1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Eigenes Plugin über eigenen Server updaten?

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von rodiboki, 24. Februar 2019.

  1. rodiboki

    rodiboki Active Member

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    laufen die Updates von Plugins grundsätzlich über das Wordpress Repository oder kann ich in mein eigenes Plugin auch meine eigene Website angeben zum Update?

    Wenn ja, würde ich gern mein neuestes Plugin Version auf mein Server hochladen und Wordpress sollte unter Plugins anzeigen, wenn es eine neue Version gibt.

    Ich habe das schon versucht. Doch Wordpress erkennt nicht, wenn in der angegebenen URL im Plugin eine neuere Version gibt.

    Geht es überhaupt?
    Wie muss ich mein Plugin auf meinem Server hinterlegen? Zip?
    Muss ein bestimmtes Format im Filename eingehalten werden?
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.574
    Zustimmungen:
    231
    Schon einmal ein Plugin gekauft? vermutlich nicht?

    Wenn du WordPress verwenden möchtest muss du die Vertragsregelungen von WordPress einhalten. Wenn du dies machst, kann dein Anwender über WodPress sein Update erhalten.

    Wenn Du dich nicht an WordPress halten möchtest - könntest du ein einigenes update Scipt erstellen. (dieses sieht dann dauf deinem Server nach ob ein update vorhanden ist und installiert dieses)

    Als PHP Entwiclöer - ach was als PHP Guru solltest du die Update Funktionen kennen.

    Wenn du keine eingene Funktion für dein Update schreiben kannst - stellt dir vermutlich dein Marktplatz eintsprechende Funktionen zur Verfügung.

    Für uns Open Source Entwickler stellt WordPress umfangreiche Informationen zur Verfügung
    https://codex.wordpress.org/Writing_a_Plugin
     
  3. rodiboki

    rodiboki Active Member

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke erstmal für Deine Info.

    Es geht um eigene Plugins, die ich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, weil diese zu individuell zugeschnitten sind. Wenn ich eine neue Version meines Plugin erstellt habe, muss ich das zur Zeit via FTP auf meine Wordpress installationen selber hochladen. Ich wollte das etwas vereinfachen, indem ich das nur einmal hochlade und dann in den Wordpress Plugin Menue das update durchführe, wie bei den anderen Plugins auch.

    Jetzt zum Verständnis: In den Plugins, die man kostenlos über den Wordpress Server so installieren kann, habe ich bisher in den PHP scripten keine Update Funktion finden können. Ich nehme an, da es zentral über den Wordpress Server geht, ist es dann auch nicht erforderlich.

    Sehe ich das jetzt richtig, wenn man das über einen eigenen Server macht, muss man eine eigene Update Funktion schreiben und wenn das über den Wordpress Server läuft, braucht man das nicht ?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden