1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Domain-Mapping/ externe Domains / Multisite / verschiedene Provider

Dieses Thema im Forum "Blog-Netzwerk" wurde erstellt von WiP, 5. Februar 2013.

  1. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @michi: anbei der neue Link zur Ansicht der Prozess-Grafik. Wenn Du Zeit findest, diese noch mal zu validieren, wäre das gut. Wenn jemand gravierende Fehler entdeckt, bitte eine Meldung an qdenker(at)yahoo.de

    http://www.gliffy.com/pubdoc/4319653/L.png

    Fazit: Auf den Weg, heraus zufinden, warum das Domain-Mapping via WordPressMultiSite auf Domainadressen die nicht über den selben Webaccount gehostet und/bzw. nicht das Root-Directory der WPMU nutzen funktioniert, hat sich gezeigt, dass es für die Beantwortung dieser Frage grundlegendes Verständnis von Kommunikationsabläufen zwischen Servern im Internet braucht. Bislang, bin ich als Gestalter und Nutzer eines Webhosting-Accounts mit nur einem Rootverzeichnis ohne diese Kenntnisse sehr gut zurecht gekommen, denn WordPress macht es möglich. Nachdem jedoch ein weiterer Webhosting-Account bei einem 2. Provider ins Spiel kam mit einer Domain auf die von Provider 1 aus gemappt werden sollte, begann eine 12-wöchige Ausbildung (Odysee) in Sachen Netzwerktechnik die wohl schon lange überfällig gewesen ist. Für alle, die so wie ich, als Querseinsteiger in die Welt der Webgestaltung gelangt sind und ihren Ursprung im Grafikdesign haben, kann und möchte ich (sofern der Bedarf besteht) folgende Quelle (die mir sehr geholfen hat) sehr empfehlen:

    Buch "Netzwerk-Technikfibel" von Patrick Schnabel sowie das dazugehörige Online-Glossar vom Elektronik-Kompendium

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/index.htm

    Danke an codestyling und michi für die Zeit und Mühe !
     
    #21 WiP, 4. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2013
  2. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    1
    Hey WIP
    "Der Request verlässt die Peripherie" würde ich weg lassen,

    Tatsächlich ist es ja so das der Client zunächst in einem ersten Request beim DNS-Server (bzw. im eigenen DNS-Cache guckt) nach der IP fragt und erst in einem zweiten Request dann eine Anfrage an den Webserver richten kann.
     
  3. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    OK.

    1. Damit meinst Du die "hosts.conf" innerhalb des Betriebssystems des Clienten, richtig?
    2. Und wenn firefox verwendet wird, und das Caching nicht deaktiviert wurde den DNS-Cache von Firefox, richtig?
     
  4. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    1
    Benutzer fragt nach www.google.de
    --> 1. Rechner guckt in seiner hosts Datei ob dort eine IP zu der Domain hinterlegt ist
    --> 2. Wenn nicht guckt der Rechner in seinem DNS-Cache () lässt sich ind er Kommandozeile mit dem Befehl

    ipconfig /displaydns anzeigen )
    --> 3. Wenn nciht stellt der Rechner eine Anfrage an seinen DNS-Server (zunächst meist der Router und der fragt dann weitere Server, nach dem gleichen Prinzip wie der Computer)
    )


    Firefox hat einen Browsercahce, meines wissen nach aber keinen Dnscache

    http://de.wikipedia.org/wiki/DNS-Caching
     
  5. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
  6. Ria

    Ria Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Grafik sieht ja sehr schick aus und ist sicherlich für viele hilfreich:

    http://www.gliffy.com/pubdoc/4319653/L.png

    mich verwirrt sowas eher als es mir hilft. Ein Zusatz-Beispiel in Schritten, mit Screenshots, was konkret wo eingegeben werden müßte würde das Ganze einfacher machen.

    Es ist zwar richtig, dass dies bei jedem Provider etwas anders aussieht, jedoch ähnlich und so dann eventuell für Designer(nicht Fach-Frau) besser nachzuvollziehen.

    Gruss Ria

    PS. vielleicht stelle ich mich ja auch nur etwas "doof" an.
     
  7. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo michi,

    kennst Du das hier?
    http://en.support.wordpress.com/domains/map-existing-domain/

    So wie ich das verstehe, bietet wordpress.com (Automattic) Zugang zu Blogs innerhalb ihres WPMS an mit der Möglichkeit
    auf externe Domains zu mappen. Genau das, was ich beabsichtigt habe. Ein zeitnahes Feedback wäre schön.

    Gruss
     
  8. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ria,

    nun, das ist eben stets eine Frage des Denkmusters. Da hat ja jeder so seines. Wie heißt es so schön, Träumer denken anders als der Rest der Welt. Da zähle ich wohl zu. Die Grafik nützt sicher nicht jeden. Eine Prozess-Grafik mit den einzelnen Schritten werde ich ggf. ergänzen.

    Gruss

    WiP
     
  9. WiP

    WiP Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @Michi: Es ist nun gelungen. @ All: Und es ist doch möglich auf externe Domains zu mappen. Entscheidend dabei ist der Zugriff auf den DNS-Server der Domain, auf die gemappt werden soll. Denn dort muss die IP der WPMU eingetragen werden. Nicht mehr und nicht weniger. Bei dem Host wo die WPMU liegt muss hingegen der Vhost-Eintrag gesetzt werden, der die externe Domain der IP der WPMU zuweist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden