1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Ernsthaftes Problem mit deutscher Sprachdatei

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von nebelschwade, 21. Februar 2005.

  1. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum, erstmal ;)

    Ich weiss wirklich nicht was ich noch machen soll...
    Ich habs bei mir zuhause aufm Testserver schon mehr
    als einmal hinbekommen aber jetzt versuch ich schon
    seit mehr als zwei Stunden die Sprachdatei auf dem
    Webserver meines Anbieters zu installieren.

    Also:
    Wordpress 1.5 'Strayhorn', die aktuelle de_DE.mo
    von dieser Seite, alle Pfade stimmen, die de_DE.mo
    liegt in 'wp-includes/languages', in der wp-config.php
    steht auch brav 'define ('WPLANG', 'de_DE');' aber weder
    die Admin-Oberfläche (darum geht es mir hauptsächlich)
    noch ein lokalisiertes Kubrick- oder das Classic-Template
    zeigen etwas an, das nur auch annähernd nach Deutsch
    aussieht.

    Mein Provider hat hier (laut phpinfo) n Apache 1.3.19
    (Unix) mit PHP 4.2.3 und MySQL 3.23.39 laufen und ich
    bin mit meinem Latein definitiv am Ende.

    Änderungen an Zugriffsrechten (chmod 666 oder 777) sowohl
    für das languages-Verzeichnis als auch die .mo-Datei
    bringen auch nix. Es will partout englisch bleiben.

    Also... für Hilfe wär ich sehr dankbar.
     
  2. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    ...hmmm, müsste eigentlich funzen. Hast du mal den Cache gelöscht? Beim upload den richtigen Transfer Typ benutzt?
     
  3. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Caches hab ich mir auch schon gedacht, aber sowohl
    Opera-, IE- und Firefox- Cache-Leeren hat nix gebracht.

    Was meinst du mit 'richtiger Transfer Typ'?
    Ob ich das jetzt per (passivem) FTP oder SSH auf den
    Server klopfe ist doch egal, oder?

    Kann das was mit der gettext und dem alten Apache zu
    tun haben?
     
  4. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Olaf meint, mit welchem Transfertyp Du die Sprachdatei hochgeladen hast. Es gibt da zwei Typen. ASCII oder binär. Wo Du das einstellen kannst, hängt von Deinem FTP Programm ab. Wenn Du es nicht findest, dann schreibe hier nochmal den Namen des Proggies auf. Gut möglich, dass das hier dann einer weiß...


    Gruß
    DogMan
     
  5. Perun

    Perun Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    auf meinem Server musste ich die Sprachdatei von de_DE.mo auf de.mo umbennen. Es hängt von deinem Server ab. Schaue mal in der PHPInfo nach, was der Server für Sprachen unterstützt. Bei manchen steht de_DE, bei manchen de_de und bei mir nur de.

    Gruß
     
  6. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    @Perun: Dann hast du in der wp-config.php aber auch "de" stehen, oder? Soweit ich weiss kann die .mo auch "kartoffeln.mo" heissen solange der gleiche Name auch in der config steht.

    [NACHTRAG: Hab`s gerade nochmal getestet. Der Name der .mo ist definitiv egal, wenn der gleiche auch in der config steht.]
     
  7. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Ich benutze das FTP-Programm Total Commander 6.5 und
    ich kann auch 1a auswählen, ob ich als ASCII oder binär
    übertragen will, iss aber egal, macht er in beiden Fällen
    trotzdem nix. Aber trotzdem: binär oder ASCII?

    Umbenennen hab ich auch schon probiert, aber die Sprache
    'sonescheisse' wollte er auch mit passender .mo nicht
    akzeptieren.

    Ich glaub ich schmeiss jetzt alles runter und machs
    nochmal neu... mal sehen vielleicht klappts dann. Ich
    bin trotzdem für weitere Tips sehr dankbar...

    Danke,
    nebelschwade.
     
  8. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    ASCII

    kannst du vielleicht mal einen link posten? von den standardproblemen haben olaf und dogman eigentlich schon alles angesprochen und die scheinen es ja nicht zu sein
     
  9. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
  10. Perun

    Perun Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bei mir war es eben nicht egal. Mit de_DE.mo hat es nicht gefunzt. Ich musste die de_DE.mo in de.mo umbenennen und die wp-config dementsprechend anpassen. Erst ab da hat es bei mir gefunzt.

    Gruß
     
  11. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass Dein Server wegen dem Unterstrich ins Husten gerät? Mir klingeln da gerade die Ohren und ich meine soetwas irgendwo schonmal gehört zu haben.

    Gruß
    DogMan
     
  12. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    am unterstrich liegts nicht, hab schon alles von 'de.mo'
    bis 'en.mo' bis 'SONESCHEISSE.mo' usw. probiert. habs
    mittlerweile aufgegeben. hmpf.

    trotzdem noch eine weiterführende frage:
    gibts ne schicke möglichkeit, die .po oder .mo per script
    mit sämtlichen .php-Dateien zu verschmelzen, sprich eine
    'hard-coded-german' version herzustellen, oder muss ich
    das alles per hand machen?
     
  13. pixeltunes

    pixeltunes Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Hauptsache du hast auch in deiner config dann Sonescheisse drin stehen. Soll heißen das das reine umbenennen der Datei per FTP nur was bringt wenn du in der config Datei auch das passende/identische Gegenstück stehen hast.
     
  14. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    hui. es wird lustig. wenn ich die deutsche de_DE.mo in
    en_US.mo umbenenne oder in der wp-l10n.php in zeile 20
    zum beispiel 'de_DE.mo' reinschreibe und diese dateien
    definitiv im ordner wp-includes/languages sind bekomme
    ich die lustige aber mir völlig nichtssagende fehlermeldung:

    Fatal error: Cannot instantiate non-existent class:
    filereader in [blubber]/de/wp-includes/wp-l10n.php on line 69

    mkay. und nu?
     
  15. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
  16. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    wobei das eigentlich auch nur ein workaround ist, aber die probleme nicht erklärt
     
  17. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    mhm. hab ich auch schon probiert... dann bekomm ich
    die gleiche fehlermeldung wie oben, oder er mault rum
    dass er die wp-config nicht finden kann.

    ^^ hm. liegts vielleicht doch an den pfaden?
    weil (und das hab ich noch nie so wirklich kapiert)
    ich hab da ja prinzipiell zwei, ich sach ma den logischen, z.b.:
    http://www.nasenbaer.de/blog/de/
    und den realen (also den aufm server), analog z.b.:
    /data/homewww/nasenbaer/blog/de.
    Welchen nu?

    ach. ich glaub ich nerv euch lieber nicht mehr und
    code das alles hard in den phps. harrr.
     
  18. pixeltunes

    pixeltunes Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Erklärst Du mir bitte den Unterschied zwischen html/root/wp-installation und
    http://www.name.de/wp-installation
     
  19. nebelschwade

    nebelschwade Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung. Naja, das eine ist halt das lokale Verzeichnis
    aufm Rechner, während das andere ne DNS Adresse mit beliebiger Verlinkung ist... gefährliches Halbwissen.
    Bah. Aber wenn die Pfade bei mir nicht stimmen sollten
    sollte ja auch der ganze Rest nicht funktionieren.
     
  20. christoph-hoerl

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Eure Diskussion ist zwar schon abgeschlossen, doch habe ich das gleiche Problem. Ich wollte heute WP 1.5 installieren, doch scheitere ich an der deutschen Sprachdatei. An euren Beiträgen konnte ich keine eindeutige Lösung sehen. Gibt es mittlerweile Nachbesserungen oder ähnliches?

    Viele Grüße
    Christoph
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden