1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Flexibilität von Woocommerce ausreichend?

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von canapeschmiede, 3. Mai 2020.

  1. canapeschmiede

    canapeschmiede New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ein herzliches Hallo!

    Ich interessiere mich für WooCommerce als neue Shop-Lösung.

    Bisher hatten wir eine individuelle Programmierung, die jedoch wieder einmal erneuert werden sollte.
    Jetzt bin ich auf WooCommerce gestoßen und das gefällt mir sehr gut. Allerdings bin ich skeptisch, ob die Erweiterung ausreichend flexibel möglich ist.

    Dazu zwei einmal ein paar Fragen:
    (Mir geht es hier noch nicht um die Frage, wie man das umsetzt sondern nur mal grundsätzlich OB das mit einem php-script möglich ist...)

    - Lieferzeit und Liefertermin: Ist es möglich, dass der Kunde Liefertermin und Lieferzeit auswählt (wir verkaufen Catering-Leistungen, da muss z.B. zu einem bestimmten Termin die Verpflegung des Meetings stattfinden...)

    - Ist es möglich, auf die Auftragsdaten dynamisch zuzugreifen (ich brauche z.B. einen Produktionsplan für die Küche... z.B. wie viele Stück von welchem Produkt werden zu welchem Termin benötigt....)

    - Kann ich die Auftragsdaten auch dynamisch exportieren, um daraus z.B. Rechnungen zu generieren, die dann automatisch verschickt werden...

    - Kann man die Steuersätze anpassen (österreich)?

    Ich hoffe, ich konnte einigermaßen aufzeigen, worum es mir geht :)

    Vielen Dank im Voraus!
    LG Peter Köllner
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    108
    für die Auswahl von Terminen verwende ich in der Regel gerne Jquery
    Zum Beispiel
    https://jqueryui.com/datepicker/#inline

    Zu deiner Frage: Ja man kann mit einem PHP Script dateum und Zeitfunktionen verwenden.
    https://www.php.net/manual/de/ref.datetime.php

    Dafür verwendet man in der Regel eine PPS https://de.wikipedia.org/wiki/Produktionsplanung_und_-steuerung

    Selbstverständlich kann man das rad neu erfidnen und mit einem PHP Script sich eine dynamische Auswertung erstellen.

    Dafür gibt es fertige Plugins.mit diesen kann man eine rechnung in WooCommerce erstellen. man kann es aber auch mit seiner kuafmänsichen Software verbinden und dort die Rechnung und den zahlungseingang und die Seuererklärung erstellen.

    ja ...

    Verzichte nicht auf einen Dienstleister, der dir WooCommerce eben nach deinen Vorstellungen installiert und konfiguriert und alle paar Wochen die notwendigen Updates durchführt.
     
  3. canapeschmiede

    canapeschmiede New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort!
    Das ist mir soweit bekannt.
    Die Frage ist, ob WooCommerce zuläßt, dass man das einbaut.
    Ich habe mir viele Shop-Systeme angesehen, wo es nicht vorgesehen ist, dass der Kunde eine Zeit angibt. Dort könnte man nur mit Improvisatorien arbeiten, was ich nicht für sinnvoll halte.

    Kann ich deinen Ausführungen entnehmen, dass ich WooCommerce beliebig "nachrüsten" kann - sofern ich php und z.b. JQuery kann?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden