1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Diagnose Plugin für das Forum

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von mensmaximus, 27. März 2016.

  1. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Da im Forum immer die gleichen Fragen gestellt werden müssen um Hilfe zu leisten (welche PHP Version, welcher Hoster, welcher Webserver, welche Plugins, usw.) habe ich angefangen ein Plugin zu schreiben, welches diese Informationen ausliest. Der WordPress Admin kann sich die Daten im Backend unter Einstellungen bequem ansehen und per Email zusenden lassen. Die Email kann er dann per Copy & Paste im Forum einfügen.

    Folgende Daten gebe ich derzeit aus:

    [h=2]WordPress[/h] Version: 4.4.2
    Name: mmx
    Sprache: de-DE
    Kodierung: UTF-8
    [h=2]Server[/h] PHP: 5.6.19 (fpm-fcgi)
    Betriebssystem: Linux
    memory_limit: 512M
    post_max_size: 8M
    upload_max_filesize: 20M
    max_input_time: 60
    max_input_vars: 1000
    Server IPv4: 172.16.10.11
    Provider: TUMBLR-CORP - TUMBLR, INC.,US
    [h=2]Berechtigungen[/h] Root Verzeichnis: /var/www/homeserver/wordpress
    Eigentümer: 1000
    Gruppe: 1000
    Berechtigungrn: 0755
    [h=2]URLs[/h] Home: http://mmx.local
    Site: http://mmx.local
    Admin: http://mmx.local/wp-admin/
    Upload: http://mmx.local/wp-content/uploads
    Inlcudes: http://mmx.local/wp-includes/
    Content: http://mmx.local/wp-content
    Plugins: http://mmx.local/wp-content/plugins
    [h=2]Plugins[/h] Advanced Custom Fields Pro 5.1.6 (aktualisieren auf 5.3.6.1) (aktiviert)
    Appointments+ 1.7.1
    Duplicator Pro 3.0.0.1 (aktiviert)
    Elegant Themes Updater 1.2
    Events Manager 5.6.2
    Formidable 2.0.25 (aktiviert)
    Formidable Registration 1.11.08
    LearnDash LMS 2.2.0
    LearnDash Pro Panel 1.5.4
    MMX Diag 1.0 (aktiviert)
    Paid Memberships Pro 1.8.8.3 (aktiviert)
    Reviewer 3.10.0
    Search & Filter Pro 2.1.2
    User Role Editor Pro 4.20 (aktualisieren auf 4.24.3) (aktiviert)
    WooCommerce 2.5.5 (aktiviert)
    WooCommerce Germanized 1.5.1
    WooCommerce Germanized Pro 1.4.5 (aktiviert)
    WPMU DEV Dashboard 4.0.8 (aktiviert)

    [h=2]Themes[/h] Divi Child Theme
    Divi 2.6.4.4
    Enfold Child Theme 1.0
    Enfold 3.4.7 (aktualisieren auf 3.5.1) (aktiviert)
    Twenty Fifteen 1.4
    Twenty Fourteen 1.6
    Twenty Sixteen 1.1





    Welche Daten würden die aktiven Forenteilnehmer noch gerne sehen oder welche sollten nicht auftauchen. Welche anderen Wünsche gibt es?
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    82
    Hi,

    gute Idee,
    das wird sicher helfen sofern der Hilfesuchende das Plugin auch verwendet. :)

    Keine Ahnung ob es sinnvoll ist, aber vielleicht könnten diese Angaben bei einer Lösungsfindung noch helfen;

    Angabe des Verwendeten Datenbanksystem, nebst Versionsnummer.
    Es muss ja nicht immer mySQL sein. ;)

    Wird Serverseitig ein Cache Module eingesetzt?
    Meiner Meinung nach, können nicht nur Cache Plugins für Probleme sorgen, wenn Änderungen nicht direkt angezeigt werden.

    Eventuelle Server Restrictionen.
    Wie zum Beispiel url_fopen aktiv/inaktiv, oder wird die alternative Curl verwendet.

    Wünsche ich dir viel Erfolg mit deinem Plugin.
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    66
    Die Mail Adresse für ein Copy & Paste im Forum ist nicht schön.




    WebServer Version und welcher nginx, apache... fehlt hier meiner Meinung nach

    IP Adresse, Doc Root und Provider gehen uns hier nichts an.

    Admin - URL hier veröffentlichen?



    Datenbank fehlt meiner Meinung nach
    Welcher Server-Typ: MariaDB, mySQL ...
    Server-Version,
    Datenbank-Client Version:
    PHP-Erweiterung: mysqli


    bei den Wald und Wiesen Providern kann es möglich sein, dass diese PHP Funktionen deaktivieren oder sonstige schräge Konfigurationen machen. Diese Informationen wären cool.
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Ich habe die Anregungen einfließen lassen. Ich brauche aber noch mehr Feedback.

    WordPress
    Version: 4.4.2
    Name: mmx
    Language: de-DE
    Encoding: UTF-8

    Server

    Webserver: Apache/2.4.6 (CentOS) OpenSSL/1.0.1e-fips
    PHP: 5.6.19 (fpm-fcgi)
    Operating system: Linux
    memory_limit: 512M
    post_max_size: 8M
    upload_max_filesize: 20M
    max_input_time: 60
    max_input_vars: 1000

    PHP Deviations

    error_reporting: 22527 -> 4983
    max_execution_time: 30 -> 120
    memory_limit: 128M -> 512M
    upload_max_filesize: 2M -> 20M

    Database

    Server version: MariaDB Server 5.5.44
    Client version: mysqlnd 5.0.11

    Root directory permissions

    Owner: 1000
    Group: 1000
    Permissions: 0755
    .htaccess: is writable

    URLs

    Home: http://mmx.local
    Site: http://mmx.local
    Upload: http://mmx.local/wp-content/uploads
    Includes: http://mmx.local/wp-includes/
    Content: http://mmx.local/wp-content
    Plugins: http://mmx.local/wp-content/plugins

    Plugins

    Advanced Custom Fields Pro 5.1.6 (upgrade to 5.3.6.1) (active)
    Appointments+ 1.7.1
    Duplicator Pro 3.0.0.1 (active)
    Elegant Themes Updater 1.2
    Events Manager 5.6.2
    Formidable 2.0.25 (active)
    Formidable Registration 1.11.08
    LearnDash LMS 2.2.0
    LearnDash Pro Panel 1.5.4
    MMX Diag 1.0 (active)
    Paid Memberships Pro 1.8.8.3 (active)
    Reviewer 3.10.0
    Search & Filter Pro 2.1.2
    User Role Editor Pro 4.20 (upgrade to 4.24.3) (active)
    WooCommerce 2.5.5 (active)
    WooCommerce Germanized 1.5.1 (active)
    WooCommerce Germanized Pro 1.4.5 (active)
    WPMU DEV Dashboard 4.0.8 (active)

    Themes

    Divi Child Theme
    Divi 2.6.4.4
    Enfold Child Theme 1.0 (active)
    Enfold 3.4.7
    Twenty Fifteen 1.4
    Twenty Fourteen 1.6
    Twenty Sixteen 1.1
     
  5. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Das sieht der User im Backend
    diag.png
     
  6. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Die Email ist jetzt auch übersetzt

    WordPress
    Version: 4.4.2
    Name: mmx
    Sprache: de-DE
    Kodierung: UTF-8

    Server
    Webserver: Apache/2.4.6 (CentOS) OpenSSL/1.0.1e-fips
    PHP: 5.6.19 (fpm-fcgi)
    Betriebssystem: Linux
    memory_limit: 512M
    post_max_size: 8M
    upload_max_filesize: 20M
    max_input_time: 60
    max_input_vars: 1000

    PHP Abweichungen
    error_reporting: 22527 -> 4983
    max_execution_time: 30 -> 120
    memory_limit: 128M -> 512M
    upload_max_filesize: 2M -> 20M

    Datenbank
    Server Version: MariaDB Server 5.5.44
    Client Version: mysqlnd 5.0.11

    Berechtigung auf dem Root Verzeichnis
    Eigentümer: 1000
    Gruppe: 1000
    Berechtigungen: 0755
    .htaccess: is writable

    URLs
    Home: http://mmx.local
    Site: http://mmx.local
    Upload: http://mmx.local/wp-content/uploads
    Includes: http://mmx.local/wp-includes/
    Content: http://mmx.local/wp-content
    Plugins: http://mmx.local/wp-content/plugins

    Plugins
    Advanced Custom Fields Pro 5.1.6 (aktualisieren auf 5.3.6.1) (aktiviert)
    Appointments+ 1.7.1
    Duplicator Pro 3.0.0.1 (aktiviert)
    Elegant Themes Updater 1.2
    Events Manager 5.6.2
    Formidable 2.0.25 (aktiviert)
    Formidable Registration 1.11.08
    LearnDash LMS 2.2.0
    LearnDash Pro Panel 1.5.4
    MMX Diag 1.0 (aktiviert)
    Paid Memberships Pro 1.8.8.3 (aktiviert)
    Reviewer 3.10.0
    Search & Filter Pro 2.1.2
    User Role Editor Pro 4.20 (aktualisieren auf 4.24.3) (aktiviert)
    WooCommerce 2.5.5 (aktiviert)
    WooCommerce Germanized 1.5.1 (aktiviert)
    WooCommerce Germanized Pro 1.4.5 (aktiviert)
    WPMU DEV Dashboard 4.0.8 (aktiviert)

    Themes
    Divi Child Theme
    Divi 2.6.4.4
    Enfold Child Theme 1.0 (aktiviert)
    Enfold 3.4.7
    Twenty Fifteen 1.4
    Twenty Fourteen 1.6
    Twenty Sixteen 1.1
     
  7. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    66
    sieht gut aus ... jetzt einfach die ersten Anwender suchen?
     
  8. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.861
    Zustimmungen:
    345
    Sieht wirklich gut aus. Ich bin aber nicht wirklich sicher ob uns das hier interessieren sollte:
    oder das hier:
    bzw. ob das anderen Individuen mehr nützt als uns.
     
  9. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Wie man auf dem Screenshot (hoffentlich) erkennen kann, hat der User die Möglichkeit ganze Informationsblöcke aus der Email auszuschließen. Entsprechend der Anregung von @r23 habe ich eine Sektion "Geheimnisse" erstellt, in der Informationen enthalten sind die zunächst nicht gepostet werden sollten. Diese Sektion ist standardmäßig nicht in der Email enthalten. Ich kann jederzeit auch andere Blöcke in der Grundeinstellung ausschließen.

    Sinn des Ganzen soll es sein, all die Informationen zu erhalten, die wir regelmäßig anfordern um ein problem zu analysieren. 90% der User wissen aber nicht wie sie diese Informationen bekommen. Das Plugin hilft dabei diese zu sammeln. der User klickt dann nur noch auf den Email Button und bekommt die Informationen an die Adresse des WordPress Administrators geschickt. Er kann den Inhlat nun einfach per Copy and Past im Forum einfügen.

    Die Angabe der URLs ist aus meiner Sicht unschädlich, da gerade da wp-content Verzeichnis bereits aus dem Quelltext einer Seite ersichtlich ist. Das Includes Verzeichnis kann ich gerne in die Section "Geheimnisse" verschieben.

    Die Sektion "Berechtigungen" ist ebenfalls unkritisch, da erstens nur die User IDs und nicht die Linux Benutzernamen angezeigt werden und die Maske nur für das Root angezeigt wird. Für uns ergeben sich aus der Kombination der Informationen aber Anhaltspunkt für Probleme, wie z.B. beim Upload von Bildern. Die Angabe zur .htaccess zeigt nur an, dass WordPress diese beschreiben kann und nicht dass diese von jedem beschrieben werden kann.
     
  10. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    208
    Gefällt mir erst mal richtig gut. Müssen nur noch die Forenuser das Plugin nutzen :-?
    In der regelmäßigen Anwendung fallen sicherlich noch 1-2 Dinge auf (evtl. individuelle Email-Adresse o.ä.) aber so erst mal ein richtig guter Anfang!
     
  11. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Ist eingebaut.

    Wie wollen wir das Plugin bereitstellen? Soll ich es in das WordPress Repository stellen oder soll es zunächst auf der wpde.org Seite als zip Datei liegen oder soll ich es bereitstellen?
     
  12. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    208
    hmm, im Repository ist es sicherlich nicht verkehrt. Ob es auf wpde.org liegen kann/darf, solltest du mit dem Chef abklären. (Bin mir allerdings nicht sicher, ob er PN aktiv hat :oops: )
     
  13. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Ich melde es im Repo an. Wird aber ein paar Tage dauern.
     
  14. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    208
    Ich hab mal kurz reingeschaut, meine Vorschläge:
    • Plugin evtl. unter "Werkzeuge" packen (oder eigene menu_page evtl. sogar mit submenu_pages)
    • Wenn die Plugin URI leer ist, dann keine Verlinkung
    • Im Email-Feld als Placeholder die "Admin-Adresse" hinterlegen (Optische Gründe)
    • Hinweis ausgeben, dass Email versendet wurde
    • Email-Format ändern, kommt momentan als eine einzige HTML-Codezeile an

    Nachtrag: vielleicht schraubst du die benötigte PHP-Version auch noch etwas tiefer, denn die, die hier Hilfe suchen, sind ja oft noch <5.4 unterwegs.
     
    #14 maxe, 28. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2016
  15. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    erledigt

    erledigt

    erledigt

    erledigt

    Verstehe ich nicht. Bei mir kommt ganz sauber eine HTML Email an, eben so wie ich diese hier im Forum gepostet habe.

    Auf 5.2 gesenkt. Das muss aber jemand testen, weil ich so was altes nicht mehr habe und nicht mehr weiß, ob einige meiner Code Konstrukte nicht erst ab 5.4 laufen (normalerweise laufen meine Plugins ab 5.6)

    Neue ZIP Datei ist online (Versionsnummer bleibt bei 1.0 weil ich mit 1.0 im Repo starten will)
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Neue ZIP Datei ist online mit einigen Erweiterungen und einer neuen Mailroutine.
     
  17. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    82
    Die Wahl ob HTML oder Plaintext ist prima, doch leider wird mit der neuen Mailroutine bei mir die Email nicht gesendet.
    Hatte daher nochmals die alte Version versucht und da wurde die Email gesendet. Natürlich mit dem bekannten Problem der Darstellung.

    Leider komme ich erst heute Abend mal dazu meine Logs auf dem Server zu prüfen, was da los ist.
    Sofern ich raus bekomme was es auslöst informiere ich dich. ;)
     
  18. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Lösche mal Deinen Browsercache. Da ich die Versionsnummer nicht ändere, kann es sein, dass Dein Browser das jQuery Script gecached hat. Da hier die Parameterübergabe des Emailformats erfolgt (Ajax) würde keine Email ausgelöst. Was mich zu der Idee führt einen Fallback einzubauen auf Plain Text für den Fall, dass der Parameter fehlt.
     
  19. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    208
    Email Formate kommen jetzt beide bei mir leserlich an, top!

    Mit z.B. PHP 5.3.29 wird wp-admin mit einem Error 500 komplett lahmgelegt, Backend funktioniert also nicht mehr ... Frontend funktioniert.
     
  20. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.960
    Zustimmungen:
    256
    Das habe ich befürchtet. Was sagt Dein error_log? Da ich seit Ewigkeiten kein PHP 5.3 oder kleiner mehr in der Hand hatte, weiß ich auch nicht mehr was sich alles geändert hatte. Das könnte an kurzer array syntax liegen ($headers[]) aber auch an dem ein oder anderen closure.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden