1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Domain Weiterleitung - Links nicht in Adresszeile

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von volker1976, 9. Juni 2009.

  1. volker1976

    volker1976 Active Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich hab jetzt soviel gelesen und doch nicht das richtige gefunden und inzwischen glaube ich, dass ich einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe ;)

    Also folgendes Szenario

    Wordpress liegt auf einem all-inkl. Server unter www.domain1.de/wordpress

    Domain2.de ist bei 1&1. Domain2.de kann auch erstmal von 1&1 nicht weg und Wordpress kann da auch nicht installiert werden. (Fragt nicht, ist so, ist aber auch nicht mein Zeug ;) )

    So Domain2.de wurde über die Umleitung bei 1&1 auf domain1.de/wordpress umgeleitet.
    In den Wordpress Einstellungen habe ich bei Blog-Adresse: Domain2.de eingegeben.

    So. Der Blog ist damit auch unter Domain2.de erreichbar. Die Links sind auch umgestellt auf Domain2.de/beitrag1/ usw.

    Allerdings, ändert sich zum einem die Adresszeile im Browser nicht, d.h. da steht immer www.Domain2.de, zudem sind die URLs der Bilder im Blog www.Domain1.de/wordpress/wp-content/uploads/...


    Irgendjemand eine Idee wo mein Fehler liegt ?


    Gruß

    Volker
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    1
    Was ist denn das für eine Weiterleitung? Per Frame? Das taugt nix.
     
  3. volker1976

    volker1976 Active Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ähm wie per Frame?

    Die Domain wird über die Benutzeroberfläche von 1&1 umgeleitet.
     
  4. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    1
    Das sagt aber noch nichts darüber aus, wie die URL weitergeleitet wird.
    Es gibt da unterschiedliche Varianten. Und eine ist eine Frameweiterleitung. Und es klingt so, als hättest du eine "Weiterleitung" via Frames.
     
  5. volker1976

    volker1976 Active Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ok du hast Recht. Es ist in der Tat eine Frame-Weiterleitung.

    Also ist die Lösung per .htaccess ?
     
  6. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    1
    Auch das wird evtl. nicht reichen.

    Die beste Methode ist per DNS. Da sagst du bei 1&1 (sollte direkt im Kundemenü gehen) dass nicht mehr der 1&1 Nameserver für die Domain zuständig sein soll, sondern der Nameserver des Hosters wo dein Webspace bzw. die andere Domain ist. Dort registrierst du die Domain dann virtuell, so dass der Nameserver sie erkennt und kannst die Domain voll verwenden, ohne Einschränkungen.
     
  7. volker1976

    volker1976 Active Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Reaktion.

    War sagen wir mal "unpässlich".

    Dank dir für deine Ausführungen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden