1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Einheitliches Design für den ersten Absatz jedes Beitrag

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Am Ende des Lateins, 10. Februar 2019 um 19:34 Uhr.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ich unterstütze jemanden dabei, sein Blog-Design zu aktualisieren, kenne mich aber auch nur mittelmäßig aus.

    Der Blog wird mit WP 5.0.3 und dem Theme Twenty Sixteen betrieben.

    Ich habe bisher u.a. eine neue CCS-class "anfang" geschaffen und damit eine Reihe von Beiträgs-Anfängen formatiert (s. screen shot).

    Jetzt würde ich zum einen gerne irgendwo (meine Idee: vllt. in einer der .php-Dateien - habe aber keine Ahnung, wie ich es machen müßte) die Anweisung geben, daß der erste Absatz eines jeden Beitrages der neuen class "anfang" zugeordnet wird (sodaß das nicht für rund 4.000 Beiträge manuell nachformatiert werden muß und auch die Formatierung neuer Beiträge einfacher wird).

    Geht das und falls ja: wie?

    Zum zweiten würde ich gerne erreichen, daß der Leeraum unter den Fotos/Logos kleiner wird. - Wie geht das?

    Zum dritten: Läßt sich irgendwie erreichen, daß Beiträge, die (bisher) keinen <more>-Befehl enthalten, standardmäßig nach einer bestimmten Anzahl von Zeichen oder Wörtern 'unterbrochen' werden (damit auch insoweit nicht rund 4.000 Beiträge manuell nachformatiert werden müssen)?
    [​IMG]
    ----

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    107
    Hallo,
    beginnen wir mit 3. - Das Zauberwort heißt the_excerpt() aber auch Herr Go..le findet dazu jede Menge z.B. LINK.

    Zu 2. das sollt mit CSS möglich sein, dazu müßte man allerdings wissen welche Bilder gemeint sind. Z. B. hat das Beitragsbild
    .post-thumbnail { margin-bottom: 2.625em;}
    in den zusätzlichen CSS den Wert verringern. Der Abstand oberhalb dieses Bildes kommt vom .entry-title, wieder mit einem margin-bottom.
    Falls das Video nicht hilft, brauchen wir einen LINK

    Dazu ein Video .



    Zu 1. kenne ich für alle Beiträge, ohne händisch einzugreifen keine Lösung, was nicht heißt, dass es keine gibt ;)
    Seit Gutenberg mit WordPress 5.0.x (im Dezember 2018) Einzug gehalten hat, kann man für Blöcke eine Klasse vergeben.
     
  3. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank.

    Erst einmal zu 3., dem Exzerpt:

    1. In dem verlinkten Text heißt es zu Twenty Seventeen (ich verwende ja allerdings Twenty Sixteen):

    "Der zweite Loop der archive.php ruft über get_template_part() eine weitere Theme Datei auf, die dann für die konkrete Ausgabe der Beitragselemente zuständig ist. In den Klammern steht dabei, wo die Datei zu finden ist und welche Datei es genau sein soll. Bei Twenty Seventeen lautet der Aufruf:

    get_template_part( 'template-parts/post/content', get_post_format() );


    Möchten Sie nun, dass auf Ihren Archivseiten nur der Auszug (automatisch oder manuell) erscheint, ersetzen Sie das get_post_format() durch ein ‘excerpt’:

    get_template_part( 'template-parts/post/content', 'excerpt' );"

    Das scheint aber nicht indirekt zu meinem Problem zu passen. Wenn ich die beschriebene Änderung vornehme, bleiben die Anzeige der Startseite und der Folgeseiten und auch der Kategorien unverändert, während Suche-Ergebnisse auch ohne die Änderung schon nur als Exzerpte angezeigt werden

    2. Ich habe dann verdachtsweise einfach mal ausprobiert, in der content.php

    the_content( sprintf(

    durch

    the_excerpt'( sprintf(

    zu ersetzen. Dies wirkt sich nun in der Tat auf die Startseite etc. aus - beseitigt aber auch die Formatierung der Artikel-Anfänge (siehe screen shot). Wie kann ich letzteren Effekt vermeiden?[​IMG]
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    304
    Formatierungen in allen Beiträgen könnte man ggf. auch nur alleine mit CSS machen, z.B. sowas wie
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  5. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir lautet das zusätzliche CSS bisher:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wenn ich dort
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    durch
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ersetze, verschwinden meine Formatierungen, aber es wird nicht erkannt, daß diese Formatierung für jeden ersten Absatz gelten soll.
     
  6. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Dann zu den Bildern

    Es geht um die Bilder im jeweils ersten Beitrags-Absatz; die habe ich aber nicht über die Beitragsbild-Funktion eingebunden (dann wären sie über dem Artikel-Meta, wo ich sie nicht haben will), sondern manuell.

    Den oberen und rechten Rand für diese Bilder konnte ich wie folgt bestimmen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Nur die Angabe für den unteren Rand wirkt sich nicht aus - auch nicht, wenn ich statt dessen 0px nehme und !important hinzufüge.

    Link zum Beispiels-Artikel:

    http://peter-nowak-journalist.de/2019/02/05/am-6-april-auf-die-strasse-gegen-mietenwahn/
     
  7. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    107
    Also dieses "MieterEcho" bekommt ja einige Ränder mit, woher auch immer.....
    Es hat z.B
    .wp-block-image figcaption {
    margin-top: .5em;
    margin-bottom: 1em;
    }
    die man auf 0 stellen sollte und das
    .alignright {
    margin: 0.375em 0 1.75em 1.75em;
    }
    sollte der bottom-wert auch auf 0 sein, dann ist für den Text Platz.

    Vollständigkeitshalber 0 wird ohne jeglichem Zusazz geschrieben - keine 0em oder 0px sondern 0
     
  8. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    107
    Hier ein kleines Video dazu, wie ich das lokalisiere ;)

     
  9. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Danke, mit

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ist es besser - aber nach meinem Geschmack könnte auch die Zeile, die mit "bisher endet, unter dem Logo noch fortgesetzt werden. - Läßt sich das auch noch bewerkstelligen?

    PS. Bildbeschreibungen machen ich da eh nicht.

    [​IMG]
     
  10. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Das habe ich jetzt mit

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ebenfalls hinbekommen.

    Danke.
     
  11. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Dann sind von meiner Ausgangsfrage jetzt noch die Punkte 1 und 3 offen:

    1. Automatische Zuordnung aller ersten Beitrags-Absätze zu meiner CSS-class "anfang"

    und

    2. Automatisches Exzerpt, wenn es in dem Beitrag keinen <more>-Befehl gibt - aber so, daß die Formatierungen meiner class "anfang" trotzdem erhalten bleiben.
     
  12. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.222
    Zustimmungen:
    212
    Gibt es einen Link zur Problemseite. Dann könnte man 1. schnell lösen.
     
  13. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
  14. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    PS:

    Das


    allein erreicht nicht, sondern ich muß immer noch aus dem Code der Beiträge

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    herausnehmen. Aber bei einem Beitrag habe ich auf einmal oben zuviel Leerraum:

    http://peter-nowak-journalist.de/2019/02/06/hausbesetzung-entkriminalisieren/.

    Am Bild selbst scheint es nicht zu liegen; siehe das gleiche Bild in einem anderen Beitrag:

    http://peter-nowak-journalist.de/2019/02/06/hoffnung-naechste-instanz/
     
  15. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    107
    Finde den Unterschied ;)

    upload_2019-2-11_16-1-19.png
     
  16. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank.

    (Verständnisfrage: Die überflüssige Leerzeile war ja nun aber vor

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Warum verschob sie nicht meinen ganzen grau hinterlegten Anfangsabsatz nach unten, sondern wirkte sich nur in dem Absatz rechts oberhalb des des Bildes aus?)
     
  17. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Abgesehen von vorstehender Verständnisfrage sind auch die beiden in

    Antwort #11

    genannten Punkte weiterhin ungelöst.
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    304
  19. Am Ende des Lateins

    Am Ende des Lateins Active Member

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Da verstehe ich leider überhaupt nicht, worum es geht.
     
  20. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.222
    Zustimmungen:
    212
    Zu 1. versuch es mal mit .entry-content p:first-of-type
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden