1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation Direkt nach Installation diverse Fehler beim Website-Zustand

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von anmu, 5. Oktober 2020.

  1. anmu

    anmu New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Dies ist mein erster Post in diesem Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich mich nun näher mit WP beschäftigen will (habe aber schon bei bestehenden Installationen schon Erfahrungen gesammelt).

    Ich habe mir eine VM mit Debian angelegt, hierdrauf Apache und alle anderen nötigen Pakete installiert. Dann habe ich WP mittels wget gezogen, entpackt, das Verzeichnis dem Nutzer von Apache zugeordnet und die Webseite zur Konfiguation aufgerufen (Datenbank, Nutzereingaben).

    Danach bin ich sofort auf Webseite -> Website-Zustand gegangen und es werden mir 1 kritisches und 6 empfohlene Verbesserungen agezeigt:

    1. "Hintergrund-Updates funktionieren nicht wie erwartet" ... "Ein Plugin hat Aktualisierungen verhindert, indem es wp_version_check() deaktiviert hat."

    2. "Ein geplantes Ereignis ist verspätet"

    3. "Die REST-API hat sich nicht korrekt verhalten"

    4. "Deine Website konnte eine Loopback-Anfrage nicht abschließen"

    Die anderen "empfohlenen Verbesserungen" sind klar (inaktive Plugins + Themes deinstallieren, noch kein https).

    D.h., WP ist ganz frisch installiert. Es läuft das Standardtheme 2020 und es gibt keine aktiven Plugins (nur die zwei, die standardmäßig mit installiert werden - die sind aber nicht aktiv - Akismet und Hello Dolly).

    Ich habe die Installation danach nochmal durchgeführt, mit selben Ergebnis.

    Die Lösungsmöglichkeiten, die ich im Netz finde (insbesondere zu 1.), beziehen sich alle auf nicht korrekt laufende Plugins oder Themes. Das kann hier aber nicht das Problem sein. Es muss also wahrscheinlich irgendwas am Debian sein. Mails gehen aber, ich kann Plugins installieren etc.).

    Irgendeine Idee?
     
  2. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    2
  3. anmu

    anmu New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nach dem Entpacken (vor der Installation die) die Besitzrechte mit "chown -R www-data.www-data html" gesetzt (in html ist der wordpress-Inhalt) gesetzt

    Installiert ist PHP-Version 7.4.10

    Folgende Module sind installiert:
    > # php -m
    bz2
    calendar
    Core
    ctype
    curl
    date
    dom
    exif
    FFI
    fileinfo
    filter
    ftp
    gd
    gettext
    hash
    iconv
    imagick
    intl
    json
    libxml
    mbstring
    mysqli
    mysqlnd
    openssl
    pcntl
    pcre
    PDO
    pdo_mysql
    Phar
    posix
    readline
    Reflection
    session
    shmop
    SimpleXML
    sockets
    sodium
    SPL
    standard
    sysvmsg
    sysvsem
    sysvshm
    tokenizer
    xml
    xmlreader
    xmlwriter
    xsl
    Zend OPcache
    zip
    zlib

    libsodium taucht bei php -m nicht auf. Aber beim Aufruf von phpinfo() sehe ich:
    sodium
    sodium support enabled
    libsodium headers version 1.0.18
    libsodium library version 1.0.18

    Das Gleiche gilt für pcre:
    pcre
    PCRE (Perl Compatible Regular Expressions) Support enable

    Die Pakete ssh2 und sockets sind nicht installiert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden