * "Kommentieren"
    * "UTC-Zeit"
    * "dieselbe"
    * "PHP-Funktion date()"
    * "Beispielausgabe", oder "Vorschau"
    * "Standard-Datumsformat"
    * "Standard-Zeitformat"
    -- Schreiben
    * "XHTML-Code"
    * "Standard-Kategorie"
    * bei einigen Checkboxen würd ich danach klein weiterschreiben, aber naja.
    * "POP3-ZUgang"
    -- Lesen
    * "Blogseiten"... übrigens wird hier inkonsequent der Doppelpunkt mal zur Abwechslung weggelassen. Bis jetzt hab ich es noch nicht bemerkt, aber an etlichen

    Stellen würd ich den Doppelpunkt weglassen. Insbesondere dann, wenn sich die Option danach im Kontext wie ein Satz lesen lässt.
    -- Diskussion
    * "Diskussionseinstellungen"
    * "Link-Benachrichtigungen"
    * "... schicken, wenn"
    * "erscheint,"
    * "zugelassenen"
    * "Kommentarmoderation"
    * "Spamwörter"
    * "Kommentar-Blacklist"
    * "... mit dem, was ..."
    * "... denn, wenn ..."
    * "Blacklist-Kommentare"
    * "Proxies"
    -- Permalinks
    * "Permalink-Struktur"
    * "... Möglichkeit, die ..."
    * "URL-Struktur"
    * "Dieses"
    * "... index.php ..."
    * "Dieses"
    * "Seitenstruktur"
    * "Präfix"
    * "Kategorie-URIs"
    * "Kategorie-Links" ... es sei denn, es ist die Kategorie _URIs_ und die Kategorie _Links_ gemeint.
    * "Kategorie-Basis"
    -- Verschiedenes
    * "Dateiendungen"
    * "Link-Updates"
    * "Dateisuppport", aber die ganze Zeile ist komisch.

    So :) Das sind eh nur die Anmerkungen zum Adminbereich.
    Ich hab auch mal die PO-Datei angesehen. Da man da sie Strings aber nicht im Zusammenhang sieht, ist eine Korrektur schwierig. Gleich als erstes lächelt einen das "%s queries" an, was mit "%s Stunden" übersetzt wurde. So ist das falsch, aber ich weiss ja nicht, wie das im Kontext aussieht.
     
  17. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Moinmoin.
    Zunächst einmal finde ich das toll, dass Du dir die Mühe gemacht hast, so viel zu kommentieren und mit vielem hast Du recht.

    Bevor wir die Sprachdatei angefertigt haben, mussten wir uns darüber verständigen, wie scharf die Übersetzung werden soll. Also so Dinge, ob wir eher ein "Du", oder ein "Sie" verwenden wollen, oder wie sehr wir "denglischen" möchten. Sicher hast Du recht, wenn du sagst dass ein "Template" eine "Vorlage" sei, aber im Zuge der Entwicklungsgeschwindigkeit von WordPress, seinen Plugins (die man, wenn man korrkt sein wollte, "Erweiterungen" nennen müsste) und den "Hacks", wird auch sehr häufig auf englischsprachige Hilfeseiten zurückgegriffen und dann müsste man bei vielen Usern den Begriff wieder neu erklären.

    "Themes" finde ich übrigens ähnlich eklig.

    Das zweite Problem bei den Übersetzungen ist schlicht das Layout, dass uns hier zur Verfügung steht.
    Bis vor kurzem stand zum Beispiel auf dem Button "zwischenspeichern" noch die wörtliche Übersetzung, die mir gerade nicht einfallen will. Sie war aber so lang, dass sie nach der Hälfte des Buttons bereits in ihm verschwand. Viele Deiner Vorschläge treffen auf solche Umstände und ähnlich verhält es sich auch mit den Bindestrichen. Verbindest Du die Wörter, dann werden sie als ein langer Ausdruck angesehen und können darum oft nicht mehr gescheit umbrechen. Darum bevorzugen wir nach Möglichkeit die getrennte Schreibweise. Da wir Deutsche grundsätzlich auch gerne Bezeichnungen zusammenziehen, haben wir mit diesen Wortmonstern das gleiche Problem.

    Vieles hätten wir auch gerne in der .pot anders angelegt gesehen, damit man vernünftigere Übersetzungen herstellen kann und man darf diesbezüglich auf die Zukunft hoffen, denn die Entwickler von WordPress nehmen die Lokalisierung inzwischen auch etwas ernster, als zu Zeiten der Version 1.2. Auslöser ist/war Kubrick, dass nur zum Teil per gettext erreicht werden kann.

    Also:
    Derzeit passiert einiges im Hintergrund.

    Und darum haben Annette und ich beschlossen, die fast täglichen Korrekturen bis zur Ausgabe 1.5.1 auszusetzen, denn zu viel wird hier umgeschrieben und komplett neu angelegt, sodass wir derzeit nur nutzlos in die Wüste arbeiten würden.

    Gruß
    DogMan

    PS. Tellerrand ist unsere persönliche Duftnote. Hier ging es uns ausdrücklich nicht um eine teutonisch korrekte Übersetzung, sondern um das Flair. Wir hatten intern eine lange lustvolle Liste von Ausdrücken zusammengetragen und Tellerrand war der Sieger. Die Entwickler hätten ja auch einen "stimmigeren" Ausdruck hierfür wählen können und haben sich dennoch für Dashboard entschieden.

    Tellerrand deshalb, weil man an dieser Stelle über ihn hinausschauen kann.
     
  18. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Von mir auch ein Dankeschön für deine Bemühungen und einiges werden wir in der nächsten Version bestimmt berücksichtigen. Dann wird "%s queries" auch "%s Abfragen" heißen. Bis auf die "queries" sind alle derzeit zu lokalisierenden Strings übersetzt. Alle anderen, die euch auffallen können wir gerne erstmal hier sammeln. Wenn einige zusammen kommen, die noch nicht gemeldet wurden, können wir das übernehmen.

    Was den Tellerrand angeht, so kennst du sicher folgende Diskussion:
    http://forum.wordpress-deutschland.org/viewtopic.php?t=582
    auch habe ich hier
    http://forum.wordpress-deutschland.org/viewtopic.php?t=722
    erklärt, wo man`s ändern kann.

    Die WP-Übersetzer-Teams haben sich im Übrigen auf UTF-8 geeinigt. Wenn uns später mal langweilig ist, machen wir sicher noch ne ISO :wink:

    (Es hieß "Speichern und Bearbeiten fortsetzen", glaub ich.)
     
  19. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja noch für eine arabische.
    Das muß doch ein irres Gefühl sein, von rechts nach links und dann auch noch die Buchstaben auf dem Keyboard suchen. Wenn es denn überhaupt Buchstaben sind...

    :mrgreen:


    DogMan
     
  20. Mugros

    Mugros Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde, eine Übersetzung sollte so gut sein, dass man nicht gleich sieht, dass es eine Übersetzung ist. Bei manchen Ausdrücken sieht man einfach, was da im Englischen genau stand. Die vielen fehlenden Bindestriche und Wortzusammensetzungen zeigen es eindeutig. Aber ich kann verstehen, dass es schwierig ist, wenn man eine Menge übersetzt. Man verliert dann den Abstand. Wenn man mal Pause macht, sieht man nach einiger Zeit selber, was man falsch gemacht hat.

    Ich finde, man muss auch immer auf Leute hinarbeiten, die es Deutsch haben möchten, weil sie halt wenig Englisch verstehen. Wenn der Text eh fast nur englische Vokabeln hat, dann würd ich persönlich gleich die englische Version nehmen. Dann hat man weniger Probleme bei Updates und sprachlich ist es angenehmer zu lesen als ein Mischmasch.
    Natürlich gibt es einige Fachbegriffe, die man einfach übernehmen kann und auch sollte. "Vorlagen" und "Erweiterungen" kann man IMHO problemlos gebrauchen.
    Vorlagen kennt man aus vielen deutschsprachigen Texteditoren und "Erweiterungen" heisst es auch im deutschen Firefox.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden