1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

eigenes oder fertiges Design nutzen?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von EinfachNamenlos, 21. September 2019.

  1. EinfachNamenlos

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mich würde eure Meinung interessieren und ganz spezielle von denen die Wordpress Seiten für Kunden aufsetzten. Nutzt ihr fertige Designs bzw. Page Builder wie Elementor oder DIVI oder bekommt jeder Kunde sei eigenes individuelles Design?

    Irgendwie beschäftigt mich das Thema schon länger. Eigentlich entwickle ich nur individuelle Softwareprojekte, immer mal wieder bekomme ich Anfragen ob ich auch eine „normale“ Webseite erstellen kann. Solche Aufträge lehne ich zwar nicht ab hab aber immer ein ungutes Gefühl, wenn ich ein fertiges Theme oder einen Page Builder einsetzte. Zum einen produzieren diese unnötigen und aufgeblähten Code und ein fertiges Theme hat meisten Optionen die überhaupt nicht gebraucht werden.

    Deshalb bin ich mal auf eure Gedanken und Erfahrungen gespannt.
     
  2. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    69
    Ich bin zwar kein professioneller Webdesigner, aber ich habe bereits in meinem Bekanntenkreis für eben diese mehrere Websites erstellt. Mir war wichtig, daß jeder ein individuelles Design erhält, je nach Sparte / Beruf / Geschäftszweig. Dabei ist die Ausgangslage immer das Theme. Und durch individuelle Bearbeitung wird jedes Theme so abgeändert, daß außer einer gewissen Grundstruktur keine Ähnlichkeit mehr vorhanden ist. Ein fertiges Theme gibt es m.E. nach nicht, es sind immer Strukturen und Gestaltungsvorschläge. Meine privaten Sites erstelle ich mit einem Pagebuilder, der auf Divi basiert, und keine Site gleicht der anderen.
     
  3. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.796
    Zustimmungen:
    330
    Du hast die Nachteile von PageBuildern schon genannt: zu viele Ressourcen, zu viel unnötiger Code, zu viele Funktionen, die nicht benötigt werden.

    Es kommt aber immer auf den Kunden an. Ich empfehle meist ein individuelles Theme zu programmieren, da du dann die o. g. Nachteile nicht hast. Aber manche Kunden können bzw. wollen sich das nicht leisten und fragen explizit nach fertigen Themes. Im Grunde ist das auch nicht schlimm, sofern du das kommunizierst. Du rechnest dann die Zeit ab, um das Theme zu individualisieren. Das versteht jeder. So würde ich es zumindest machen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden