1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.6 do_shortcode in array

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von michael-fra, 20. Dezember 2020.

  1. michael-fra

    michael-fra New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage, wie ich einen PHP Code anpassen müsste. Ich nutze ein Child Theme und habe darin eine Funktion, die bestimmte Tag Seiten in umgekehrter Reihenfolge ausgibt.

    Aktuell sieht er so aus:

    Das funktioniert bisher auch so.

    Jetzt möchte ich die Zahlen mit einem Shortcode ersetzen, dass ich bei neuen Kategorien nicht jedesmal mein Child Theme bearbeiten und neu hochladen muss, sondern dass in meinem Shortcode Plugin eintragen kann. Also der Code müsste von der Idee her in etwa so sein:

    Hierfür fehlt mir aber die richtige Syntax, wie ich den Shortcode richtig einbinde. Auch wenn der Code generell verbessert werden könnte, bin ich für Tipps dankbar.

    Kann mir da jemand helfen?

    Viele Grüße & Danke
    Michael
     
  2. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    27
    Im PHP Code würde man Shortcode nur einbauen wenn er zufällig schon fertig wäre, ansich ist der Shortcode für Content gedacht, in deinem Fall würde wahresheinlich eine Funktion dafür ausreichen. in der du deinen Zahlen übergibst, wenn du weist wie du zu den Zahlen kommst.
    ansonsten https://developer.wordpress.org/reference/functions/do_shortcode/ aber diese beschreibung wirst du sicher schon kennen.
     
  3. michael-fra

    michael-fra New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort.
    Der Shortcode ist ja schon fertig bzw. verfügbar. Ich habe auch an anderer Stelle in dem Child Theme Template einen Shortcode mit echo do_shortcode ausgegeben. Das Problem ist die Syntax des PHP Codes. Die stimmt so nicht. Wie müsste die denn sein?
     
  4. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    27
    wieso baust du echo ein? willst ja keine Ausgabe im Browser sondern werte übergeben, developer Link zu do shortcode doch lesen!
     
  5. michael-fra

    michael-fra New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt. Aber auch ohne das echo klappt es so nicht. Da hilft mir auch der Developer Link nicht weiter. Ich bin kein PHP Spezialist, sonst würde ich ja nicht um Hilfe fragen :)
     
  6. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    27
    und ich leider kein Hellseher, wie deine Shortcode Funktionen funktionieren könnten, was diese Retour gibt.

    Um bei PHP Code Unterstützung zu suchen, müsstest du in der Jobbörse fragen.
     
  7. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.412
    Zustimmungen:
    191
    man öffnet nur 1x PHP und schließt 1 x php

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ^- jetzt ist der Schrott lesbar

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!

    is_tag und Arrays? sicher?
     
  8. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.617
    Zustimmungen:
    982
    Falls der Shortcode ein Array von Zahlen zurückgibt, entferne das rot markierte, dann sollte es klappen.

    Da ein WordPress Shortcode aber generell einen String zurückgibt, brauchst Du einen kleinen Workaround, um das Array in einen String zu verpacken und umgekehrt:

    Ergänzung: In etwa sowas in der Art im Shortcode:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und sowas in der Art, um den String dann wieder zum Array zu machen:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #8 b3317133, 20. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden