1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation Erst Subdomain, dann Root

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Grega, 22. Oktober 2008.

Schlagworte:
  1. Grega

    Grega Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Nur einmal schnell nachgefragt: Ich habe hier ein größeres Projekt, das derzeit noch hardgecodet ist und nun in Wordpress eingespielt werden soll. Ich dachte, ich könnte in einer Subdomain meines Auftritts WP installieren, alle Daten einspielen und dann irgendwie ins Hauptverzeichnis ziehen. Geht das? Hat das schon mal einer ausprobiert? Wo liegen Fallstricke beim Umzug?
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Ist kein Problem. Nach dem Umzug musst du nur die Daten bezüglich URLs in der Datenbank ändern. Dazu gibt es auch einen FAQ-Artikel.
     
  3. Grega

    Grega Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    *hmm* Wie geht das denn mit dem "Rüberholen"? Gedacht ist: Erst in der Subdomain (sub.example.com) WP installieren, dann alle Daten einpflegen. Danach im Root (www. example.com) WP installieren. Dinge wie den Ordner wp-content (Bilder, Theme, Plugins etc.) kann man dann - denke ich mal - einfach von sub.example.com nach www. example.com kopieren. Die Datei wp-config.php könnte gleich bleiben. Wobei... - Wie bekomme ich denn überhaupt WP unter www. example.com installiert? Überschreibt er mir dann nicht alle Tabellen in der DB (es wird nur eine DB benutzt)? :shock:
     
  4. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Rüberholen (im Sinne von Dateien kopieren) muß man eigentlich gar nichts, sofern der Hoster eine beliebige Zuordnung von Domains/Subdomains zu Unterverzeichnissen des Webspaces erlaubt. Einfach ein neues Verzeichnis erzeugen und die Subdomain darauf verweisen lassen. Dort WP einrichten und wenn alles läuft die Hauptdomain auf dieses Verzeichnis verweisen lassen. Natürlich die Sache mit den URLs anpassen, wie von Jottlieb erwähnt.

    Gruß
    Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden