1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Error 500 nach Domain-Umzug

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von trishtells, 22. Januar 2019.

  1. trishtells

    trishtells New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich brauche Hilfe. Ich habe einen internen Domain-Umzug in Strato vollzogen. Jetzt habe ich WordPress in meinem neuen Hosting Paket installiert, die FTP-Dateien hochgeladen (versucht, mit alter und neuer Umleitung bzw. Verzeichnis) und die neu angelegte Datenbank durch die alte ersetzt. Nichts hilft, ich bin echt ratlos.

    Meine Bekannte hat sich das Ganze mal angeschaut, sie kennt sich mit Websites aus, kommt aber auch nicht weiter. Sie ist wie folgt vorgegangen:

    Auf /WordPress_02 ist der Backup Deiner alten Seite. (/WordPress_02 ist das alte Verzeichnis)

    Was ich gemacht habe, ist trishtells.com auf /WordPress_02 umzuleiten (Deine alten Websitedateien) und dann die wp-config.php zu aktualisieren und mit der DB3639057 zu verbinden.

    Außerdem habe ich, wie in dem Link empfohlen, die Zeile mit dem „RECOVER“ eingefügt.

    Hilft alles nichts … es kommt die Fehlermeldung HTTP 500-Fehler wenn man auf trishtells.com geht.


    Auf /Wordpress_SecureMode_02 scheinst Du eine neue WordPress-Website angelegt zu haben. Dieser Version fehlen noch die Inhalte. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die alten Inhalte über den Admin-Login (von WordPress) reinzuladen? (/WordPress_SecureMode_02 ist das neue Verzeichnis, das Strato erzeugt, wenn man im AppWizard Wordpress installiert)


    Einen error log gibt es nicht, weil ich nichts über die WordPress-Benutzeroberfläche gemacht habe, sondern direkt die wp-config.php editiert habe (mit VI).


    Es gibt noch ein paar offene Fragen an WordPress-Experten:


    z.B.

    gibt es php-Dateien mit sensiblen Schreib/Lesezugriffen? .. beim Down/Upload kann es vorkommen, dass die Permissions geändert werden.

    In welchem Format ex-/importiert man die DB am besten?

    Gibt es eine Möglichkeit in eine neue WorPress-Website, die alten Daten einzulesen (= gibt es einen Import via Benutzeroberfläche WordPress)

    Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. Ihr wisst bestimmt, wie viel Arbeit in einer Website steckt...

    Danke und beste Grüße
    Patricia
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    924
    Tipp: Das klingt nach einem Fall für die Jobbörse hier im Forum, poste es am besten dort, das Problem kann man nach aktuellem Eindruck bzgl. technischem Hintergrundwissen bei Dir und Deiner Bekannten wahrscheinlich nur sehr schwer öffentlich beheben.
     
    trishtells gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden