1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Ein automatisches Update konnte nicht beendet werden - Bitte starte das Update jetzt

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von AnneSchmidt, 24. Oktober 2009.

  1. AnneSchmidt

    AnneSchmidt New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    "Ein automatisches Update konnte nicht beendet werden - Bitte starte das Update jetzt erneut."

    Diese Meldung habe ich nach Auto-Update immer noch im Backend stehen.
    Als Version wird mir jedoch "Version 2.8.5 DE-Edition" angezeigt.

    Hat jemand eine Idee was vielleicht schief gelaufen ist!?
     
  2. AnneSchmidt

    AnneSchmidt New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat niemand einen Tip?
    Angezeigt wird mir wie gesagt die aktuelle Version im Dashboard.

    Die Meldung, es wäre allerdings etwas mit der Installation schief gelaufen, habe ich jedoch immer noch!?
     
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Guck mal, ob du eine Datei .maintenance auf dem FTP findest.
     
  4. AnneSchmidt

    AnneSchmidt New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die ist im "Haupt-Ordner" vorhanden!

    Soll ich diese umbenennen oder löschen?
     
  5. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Einfach löschen.
     
  6. AnneSchmidt

    AnneSchmidt New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich gemacht und die Meldung ist nun weg. Vielen Dank! :mrgreen:

    Kann ich davon ausgehen, dass ansonsten alles glatt gegangen ist,
    wenn mein Blog weiterhin funktioniert und mir die aktuelle Version auch angezeigt wird?

    Mache ich beim nächsten Mal dann das Update besser manuell?
    Liegt der Fehler ggfs. an meinem Provider?
     
  7. newbie2wp

    newbie2wp Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das gleiche problem. habe die .maintenance jetzt gelöscht - die meldung kommt leider immer noch? jemand noch eine andere idee?
     
  8. GTfreak

    GTfreak Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Eine weitere Möglichkeit ist die: da man für das automatische Update im Verzeichnis /wp-content/ den Ordner /temp/ anlegen musste, werden dort die temporären Dateien zur Installation abgelegt. Den Inhalt, der dort zurück geblieben ist, einfach löschen, dann verschwindet die Meldung auch.
     
  9. Immerregistrieren

    Immerregistrieren Active Member

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hatte den gleichen Bug. Vielen Dank für die Lösung des Problems. Ein wenig unheimlich ist das aber schon...
     
  10. thefloyd

    thefloyd Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fehler

    Hallo,
    habe mein Blog gerade auf die Version 3.1 aktualisiert. Leider steht bei mir auch noch der Hinweis auf ein fehlerhaftes Autoupdate.
    Ich habe zuvor das Autoupdate probiert, funktionierte aber nicht. Somit per FTP alles hochgeladen. Angezeigt wird mir die aktuelle Version mit der Info "
    Du benutzt die aktuelle Version von WordPress."

    Leider kriege ich diese Fehlermeldung nicht mehr raus. Die hier bereits genannten Tipps bringen nichts. Habe weder einen Temp-Ordner unter "wp-content" gefunden noch eine "maintenance"Datei im Root-Verzeichnis?

    Wie kriege ich nun diese doch irgendwie lästige Meldung weg?
     
  11. GTfreak

    GTfreak Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Was passiert, wenn Du Deine Seite aufrufst und F5 -evtl. mehrmals-drückst (um den Cache zu löschen)?

    Die Datei heißt übrigens .maintanance

    Grüße
     
  12. thefloyd

    thefloyd Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für deine schnelle Anwort leider passiert gar nichts.
    Vielleicht kommt die Meldung "Ein automatisches Update konnte nicht beendet werden" auch vom Versuch ein Plugin per Autoupdate zu aktualiseren. Hatte ich zuvor auch vergebens probiert und dann per FTP zeitgleich mit Wordpress-Update erledigt. Hosteurope scheint ja nicht zu wissen was Wordpress alles von alleine kann.....
     
  13. GTfreak

    GTfreak Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Dann funktioniert Deine Seite also, nur die Meldung ist noch da!?!? Verbindlich ist, was Du als Version rechts unten stehen hast - vermutlich 3.1.
     
    #13 GTfreak, 25. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2011
  14. thefloyd

    thefloyd Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ganz genau. Version 3.1 ist vorhanden und alle Plugins haben auch den neusten Stand, nur die doofe Meldung ist noch da.
     
  15. GTfreak

    GTfreak Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ok, soweit so gut.

    Das Problem ist, dass in einem Ordner (bei mir ist es der Ordner /wp-content/ temp/) temporäre Dateien abgelegt und nicht gelöscht wurden, was den fehler auslöst.
    Welche Ordner hast Du bei Dir im Verezichnis wp-content?
     
  16. thefloyd

    thefloyd Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    leider keinen Temp-Ordner:

    backup (vom Datenbank-Backup-Plugin)
    languages
    plugins
    themes
    uploads

    auch dort ist in den Unterordnern kein temp-ordner.:confused:
     
  17. GTfreak

    GTfreak Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
  18. thefloyd

    thefloyd Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für deine Hilfe!
    Fehler ist gefunden. Es gab doch eine ".maintanance" - Datei. Allerdings hat sich diese versteckt. Erst als ich auch versteckte Dateien im FTP-Programm anzeigen lies, habe ich sie gesehen.
    Alles wieder gut! Danke!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden