1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.7 Fatal Error after update - was soll ich tun...

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Wordleo, 21. Februar 2017.

  1. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bekomme nach einem Update folgenden Fehlercode... Irgend eine Idee wie ich das beheben kann?

    Fatal error: Uncaught Error: Class 'WC_GZD_Dependencies' not found in /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-germanized/woocommerce-germanized.php:122 Stack trace: #0 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-germanized/woocommerce-germanized.php(78): WooCommerce_Germanized->__construct() #1 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-germanized/woocommerce-germanized.php(846): WooCommerce_Germanized::instance() #2 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-germanized/woocommerce-germanized.php(849): WC_germanized() #3 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-settings.php(273): include_once('/var/www/web285...') #4 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-config.php(134): require_once('/var/www/web285...') #5 /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-load.php(39): require_once('/var/www/web285...') #6 /var/ in /var/www/web28596838/html/freiheitenwelt.de/wordpress/wp-content/plugins/woocommerce-germanized/woocommerce-germanized.php on line 122

    LG
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Offenbar geht das installierte Plugin "WooCommerce Germanized" einfach davon aus, dass eine Class "WC_GZD_Dependencies" existiert anstatt class_exists() zu benutzen. Das klappt hier nicht, daher die Meldung.

    Um das Plugin temporär zu deaktivieren, kannst Du per FTP den Ordner plugins/woocommerce-germanized umbenennen, z.B. in plugins/woocommerce-germanized-disabled.

    Dann funktioniert möglicherweise der Website und der Login wieder, einige WooCommerce Dinge aber natürlich nicht.
     
  3. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank!

    Das habe ich schon probiert - es kommt allerdings noch immer die gleiche Fehlermeldung. ;-( Auch nach Cache delete...

    LG
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Der Ordner ist nicht umbenannt, die Dateien darin (z.B. diese XML-Datei) sind erreichbar, das wäre nach Umbenennen nicht der Fall.
     
  5. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich hatte den Ordner komplett gelöscht. Dann eine neue Version von dem Plugin hochgeladen. -> hat auch nicht funktioniert -> nun habe ich wieder das Original hochgeladen...

    Deswegen konntet ihr wohl die Ordner sehen. Wenn ich die Fehlermeldung richtig verstehe sind ja leider auch noch andere Dateien betroffen... ;-/
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Das Problem liegt darin, dass die Class "WC_GZD_Dependencies" nicht existiert, aber trotzdem vom Plugin "WooCommerce Germanized" angesprochen wird bzw. werden will.

    Es gilt daher herauszufinden, wo/wie diese Class normalerweise im System bereitgestellt wird, über "WooCommerce" selbst o.ä. oder anderweitig. Edit: Wird normalerweise vom Plugin selbst bereitgestellt.

    Möglicherweise klappt die Initialisierung von "WooCommerce Germanized" nicht richtig, wurde die PHP-Version des Websites kürzlich geändert?

    Edit 2: Du schreibst "nach einem Update", nach was für einem Update genau?
     
    #6 b3317133, 21. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2017
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Damit gemeint ist, von "WooCommerce Germanized" selbst bereitgestellt, falls das missverständlich sein sollte.
     
  8. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte über das Wordpress Backend ein Update aller Plugins ausgelöst. Bis jetzt hatte ich damit nie Probleme...

    Ich habe nun Probiert alle Woocommerce Plugins zu deaktivieren wie geschrieben in dem ich die Ordnernamen umbenenne (FileZilla).

    Leider bringt mir das aber noch immer die gleichen Fehlermeldungen. Ich stehe hier ziemlich auf dem Schlauch...

    Wäre ganz gut wieder ins Backend zu kommen...

    LG
     
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Wie beschrieben, Plugin-Ordner von "WooCommerce Germanized" umbenennen. Dann sollte man ins Backend kommen. Ist das der Fall?

    Wurde die PHP-Version des Websites kürzlich geändert?
     
  10. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein das funktioniert leider nicht. Ich habe die Pluginautoren erreicht. Sie meinten ich sollte eine neue Version via FTP hochladen. Da bin ich gerade dabei.

    PhP sollt 5.6 sein - wurde seit einem Jahr nicht mehr geändert. Hatte zeitweise 7. Aber das ist wirklich schon sehr lange her.

    FLD

    Martin
     
  11. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Der Plugin-Ordner ist nach wie vor nicht umbenannt. So kann man Dir leider nur schwer helfen. Viel Glück.
     
    #11 b3317133, 21. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2017
  12. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Der Ordner ist nun gelöscht... Du ich probiere das schon alles... Ich lade nun eine neue Version des Plugins hoch... LG
     
  13. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Also:

    Deine Webseite zeigt nach wie vor die gleiche Fehlermeldung.

    Die o.g. XML-Datei im Plugin-Ordner ist nach wie vor erreichbar.

    Daraus folgt:

    Der Plugin-Ordner wurde nicht umbenannt und nicht gelöscht.

    Evtl. arbeitest Du an einer anderen Installation?
     
  14. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    So - ich hab nun die aktuellste Version von dem Plugin hoch geladen. Leider noch immer die selben Fehler...

    Kann es sein das mir das Cache Plugin hier einen Strich durch die Rechnung macht? Das wäre in dem Fall dann W3 Total Cache...

    Ich habe nun sowohl den "Germanized" als auch "W3total" Ordner umbenannt und lasse das erstmal so...

    Hilft das weiter?

    LG
     
    #14 Wordleo, 21. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2017
  15. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Bei mir erscheint unter freiheitenwelt.de nach wie vor der gleiche Fehler und der Plugin-Ordner ist ebenfalls noch da... Geht es überhaupt um diesen Website?

    Evtl. arbeitest Du an einer anderen Installation?
     
  16. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also ich verstehe das nun auch absolut nicht. Habe das über FTP auf der richtigen Installation angepasst. Beide Ordner sind nach wie vor umbenannt. Ich schreib Mal dem Hoster nun und melde mich wieder...

    Lg
     
  17. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
  18. Wordleo

    Wordleo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    So - das ging aber nun fix. Der Hoster hatte mir das Plugin deaktiviert. Nun steht im Wordpress Backend. -> Ein automatisches Update konnte nicht beendet werden – Bitte starte die Aktualisierung jetzt erneut.-<

    Da ist also beim Upload irgend was schief gelaufen. Ich installiere nun das Plugin erneut und hoffe wieder meinen Frieden zu haben.

    Vielen Dank für die Hilfe...

    Top Forum hier...
     
  19. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.348
    Zustimmungen:
    734
    Das erklärt leider in keinster Weise, warum die o.g. Änderungen per FTP nichts bewirkt haben.

    Off Topic: Wenn das alles an Erklärung war, würde ich den Hoster wechseln.
     
  20. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    102
    Warum denn das? Er hat schnelle und kompetente Hilfe bekommen. Wenn der Kunde im falschen Verzeichnis arbeitet, kann der Hoster doch nichts für?!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden