1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Essen-Bestellung mehreren Lokalen zuordnen

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Anorm, 29. Juli 2020.

  1. Anorm

    Anorm Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich rätsele gerade wie man folgendes Projekt umsetzen könnte:

    Kunde bestellt bei einem Restaurant etwas, Bestellung wird direkt in der Küche vom Restaurant ausgedruckt. So weit so gut... nun soll der Kunde noch per PLZ auswählen, wo er wohnt und dementsprechend soll die Bestellung nur an bestimmte Stellen gesendet werden.

    Ich bin so weit:

    Seite mit Produkten (Gerichte) über WooCommerce erstellen. Simba Hosting hat ein Produkt, das nennt sich "WooCommerce Automatic Order Printing (PrintNode)" mit diesem kann man mit WooCommerce Bestellungen per "Cloud printing" an PrintNode senden, was auf dem PC installiert sein muss, um automatisch zu drucken nach jeder Bestellung. Man soll wohl auch verschiedene Drucker anwählen können beim Plugin von Simba Hosting.

    So nun fehlt noch, dass ein Laden per PLZ auch noch die richtige Bestellung erhält. Erste Idee war es für jeden Laden (~40 deutschlandweit) eine extra Domain/Website mit extra Plugin zu errichten. Dann könnte man Leute per Link von der Hauptseite vllt. dorthin weiterleiten und für jede WooCommerce-Bestellung wird dementsprechend ein anderer Empfänger angewählt. Das ist natürlich mega umständlich und Quatsch.

    Was also hermüsste wäre:

    1) Ein Plugin, das alle Postleitzahlen aus Deutschland nach Eingabe erkennt und für jedes eine andere Bestell-Unterseite ausgibt. (z.B. "wenn 13051 --> dann www.abc/berlin)
    2) Ein Plugin, das ausgewählte Artikel an verschiedene Empfänger senden kann (in dem Fall an verschiedene Geräte, die bei Printnode angewählt werden)

    Hat jemand hierzu eine Idee oder vielleicht sogar bessere Pluginvorschläge?
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    115


    Schon einmal den Service ausprobiert wie lange es dauert von der Bestellung bis zum Ausdruck? Ich persönlich hätte mit dem Datenschutz auch leichte Probleme. Ein Dienstleister, der in England?! sitz erhält die Bestellung um diese auf den Drucker zu senden? ähm...

    Jeder handelsübliche Webprinter (Tintenstrahdrucker mit Wifi Anschluß) kann man heute per e-Mail erreichen. O.k. ist auch eine Cloud Lösung, aber der Druckerhersteller stellt die Cloud zur Verfügung. Lösungen gibt es von HP, Epson usw...

    Wenn jeder Laden eigene Preise, eine eigene Werbung, eigene Produkte hat ...



    Alle Postleitzahlen habe ich zum Beispiel in meiner Umkreissuche
    https://blog.r23.de/teste-unsere-plz-umkreissuche-fuer-wordpress/

    Nur ... du willst nicht alle Postleitzahlen pflegen, sondern nur für jeden Laden die PLZ, die im Liefergebiet sind.

    Es gibt eigentlich fertige Seiten. Wir haben hier in diesem Forum schon x-fach Lieferservice Probleme besprochen auch Plugin empfehlungen.

    Man kann sich eben etwas selber programmieren.

    oder google verwenden
    Beispiel
    https://www.pictibe.de/woocommerce-lieferservice-pizza-restaurant-doener-sushi/
     
    Anorm gefällt das.
  3. Anorm

    Anorm Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann wird der Gedanke verworfen.

    Oh danke, wusste ich nicht, das klingt nach einem neuen Ansatz.

    Franchise.

    Ja, danke sehr.

    Bei fertigen Seiten habe ich etwas Angst um die Individualität. Aus dem Grund baue ich gerne mit Elementor. Die Empfehlung mit WooFood habe ich mir gerade mal etwas zu Gemüte geführt und auch andere. An sich super Lösung für mehrere Shops, wo man auch separat die Drucker angewählt bekommt....nur optisch irgendwie nicht so ganz dabei. Es wird zwar gesagt man könne viel anpassen, jedoch bin ich hier nicht ganz sicher, ob wirklich soviel Kontrolle dabei ist, als wenn ich mit Elementor + Woocommerce nahezu jedes einzelne Feld selber bauen kann.

    Auf jeden Fall eine große Hilfe bisher....vielen Dank.
     
  4. Anorm

    Anorm Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Momentaner Denkansatz:

    Hauptseite erstellen bei welcher der Kunde seine PLZ eingibt. --> Es wird die passende Website im Ort angezeigt (z.B. Hamburg).

    Die Hamburger Website hat nun die gleichen Produkte und identischen Aufbau wie alle anderen, nur mit geringfügigen ortsspezifischen Änderungen. Alle Ortsseiten verweisen auf die Hauptseite, falls man den Ort wechseln möchte.

    Jede Seite/Domain ist nun an einen anderen Drucker gekoppelt, wenn man den Bestellvorgang abschließt.
    Die erwähnte Variante "Email zu Drucker" mit automatischem Druck gefällt mir ganz gut. Eine Bestätigungsmail von Woocommerce, die mit Variablen arbeitet, ist mir nicht bekannt. Hier müsste ich noch etwas recherchieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden