1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Externe Domain als Wordpress Domain?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Taschmahal, 6. März 2014.

  1. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein Problem.

    Und zwar habe ich mein Blog auf dem Webspace von Anbieter X, die Domain aber bei Anbieter Y.
    Ich leite momentan die Domain einfach auf die entsprechende URL weiter. Aber das sieht in der Adresszeile nicht schön aus, weil dann immer www.xy.anbieterX.de/permalink und nicht www.anbietery.de zu sehen ist.

    Gibt es einen Weg, damit die Weiterleitung auch mit Permalinks usw von Anbieter Y zu sehen ist?
    Wäre super!
     
  2. Blogtrainer

    Blogtrainer Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es nur eine vernünftige Lösung:

    1. Miete EIGENEN Webspace bei einem Hoster Deiner Wahl ("dein neuer Hoster")
    2. Hole Deine Domain vom "Anbieter Y" auf Deinen eigenen Webspace rüber (Dein neuer Hoster ist dir da gern behilflich).
    3. Richte bei deinem neuen Hoster ein neues WordPress ein und importiere deine Bloginhalte vom "Anbieter X".
     
  3. pixselig

    pixselig Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    7
    So wie ich das sehe hast du ja schon einen eigenen Webspace, oder?
    Dann sollte es reichen wenn du deinem Anbieter X deinen Domainnamen mitteilte und wenn er den bei sich eingetragen musst du nur noch die Nameserver von Anbieter X bei Anbieter Y eintragen (lassen).
    Das wäre zumindest die einfachste und sauberste Methode.
    LG
     
  4. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten!

    Ja, einen eigenen Webspace habe ich. Domain und Webspace sind eben bei verschiedenen Anbietern.
    Aber da scheint wohl kein Weg daran herumzuführen, dass ich entweder die Domain oder den Webspace umziehe...

    Danke!
     
  5. Gerd-E.

    Gerd-E. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4
    Hi Taschmahal,

    bei vielen Hostern kannst du eine Domain einfach "weiterleiten", das hat pixelig gemeint.

    Welches ist denn dein Hoster, bei dem dein Webspace liegt?
     
  6. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    So wie ich das verstehe, meint er, dass ich die Domain umziehen soll, nicht weiterleiten. Eine Weiterleitung habe ich ja gerade schon eingerichtet. Aber das stellt mich nicht zufrieden, weil entweder die original-Domain angezeigt wird oder eben Permalinks nicht nutzbar sind
     
  7. Gerd-E.

    Gerd-E. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4
    Hi Taschmahal,

    Es geht hier nicht um eine Weiterleitung per redirect, die Domain erhält die Nameserver deines Hosters, bei dem der Webspace ist.

    Die Domain bleibt also beim Domainhoster registriert und wird beim Hoster mit dem Webspace als "externe Domain" sichtbar. Vom Handling her verhält sich eine solche externe Domain genauso, wie wenn sie beim Webspace Hoster registriert ist.

    Bei 1&1 und hosteurope geht das z.B. mit den externen Doamins.
     
  8. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    AHA! Danke für die Antwort. Da muss ich mal meinen Hoster fragen, ob das möglich ist. Danke schön!
     
  9. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hat also funktioniert. Das Stichwort ist hier: Weiterleitung über A-record / Nameserver

    Doch jetzt gibt es ein Problem: Egal welches Theme aktiviert ist, es wird keins geladen. Also alles ohne style.css.

    Kann das daran liegen, dass der localhost jetzt nicht mehr richtig ist? Weil ja die Domain bei einem anderen Bieter registriert wurde?

    Wenn ich die Domain direkt (nicht über A-record-Domain) ansurfe, sieht die Seite normal aus...
     
    #9 Taschmahal, 18. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
  10. Gerd-E.

    Gerd-E. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4
    Wenn du die "Domain direkt ansurfst", kannst du dich dann einloggen und mit dem WordPress arbeiten?
     
  11. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    jep, alles ganz normal. Das Dashboard sieht aus wie immer. Nur am Frontend ist die Adminleiste nicht sichtbar und eben das Theme auch nicht.

    Aber im Adminbereich ist alles ganz normal.
     
  12. Gerd-E.

    Gerd-E. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2013
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4
    Stell mal die Permalinks auf Standard und dann wieder auf deine Einstellung.
     
  13. Taschmahal

    Taschmahal Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Hat geholfen!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden