1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Sprachdatei v0.2

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von Olaf, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du so unzufrieden bist, warum greifst Du dann nicht ein und lässt uns an einer besseren Übersetzung der rund 900 Zeichenketten (aka Strings) teilhaben?

    Das wäre >>IMHO<< die beste aller Lösungen.


    DogMan
     
  2. Mugros

    Mugros Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt denn, das ich unzufrieden bin?
    Und was mache ich denn gerade?
     
  3. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Du bist mir ja ein Herzchen.

    Was du gerade machst? Du gibst eine Bestellung ab.

    Deine Mängelliste an unserer Sprachdatei ist derartig umfangreich, dass ich zu keinem anderen Schluß kommen kann, als dass du unzufrieden sein musst. In deinen Ausführungen gibt es auch sonst keinen Hinweis darauf, dass Du mit unserer Arbeit bei WordPress.de, in irgendeiner Form einverstanden bist.

    Wir sind hier aber leider kein bezahltes Service-Center, bei der wir dringend einen Chefredakteur bräuchten, sondern machen das in unserer nicht unbedingt riesigen Freizeit.

    Wenn mir also jemand seine nicht enden wollenden Verbesserungsvorschläge vor die Türe schüttet, ohne mir seine Mithilfe beim Einbau anzubieten, reagiere ich pampig.

    Schnapp Dir also gefälligst selber die .po und trage dort deine Verbesserungswünsche ein. Dann können wir auch über dein Ergebnis mal diskutieren.
     
  4. Mugros

    Mugros Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Besser das als ein Sensibelchen.
    Schwachsinn. Wenn du mal zurückblätterst, siehst du eine ganze Latte an Korrekturen. Das meiste davon sind nicht-diskutable Fehlerbereinigungen. Ich habe nirgendwo verlangt, dass die jetzt eingebaut werden müssen und auch nichts "bestellt". Es wär bloss ziemlich arm, wenn das einfach übergangen wird. Immerhin sollte es in eurem Interesse sein, eine möglichst gut Übersetzung anzubieten. Sollte das nicht der Fall sein, dann bin ich hier wohl falsch.
    Oh Mann, wieso sollt ich unzufrieden sein? Ich hab nichts bezahlt und auch nichts erwartet. Ich fand es gut, dass es schon eine Übersetzung gibt. Das Einzige, auf das man von meiner "Mängelliste", die übrigens hauptsächlich schon gemachte Korrekturen enthält, schliessen lässt, ist, dass die Übersetzung halt noch recht fehlerhaft ist. Dafür kann ich nichts und ich dachte, ich könnte etwas dazu beitragen, die Übersetzung zu verbessern.
    Und deshalb bist du so wenig dankbar, dass dir jemand fertige Korrekturen bringt?
    Unglaublich, was für eine Arroganz einem hier entgegenschlägt.
    Es ist also keine Arbeit, wenn man mal alle möglichen Seiten durchgeht und nach Fehlern sucht und diese auch noch korrigiert? Das ganze in die po-Datei einzubauen, dürfte kaum der größere Teil der Arbeit sein.
    Ich habe von mir aus Leistungen erbracht ohne auch nur einen einzigen Gegenwert zu verlangen. Muss man hier erst fragen, bevor man Fehler melden darf?
    Andere haben auch schon vereinzelt Fehler gemeldet und die wurden auch nicht angepflaumt oder gebeten, die gefälligst auch selber einzubauen. Ob ich jetzt mehrere Dutzend Fehler melde oder mehrere Dutzend User jeweils einen, macht keinen Unterschied, ausser dass du wohl mit so massiver "Kritik" nicht klarkommst.
    Ich beschäftige mich gerade einmal einen Tag mit WordPress und durchschau noch nicht, wie das mit den ganzen Übersetzungen funktioniert. Ich habe zuerst die MO-Datei installiert und eine reine Textdatei ist nunmal nicht. Die Fehler zu lokalisieren und zu sammeln ist für mich aber möglich. Da ich nicht weiss, wie ihr es in eure Übersetzung einbaut, hab ich sie euch halt präsentiert und gut.
    Ich hätte sie wohl auch mit poedit eintragen können, aber nachher wär das vertane Arbeit, weil ihr das anders macht oder mit editierten POs nichts anfangen könnt.
    Für mich liest sich das so, als ob du dein eigenes Ding machen willst und nicht scharf drauf bist, dir von anderen helfen zu lassen.
     
  5. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Der nächste bitte.
     
  6. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    Meine Herren, contenance bewahren!
     
  7. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    ...also, immer locker bleiben.
    Es gibt definitiv keine Sprachdatei mit der jeder Mensch von Welt wirklich zufrieden ist. Dafür müssten wir neben `ner "ISO"- und `ner "Sie"-Version noch ca. - ach ich weiss auch nicht wieviele - also xxx Versionen zur Verfügung stellen.
    Wir versuchen einen Weg zu gehen, mit dem die Meisten irgendwie klarkommen. Hatten Diskussionen von wegen Einstellungen oder Optionen, Templates oder Vorlagen, Tellerrand oder Infocenter, aber letztendlich müssen wir uns für eine Version entscheiden. Dabei wollen wir einen Weg gehen, der sowohl versierten Usern (Benutzern), als auch Anfängern leicht fällt, und genau das (und einiges mehr!) hat DogMan versucht zu erklären. Also bitte, Mugros - wenn`s hilft - deine Vorschläge sind auf keinen Fall an uns vorbei gegangen, wir sind wirklich dankbar für deine Hinweise:
    http://doku.wordpress-deutschland.org/Benutzer_Diskussion:Annette
    und was wir davon umsetzen, werden wir sehen.
    In der nächsten Version wird es z.B. kein "Geschützt: %s" mehr geben (Danke an Alendar) und wahrscheinlich werden wir auch die "Auswahl umkehren" (oder "invertieren"), was sonst noch kommt bleibt abzuwarten...und für den Tellerrand gibt es ja immer noch poEdit :wink: .

    Liebe Grüsse,
    Annette
     
  8. Mugros

    Mugros Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.

    Wie kommt man eigentlich von der po-Datei zu der mo-Datei? So wie ich das verstehe, ist es die mo-Datei, die man letztendlich installiert, aber nur die po-Datei kann man editieren.
    OK, mit poedit. Hab ich jetzt gefunden. Ich hatte immer nach einer speziellen Export-Funktion gesucht.

    Besteht eigentlich eine Verbindung zu der Übersetzung bei Ubuntu/Rosetta?
     
  9. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
  10. janny

    janny Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    muss jetzt auch mal meinen senf dazu geben.

    @ das ganze team hier
    ich bin mit der arbeit von euch zufrieden und bedanke mich einfach mal. ich finde es nämlich toll, dass es menschen gibt, die ihre freizeit dafür opfern anderen zu helfen...sei es mit einer übersetzung oder sonst was. da kann ich schon verstehen, dass ihr ein bisschen ungehalten reagiert, wenn jemand ankommt, eine ellenlange liste anschleppt und nicht mal bitte und danke sagen kann.

    @ mugros
    als ich deine ellenlange mängelliste das erste mal gelesen habe, wollte ich schon was dazu schreiben. tat es jedoch nicht, weil ich noch nicht so lang hier dabei bin. jetzt muss ich aber doch mal was sagen, sonst platzt mir der kragen. ich finde nicht, dass hier arroganz im spiel ist, sondern eine ganz normale reaktion auf deine liste. du hast deine liste so geschrieben, als sei es selbstverständlich, dass die leute hier sofort die übersetzungen zu machen haben. es kam kein bitte und kein danke von dir, was meiner meinung nach das mindeste ist.
     
  11. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    ich habe ein großes Problem und eine Riesenbitte

    in vielen Übersetzungen in dieser Sprachdatei sind die entities nicht "XML well formed"
    und so liefert der w3c Validator und sogar der firefox jede Menge Fehler und zeigt die Seiten zum Teil gar nicht an.

    :(

    wenn mir jemand ---(DAU tauglich) erklärt wie ich diese Sprachdatei ändern kann, dann tu ich mir dies gern an, denn ich brauch unbedingt absolut valide websites und tät die eben gern mit wordpress machen,
    wenn dies zu kompliziert ist, stürz ich mich lieber in jedes php file und ändere dies...:shock:


    mfg
    Monika
     
  12. hijacker666

    hijacker666 Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    HuHu Monika !!

    Das Bearbeiten der Sprachdatei ist im Grunde ganz simpel, lies dir folgenden Link durch.

    -> http://doku.wordpress-deutschland.org/Bearbeitung_der_Sprachdatei

    Du brauchst dazu das Programm "poEdit" um die Sprachdatei zu bearbeiten, ein bisschen was kannst du darüber in dem Link nachlesen wo auch über "poEdit" etwas steht.

    Ich hoffe geholfen zu haben :oops:
     
  13. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    An der Sprachdatei kann es eigentlich nicht liegen, Sonderzeichen und Umlaute wurden in HTML-Notation geschrieben: zB "ä" = "&auml;"

    Kannst du mal ein Beispiel geben was nicht "XML well formed" sein soll...
     
  14. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    lange brauchte ich ....
    das ß ---als Beispiel vorallem wegen der iso 8...(merk ich mir nie)
    da stockt der Validator regelmäßig :(
    oder er mag kein &auml; sondern die Zahlen"codes",
    (erwähnte ich glaub ich noch nie, dass ich eine Hassliebe zu diesen entities habe;))

    also ich habe alles *hardcore* geschrieben, dann gings.
    gabs echt keine andere Methode als diese komplizierte Sprachdatei .... (hadernd)

    lG
    Monika
     
  15. otaku42

    otaku42 Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fuer Content, also Posts, Kommentare und die Feeds, gibts ein Plugin (siehe hier). Bestandteile eines Templates hingegen muessen entweder direkt im Template geaendert oder mit Hilfe der Sprachdatei uebersetzt werden - sofern das Template entsprechend angelegt ist.

    Ciao, Mike
     
  16. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    Mike
    ich steh manchmal gewaltig auf einer nicht kleinen Leitung:
    kannst Du mir erklären
    WIE das template angelegt sein muss, damit es funktioniert?

    ich fand bis jetzt noch kein System... :?
    lG
    Monika
     
  17. otaku42

    otaku42 Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Kurzfassung: es gibt zwei Funktionen, die fuer die automatische Uebersetzung von Texten innerhalb eines Templates zustaendig sind, naemlich "__()" und "_e()". Beide erwarten jeweils einen Parameter, naemlich den zu uebersetzenden Text in Form eines Strings. __() liefert den String uebersetzt zurueck, _e() gibt die Uebersetzung direkt aus.

    Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: die Sprachdateien ordnen einem zu uebersetzenden String einfach die Uebersetzung in der jeweiligen Sprache zu. Diese Zuordnung wird dann von den genannten Funktionen fuer die Uebersetzung genutzt. Falls keine passende Zuordnung enthalten ist, wird einfach der zu uebersetzende String in seiner urspruenglichen Form (nicht uebersetzt) verwendet.

    Um zu Deiner urspruenglichen Frage zurueckzukehren: ein Template laesst sich dann mit Hilfe von Sprachdateien uebersetzen, wenn saemtliche langessprachlichen Ausgaben ueber eine der beiden genannten Funktionen erfolgen. Etwas anschaulicher:

    Falsch:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Richtig:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wenn das gegeben ist, dann kann man mit Hilfe spezieller Tools automatisch die zu uebersetzenden Texte aus einem Template herausziehen lassen und passende Sprachdateien erstellen. Und wie das funktioniert, kann man im Codex und im wordpress-deutschland.org-Wiki nachlesen.

    Ich hoffe, ich konnte Dich erfolgreich von der Leitung runterheben ;)

    Ciao, Mike
     
  18. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    :D
    yepp konntest Du ;)
    manchmal ist der codex wie eine Gebrauchsanleitung für Videorecorder geschrieben ;)

    danke
    lG
    Monika
     
  19. Annette

    Annette Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    ...da ja nun alles klar ist, mach ich den Thread mal zu...
    neue Themen im Board sind jederzeit willkommen, aber die "Deutsche Sprachdatei v0.2" ist mehr als alt...

    Liebe Grüsse,
    Annette
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden