1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Upgrade "Ein automatisches Update konnte nicht beendet werden"

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Karfried, 14. Februar 2010.

Schlagworte:
  1. Karfried

    Karfried New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, gestern habe ich einen automatischen Update auf die neueste WordPress-Version vorgenommen bzw. ich habe auf der Admin-Oberfläche den entsprechenden Button abgeklickt. Seitdem ist von meiner Internetpräsenz www.viayoga.de, gehostet bei Strato, außer der Startseite (die nicht in WordPress angelegt ist) nichts mehr erreichbar. Ich erhalte die Fehlermeldung "Fehler: Umleitungsfehler. Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann."

    Der von WordPress angezeigte Installationsverlauf ist der folgende:

    WordPress aktualisieren
    Downloading update from http://wordpress.org/wordpress-2.9.1.zip.
    Unpacking the update.
    Überprüfe die entpackten Dateien
    Installiere die neueste Version
    Aktualisiere Datenbank

    Die WP-Installation hängt sich offenbar immer wieder nach dem letzten angezeigten Schritt auf.

    Zusätzlich habe ich im Website-Configurator von Strato die Option "*.php" auf "php5.2.10" umgestellt.

    Bin für jeden Tip dankbar...
    Karfried
     
  2. Karfried

    Karfried New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maxe,

    danke für deinen Link. Ich habe die Datei ".maintenance" gefunden und gelöscht. Damit ist die Benachrichtigung im "Dashboard" bzgl. eines nicht beendeten Updates verschwunden. Nur: Der Website ist nach wie vor *nicht* erreichbar = gleiche Fehlermeldung wie Eingangs beschrieben...

    Eine Datei wp_comment_meta habe ich nicht gefunden, wie im Thema "Upgrade von Version 2.7/2.8 auf 2.91 jeweils fehlerhaft" vom 10.02.2010 beschrieben. Unterschied zu meinem Fall: Bei ihm funktionierte alles; bei mir hingegen ist der Website nicht erreichbar.

    Ich habe es auch mit dem Löschen des Inhalts des Ordners " /wp-content/upgrade" versucht, wie im Thema "Update 2.9.2: "...konnte nicht beendet werden..." vom 16.02.2010 beschrieben. Habe den Ordner komplett gelöscht, allerdings hat sich am Fehler nichts geändert.

    Ich habe Angst, einen manuellen Update durchzuführen, da ich bei der Erstinstallation auf die von Strato angebotene automatische Bereitstellung zurückgegriffen habe. Habe also noch nie etwas manuell in WordPress upgeloadet. Strato schlägt einen Backup der Datenbank via PuTTY vor. Das habe ich auch versucht, klappt aber nicht: "Could not chdir to chroot directory /opt/RZchroot/chroot/mnt/web4/43/92/52109892/htdocs: Permission denied". Das alles ist nicht gerade ermutigend.

    Ich weiss nicht mehr weiter - any other idea?
     
  3. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    wenn du nix selber machen willst/kannst, lass dir ein Backup von Strato zurückspielen.
     
  4. Boombatze

    Boombatze Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das selbe Problem, hatte auch Probleme mit den Rechten und hab wp-admin und wp-content auf 770 gestellt und auch die .maintenance gelöscht, jetzt scheints wieder zu funzen ...
     
  5. newbie2wp

    newbie2wp Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    maintenance gelöscht, wp-admin und wp-content auf 770 gestellt - aber immernoch die meldung. jemand eine idee?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden