1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigene Namen oder verständliche Bezeichnungen im Menü?

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Neocon, 17. April 2012.

  1. Neocon

    Neocon Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab da mal eine kurze Frage und würde gerne mal eure Meinung dazu hören.

    Es geht darum, dass ich das Navigationsmenü meines Blogs anpassen will. Ich habe dort mehrere Rubriken, z.B. auch Kaufberatung und Deals, also günstige Angebote, auf die ich aufmerksam mache.

    Nun frage ich mich, ob ich die Rubriken im Menü unter einem leicht verständlichen Namen lasse, oder unter dem eigenen Rubriknamen?

    Als Beispiel:

    Meine Rubrik mit dem den Angeboten nenne ich "Gadget-Time guckt Preise". Soll ich nun ins Navigationsmenü "Gadget-Time guckt Preise" schreiben, oder einfach "Deals" bzw. "Angebote" usw. ?

    Für die einfachen Bezeichnungen, also Kaufberatung und Deals usw. steht, dass sie jeder sofort versteht. Für die eigenen Rubriknamen steht, dass das zeigt, dass eigener Content da ist und, so denke ich mir, eine Bindung zur "Marke" hergestellt wird.

    Versteht ihr, wie ich das meine?

    Auf amerikanischen Seiten zum Beispiel, haben die Kaufberatungen auch eigene Namen z.B. "Ask Engadget" oder "Dear Aunt TUAW" usw.

    Gruß, Neo