1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.9 Entfernung von <p>-Tag durch Capture

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von scavenger, 11. April 2018.

  1. scavenger

    scavenger New Member

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mir ist kürzlich ein ärgerliches Validierungsproblem aufgefallen:

    Ich nutze grundsätzlich nur den Texteditor, nicht die visualisierte Ansicht.
    Wordpress wickelt doppelte Zeilenumbrüche als Absatz ja automatisch in <p></p> ein, das ist auch gut so und ich möchte es nicht deaktivieren. Allerdings habe ich nun festgestellt, dass das öffnende <p> eines Absatzes entfernt wird, wenn ich zu Beginn eines Absatzes eine Mediendatei (Bild) einfüge. Im Editor selbst wird es als [caption] eingefügt, im fertigen Quelltext wird es naturgemäß noch von einem figure umschlossen, was ja auch richtig so ist. Allerdings wird dadurch tatsächlich der p-Tag entfernt, wodurch es ein Validierungsproblem gibt, da das schließende </p> vom Absatz vorhanden bleibt.

    Wem fällt ein Workaround dazu ein?

    Vielen Dank!
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    45
    Bitte auf die aktuelle WordPress Version updaten und dann erneut testen.
     
  3. scavenger

    scavenger New Member

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze bereits die aktuellste Version. Das Präfix 4.8 wurde leider irrtümlich gewählt.
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    45
    Hast Du es mit einem anderen Theme getestet
     
  5. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe das in meiner Sandkiste nachgestellt, d.h. es probiert. (Ist keine ganz vanilla Installation, dazu war ich zu faul.)

    WordPress fügt automatisch einen caption-Shortcode ein, wenn man in der Mediathek zum Bild eine Bildbeschreibung einträgt und man das Bild dann über den Einfügen-Button in die Seite einfügt.
    Bei mir klaut der Shortcode allerdings nicht das öffnende p-Tag, sondern das schließende. Und das passiert auch, wenn das Bild an beliebiger Stelle im Absatz eingebunden ist, nicht nur zu Beginn des Absatzes.

    Zwei Workarounds:
    * Einen eigenen caption-Shortcode anlegen, der dann den core-Shortcode überschreibt.
    * Als Bug bei wordpress.org melden -> dafür aber nochmal den Fehler in einer vanilla-Umgebung ausgiebig testen.

    Gruß
    helix

    ---

    Nachsatz: Danke scavenger für den Hinweis. Ich wusste noch gar nicht, dass WordPress jetzt automatisch die Caption mit ausgibt – seit welcher Version? (Tz, was man so alles verpennt …)
     
  6. scavenger

    scavenger New Member

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die aktuellen Antworten und Eure Hilfe!

    @mensmaximus -> Mit dem Theme das dieses Problem grundsätzlich nichts zu tun. Dies wurde mir vom Herausgeber des Themes nach einer Nachfrage auch nochmals bestätigt. Es ist ein reines Wordpress-Problem

    @helix -> Das ist aber sehr seltsam, bei mir verschwindet das öffnende <p>, in Deiner Testumgebung das schließende </p>. Komisch.
    Zu Deinem Workaround Nr. 1 habe ich leider keinen blassen Schimmer, aus welcher Datei Wordpress den Shortcode zieht und selbst wenn ich wüsste, wäre mir nicht bekannt, wie ich den Code modifizieren muss, damit das <p> nicht verschwindet.

    Ich werde versuchen, das Problem mal als Bug zu melden.
     
  7. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    26
    Ich ruder mal ein bisschen zurück: Wenn man genauer hinguckt, ist es nicht wirklich ein Bug – aber eben auch so, wie es „angeboten“ wird, nicht wirklich benutzbar.

    Der Caption-Shortcode gibt ein figure-Element aus. <figure> ist ein Block-Element. Was soll die wpautop-Funktion damit anstellen, wenn der User im Editor ein Block-Element mitten in den Text stellt, als ob es ein Inline-Element wäre?

    Heißt: Wenn es mir wichtig ist, valides HTML auf meiner Seite zu haben, stelle ich Bild mit Bildbeschriftung (die von WordPress mittels Caption-Shortcode in ein figure-Element gepackt werden) schön in eigene Absätze. Den Textfluss muss man dann eben anders organisieren.
    Und das ist dann wirklich wieder eine Sache von Theme bzw. CSS.

    Gruß
    helix
     
  8. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    45
    Einfach wpautop abschalten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden