1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

"Domainssaubillig.de": Nicht erreichbar? Ghosting?

Dieses Thema im Forum "Webhosting-Provider" wurde erstellt von Tobias Claren, 7. August 2019.

Schlagworte:
  1. Tobias Claren

    Tobias Claren Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe vor evtl. einer Woche eine Nachricht an den Support gesendet, und keine Antwort erhalten.
    Nun am Dienstag noch eine richtige Email um 0:01 Uhr. Da ist auch nichts passiert.
    Gibt es da aktuell Probleme?
    Ich habe dort 10 Domains, und nun habe Ich nach neuer Registrierung die erste Domain per Nameserver mit einem Webhoster verbunden. Vorher keine Einstellungen, oder evtl. mal eine Weiterleitung.

    Ganz zu Anfang nach der Registrierung wurde die Domain noch einen Tag später nach der Zahlung als frei angezeigt. Nach einer Supportanfrage hatte Ich die zwar in meinem Bereich, aber erhielt auch keine Antwort. Evtl. Zufall, evtl. aber auch eine Reaktion auf die Anfrage.

    Die Domains mögen mitunter "provokant" sein, aber das ist hoffentlich kein Grund mich als Kunde zu "ghosten". Ich würde mich aufgrund der reinen Domainsammlung und praktisch keiner Supportanfragen auch als sehr guten Kunden bezeichnen. Geld, aber keine Arbeit.
    Nun war es nach der Neuregistrierung einer weiteren de-Domain so, dass Ich die Nameserver eines Webscpace eintrug, den Ich schon erfolgreich bei anderen Domains (anderer Domainhoster, wo Ich internationale Domains habe) einsetze. Direkt auskopiert aus deren Nameserver-Bereich.
    Aber auch nach über 24h und installiertem Wordpress blieb die Seite schwarz.
    Also die erste Supportanfrage. Keine Antwort. Dann ist auf der Domain auf einmal trotz der eingetragenen Nameserver eine Seite von Domainssaubillig zu sehen:
    Hier entsteht die Domain Beispiel.de

    Hilfe und Support erhalten Sie über http://support.domainssaubillig.de/
    domainssaubillig.de


    Wenn Ich keine Antwort erhalte, kann schon der Eindruck entstehen dass hier Antipathien gegen Domaintitel und damit mich entstehen, und solches Verhalten begründen.
    Erfahrungen im Umgang mit IT-lern, Webhostermitarbeitern, Mitarbeitern wie JD bei OK, eine bösartige Reaktion (dass er weiß wer Ich bin, auf eine gruslige Weise) auf eine freundliche aber anonyme Anfrage an einen billigen Hoster mit "C" (habe den Namen vergessen) haben in mir ein gewisses Bild gehäufter "Störungen" (ICD-10 F60.2, F60.8...) geschaffen. Ich hoffe doch, dass ist hier nicht der Fall.
    Ich schließe hier einen Fehler auf meiner Seite aus. Besonders seit deren Info-Seite zu sehen ist, obwohl Ich fremde Nameserver eingetragen habe.
    Aber auch wenn Ich einen Fehler gemacht hätte, sollte ein Support antworten.
    Wenn man mich nicht will (bisher habe ich auf keiner der Domains eine Webseite die "stören" könnte), soll man es mir mitteilen, aber nicht kassieren und hoffen dass Ich es aufgebe, und auch die neue Domain nun über Jahre nicht nutze. Wenn man mich nicht will, wechsle Ich, bei Übernahme aller Kosten.

    Ich hatte nie vor "Stress zu machen", falls die Domains (zu Themen wie StGB217/Suizid, Bürgerrechten...) DSB mal nervige Anfragen von Behörden etc. bereiten. Wenn Sie diesen Erfolg haben, müssen die auch nicht mehr "saubillig" gelagert werden.

    Ich stelle die Nameserver jetzt mal auf die von DSB zurück, und später noch mal auf die meines Webhosters. Ich erwähne das hier nur, damit nicht hinterher behauptet wird, dass Ich ja DSB-Nameserver drin hätte, und daher dieser Infotext angezeigt wird.
    Evtl. setze Ich auch mal eine Weiterleitung, um zu sehen ob die geht (bei einer anderen Domain geht das). Evtl. hilft ja dieses hin und her, wenn was "klemmt".
     
    #1 Tobias Claren, 7. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2019
  2. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.181
    Zustimmungen:
    180
    Was genau willst du uns denn jetzt damit sagen?
     
    SirEctor und Marcus[IS] gefällt das.
  3. Tobias Claren

    Tobias Claren Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Das steht doch im Text :) . Was ist da bekannt? Gibt es da ähnliche Erfahrungen, was kann man machen? Erfahrungen was Charakterzüge etc. angeht?
    Es ist ja nicht so, dass Ich gleich Reaktionen in wenigen Stunden erwarte. Ja, Ich warte sogar mehrere Tage, aber irgendwann sollte mal eine Reaktion kommen.
    Und Ich habe schon über das Kontaktformular und Email versucht Kontakt aufzunehmen.
    Wenn Ich nun die neu registrierte Domain umziehen will, ist die Jahresgebühr und Setupgebühr weg, und Ich zahle noch mal komplett neu ein Jahr bzw. ein Jahr plus Setup woanders?
     
    #3 Tobias Claren, 7. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2019
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    537
    Was hat das mit WordPress zu tun?
     
    Marcus[IS] gefällt das.
  5. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    91
    Wundert man sich nicht als Kunde, wenn die Seite scheinbar nach Jahren nicht aktualisiert wurde?

    Im Footer die Jahreszeiten -> 2007 - 2017 oder die Verlinkung zu Google Plus, welches es nicht mehr gibt. Die letzte News Meldung von 2016 und letzte Blog Meldung von 2017?!

    Hast du dich mal gefragt, ob die Firma noch aktiv ist?
     
  6. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    172
    Wenn da "....saubillig.de" steht, wird offensichtlich alles andere ausgeschaltet. Das Marketing klappt auf alle Fälle!
     
  7. Tobias Claren

    Tobias Claren Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Nein, man wundert sich nicht.
    Bisher gab es auch keine Probleme.

    Und am Namen kann man es nun wirklich nicht fest machen, es gibt richtig üble Berichte über Webhoster mit "seriöseren" Namen und höheren Preisen.

    Diese "19 Cent pro Monat" gab es schon früher hier und da, und nicht automatisch diese Probleme.
    Gehe Ich ins Ausland inkl. WhoIs-Schutz etc. kostet der Monat .de-Adresse unter 40 Cent, evtl. noch güsntiger.
    Und da gibt es keine Probleme.
    Zumindst habe Ich die nicht bei einem Anbieter auf den Bahamas. Schöne leicht verständliche Oberfläche, und eingestellte Nameserver (die gleichen die Ich hier bei DSB nutzen will) etc. funktionieren auch gleich.


    Muss Ich bei einer Firma die Ich seit Jahren als "Lager" nutze regelmäßig solche Details verfolgen?
    Ist das eine Rechtfertigung für solches Verhalten.
    Also Ich die Domain jetzt registrierte, tat Ich das als zufriedener Kunde.


    Da muss es doch rechtliche Möglichkeiten geben.
    Wenn der Typ "tot" ist, was auch immer, und die Seite autonom läuft und Geld kassiert, muss doch irgendeine Behörde dafür zuständig sein (?).
    Mal Kontakt aufnehmen.
    Irgendwer muss da ja auch noch die Steuer machen.
    Man kann doch nicht wirklich sterben, und dann läift ein auf Automnomie programmiererter Domainhoster ganz alleine weiter...

    Ist da noch irgendwer (geht nur der AB dran) im Hintergrund?
    Jemand der z.B. reagieren würde, wenn man eine Gripesite online stellt, auf der Straße Antiwerbung gegen DSB macht? Jemand der evtl. DANN reagiert?


    Ich habe in der Zwischenzeit mal auf Weiterleitung geschaltet.
    Auch eine Wikipedia-Seite. Nach kurzer Zeit war die zu sehen. Dann habe Ich einen Google-Translator-Link zu dem Wikipedia-Artikel gemacht, und den eingetragen. Nichts.
    Jetzt hängt die Wikipedia-Seite drin. Ich habe jetzt auch wieder die Nameserver drin, und die Weiterleitung ist immer noch aktiv. Seit gestern.

    Ist es so komplex und aufwändig einen Domainhoster zu betreiben?
    Sind solche Fehler wie die hier geschilderten so schwiedrig zu beheben?
    Wenn dieses Problem ALLE Kunden haben, und das evtl. seit Jahren, da müsste doch irgendeine Straftat, ein Offizialdelikt greifen. Betrug z.B..
    Nein, man wundert sich nicht.
    Bisher gab es auch keine Probleme.


    Den Hoster hier auch noch verteidigen, und die Schuld beim Kunden suchen, sollte wirklich niemand.


    Mal unabhängig vom weiteren Vorgehen hier, was ist aktuell die beste unabhängigste Webseite die alle .de-Hoster nach Preis listet. Ich will noch mal neu vergleichen.
    Und ja, es wird nach Preis sortiert (was sonst), aber natürlich dann wieder wie damals auch bei DSB Bewertungen verglichen. Und ja, immer erst mal die paar Negativen lesen...
    Wenn Ich wechseln muss, dann funktioniert hoffentlich noch ein Automatismus bei DSB der den Umzug genehmigt. Sonst wäre das hoffentlich auch ein Fall für die Denic.

    Kann die Denic da eigentlich was machen? Der ist doch in irgendeiner Weise vertraglich mit denen aktiv und deren Regeln unterlegen.
    Sollen die mal versuchen Kontakt mit dem aufzunehmen. Notfalls, falls deren Möglichkeiten das zulassen mal eine Domain bei dem kaufen, und einen Test machen. Und dann aufgrund der Fakten dem mit Entzug der Lizenz (oder wie die es nennen) drohen.
     
    #7 Tobias Claren, 8. August 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2019
  8. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    537
    Erneut: Was hat das mit WordPress zu tun?
     
  9. Tobias Claren

    Tobias Claren Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Forum heißt "Webhosting-Provider" im Forum "Verschiedenes".

    Wie wäre es mal die Beschreibung dieses Subforum zu lesen?:
    Hier kannst du über Webhosting-Provider diskutieren, nach Meinungen fragen oder von eigenen Erfahrungen berichten.
    Und exakt das habe Ich gemacht, zu 100% die Beschreibung erfüllt
    Es muss also nichts mit WP selbst zu tun haben. In diesen Bereich wäre Wordpress als Thema sogar an der falschen Stelle. Schreibt hier jemand über Wordpress, sollte man den also fragen "und was hat das mit Webhosting-Providern zu tun? Höchstens Probleme im Zusammenhang mit Wordpress bei einem Webhoster würden hier noch reinpassen.

    WPDE kann jetzt gerne die Beschreibung ändern, aber aktuell ist das 100% On-Topic der Forenbeschreibung.
    Bevor man mit pernitiöser Absicht so eine Frage stellt, sollte man das zumindest selbst geprüft haben :) . Ist schon ein wenig dreist dieser Troll/Flame-Versuch.
    Der Bereich "Verschiedenes" enthält unter anderem "Plauderboard", hat auch Null mit WP zu tun.
    Wenn man das dort eintragen würde, wäre es klar am falschen Ort, denn es gibt ja den Bereich "Webhosting-Provider". Im "Plauderboard" könnte man allerdings auch Wordpress-Themen bringen, wenn es keinen extra Bereich dafür gibt, oder es weniger technisch ist.



    Ich habe jetzt mal eine Email an die Denic geschrieben, und die auf DSB hin gewiesen.
    Auch dass juristisch der Eingehungsbetrug erfüllt sein könnte.

    Wenn jemand z.B. online bestellt, bestellt, bestellt, und genau weiß das nicht zahlen zu können, ist das Eingehungsbetrug.

    Aber umgekehrt genau so wenn ein Unternehmen Käufe annimmt, aber die Leistung nicht liefert.
    Das ist hier der Fall.
     
    #9 Tobias Claren, 8. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2019
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    537
    Keine Ahnung, was Du hier willst. Egal, viel Erfolg auf Deinen Kreuzzügen hier und anderswo im Netz...
     
  11. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    91
    Schau mal hier. Dort ist beschrieben wie du an einen weiteren Authcode kommst, wenn der aktueller Hoster nicht reagiert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden