1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Ein paar Fragen zu WC

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von HCA, 18. April 2017.

  1. HCA

    HCA Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir wollen von einem reinen Shopsystem auf WC umsteigen. Folgende Fragen bleiben uns noch offen:
    • Kann man einen B2B als auch B2C Bereich abbilden? B2C erhalten Bruttopreise und B2B Nettopreise. Am besten über die Benutzergruppe?!?
    • Kann ich unterschiedliche Beschreibungen für einen Artikel abhängig von der Benutzergruppe erstellen?
    • Staffelpreise sind über ein Plugin möglich soweit richg richtig gelesen habe.

    Gruß
    HCA
     
  2. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Machen lässt sich das, für Punkt zwei ist wahrscheinlich etwas Zusatzcode nötig.

    Die Frage ist allerdings, warum Ihr von einem, ich nehme an funktionierenden, Shopsystem auf WooCommerce umsteigen wollt.
     
  3. HCA

    HCA Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben nur 10 Produkte und wollen mehr mit Content arbeiten. Das ist bei WP deutlich komfortabler als bei dem Shop
     
  4. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    10 Produkte schafft WooCommerce möglicherweise. Und für einen Hobby-Shop reicht WooCommerce allemal. Der sieht dann eben 08/15 wie ein WooCommerce-Shop aus, aber was soll's. Auf den x-ten gleichen Shop kommt es sowieso nicht an. Alles andere ist genauso aufwendig und teuer wie ein "normaler" Shop.

    Viel Spass!
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    48


    • ich habe einen Shop mit drei Produkte aus Bequemlichkeit mit wooCommerce gemacht. *dies war ein Fehler* Der Shop und die Produkte sind eigentlich B2B

      https://blog.r23.de/online-buchungsservice/

      du bekommst B2B nicht wirklich sauber bei deisem PHP Script abgebildet

      B2B-Shops: Handlungsanleitung zur wirksamen Beschränkung des Erwerberkreises
      http://www.it-recht-kanzlei.de/b2b-shops-anleitung.html

      kannst du bei wooCommerce nur mit erheblichem Aufwand und erheblichen Kosten für Module umsetzten.

      nö - nicht ohne Änderung

      vermutlich... sind auch Änderung.


      Verwende einen Shop und kein Plugin.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden