1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Elementor Aktualisierung fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von leorainer, 13. August 2019.

  1. leorainer

    leorainer New Member

    Registriert seit:
    13. August 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin ganz neu hier und starte derzeit mit Wordpress. Die empfohlene Aktualisierung von Elementor (von 2.5. auf 2.6.) ist jetzt schon fünfmal hintereinander fehlgeschlagen - kommt das häufiger vor? woran kann das liegen?
    Vielen Dank und Grüße
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    537
    • Was genau bedeutet "fehlgeschlagen"? Genaue Fehlermeldung? Screenshot?
    • Von welcher genauen auf welche genaue Version? Aktuell ist z.B. Elementor 2.6.8.
    • Haben frühere Aktualisierungen funktioniert? Wann? Welche Version?
    • Ist genug Speicherplatz auf dem Server vorhanden?
    • Was steht im PHP Error Log des Servers? Wo das Log ist, sagt Dir ggf. Dein Hostinganbieter.
     
  3. leorainer

    leorainer New Member

    Registriert seit:
    13. August 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ...oh Danke - so viele Fragen... Ich arbeite bisher erst nur mit xampp local hosting. Inzwischen hat sich noch ein "Fatal error" ergeben : Dazu zwei screenshots anbei - vielen Dank. Vielleicht muß ich die WP-Site noch mal ganz neu anlegen, hatte heute erst damit angefangen...
     

    Anhänge:

  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    537
    Offenbar wird Elementor Pro genutzt, damit hat man einen 24/7 Pro Support mitgekauft.

    Ansonsten sollte man für die Fehlersuche erstmal alle Plugins ausser Elementor deaktivieren (z.B. durch temporäres Umbenennen der entspr. Pluginordner in wp-content/plugins/), dann könnte man ggf. mit den restlichen Antworten zu den o.g. Fragen (und Zusatzfrage: Welche PHP-Version?) mehr sagen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden