1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Formatierung der WP-eigenen Tagcloud (WP 2.6)

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Schattendings, 28. August 2008.

  1. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Problem mit der WP-eigenen Tagcloud-Funktionalität (wp_tag_cloud): Die Schriftgrößen der einzelnen Tags lassen sich nicht wie gewünscht formatieren. Die Wörter werden trotz unterschiedlicher Stylesheet-Angaben bis auf wenige Ausnahmen alle gleich groß dargestellt, egal welche Maßeinheit ich angebe (siehe hier unten in der Sidebar).

    Ich habe die Suchfunktion hier gequält und wie bei einem anderen User einen CSS-Konflikt und somit den Fehler meinerseits vermutet, aber nach einigem Herumgeteste mit Firebug u.ä. habe ich die Ursache gefunden:
    Offensichtlich werden die Stylesheet-Angaben nur dann korrekt interpretiert, wenn die Größenangabe, die die Tagcloud-Funktionalität auf Grund der Häufigkeit des entsprechenden Tags ausspuckt, zufällig einer ganzen Zahl entspricht. Das ist bei mir in allen Browsern so (IE 7, Firefox 3.x, Opera 9.5x und Windows XP). Ich habe die Seite mal lokal gespeichert und alle CSS-Größenangaben bei den Tags auf ganze Zahlen abgerundet und dann funktioniert auch die unterschiedliche Darstellung in allen Browsern einwandfrei. Das Gleiche passiert, wenn ich das Komma (!) in der Dezimalzahl einfach durch einen Punkt ersetze.

    Mich wundert, dass anscheinend niemand anderes das Problem hat. Oder war ich der einzige Depp, der voreilig von Simple Tagging und Konsorten auf die WP-eigene Tagging-Funktionalität umgestiegen ist? ;) Oder gibt's einen Trick, das Problem zu lösen? Ich sehe bei der Funktion wp_tag_cloud keine Möglichkeit, die Ausgabe dahingehend zu beeinflussen.

    Ich möchte eigentlich nicht wieder auf ein Plugin zurückgreifen. Weiss jemand, in welcher Datei die Berechnung der Größenangaben für die Tagcloud zu finden ist? Ich fummel zwar nicht gerne an WP-Dateien herum, aber eigentlich dürfte es ja nicht allzu schwer sein, das Ganze so abzuändern, dass die Tagcloud nur ganze Zahlen ausgibt bzw. einen Punkt statt Komma als Dezimaltrennzeichen.
     
    #1 Schattendings, 28. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2008
  2. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch grad mal hierhin geguckt.

    Kopier doch mal bitte den Template Tag mit allen Attributen und die entsprechenden CSS-Anweisungen hier rein.

    Die Größengeschichte schreibt WP nämlich eigentlich direkt in die "style"-Attribute der Tags, und zwar in Prozent. Bei Dir haben aber nur die wenigsten Tags so eine Prozentangabe... :?
     
  3. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Gucken wir das gleiche Blog an? ;) Wenn ich bei mir auf der Startseite in den Quelltext gucke, haben alle Tags der Tagcloud in der rechten Spalte ein Stylesheet-Attribut der Art
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    und zwar ausnahmslos alle mit Prozentzeichen und fast alle als Dezimalzahl mit einer Menge Nachkommastellen und eben leider mit Komma als Dezimaltrennzeichen - bis eben auf ein paar wenige Ausnahmen wie beim Tag "blog" oder "gothic", die dann auch korrekt dargestellt werden.

    Aufgerufen wird die Tagcloud in der Sidebar bei mir derzeit mit
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    aber wie gesagt, ich habe auch alle anderen Maßeinheiten durch, es passiert immer das Gleiche.

    Das Stylesheet ist's mit Sicherheit nicht. Ich habe alle Angaben nacheinander mit Firebug ausgeknipst, da verändert sich nix. Ich habe es sogar schon mit verschiedenen Themes (unter anderem eines ohne jegliche Schriftgrößenangabe irgendwo) getestet. Und wenn ich die Seite lokal statisch abspeichere und die Zahlen in den Stylesheet-Attributen der einzelnen Tags durch ganze Zahlen ersetze oder auch nur das jeweilige Komma durch einen Punkt, dann wird alles so dargestellt, wie es sein soll.

    Wenn ich wp_tag_cloud dazu bringen kann, die Größenangaben dementsprechend auszuspucken, wäre alles gut.
     
  4. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.438
    Zustimmungen:
    242
  5. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem liegt hier wohl eher daran, dass die deutschen Formatierungen (',' statt '.') verwendet werden, das hat Schattendings ja richtig erkannt. Das Problem dürfte irgendwo bei der Lokalisierung liegen. Die Frage ist, warum werden diese Angaben lokalisiert?

    Nachtrag: eventuell könnte man das Problem durch einen Filter ('wp_tag_cloud') umgehen. Ist aber nur eine Notlösung. Ich sehe das Problem aber auf den 1. Blick auf den Core-Code auch nicht...
    (category-template.php:340 bzw :369)
     
    #5 marX, 29. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2008
  6. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    @maxe: Wie ich schon schrieb, habe ich auch bereits alle anderen Maßeinheiten durchprobiert. Es passiert immer das Gleiche.

    @marX: Danke, Du verstehst mich! :)
    Warum das so ist, würde ich auch gerne wissen. Offensichtlich ist das nicht bei jedem so. - Was auch erklären würde, warum hier kein Aufschrei durchs Forum gegangen ist. Das gibt gleichzeitig Hoffnung. ;) Habe ich vielleicht bei der Erstellung der Templates einen Fehler gemacht?
     
  7. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht, dass der Fehler bei dir zu suchen ist. Wie gesagt, ich tippe auf eine Lokalisierungsproblem. Nur wird der Link selbst eigentlich nicht lokalisiert. Hier mal der entsprechende Code:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Default-Filter auf wp_tag_cloud und wp_generate_tag_cloud gibts auch nicht. D.h. ich sehe das Problem hier nicht.

    Möglicherweise ist dein PHP so eingestellt, dass alle Ausgaben "korrekt" lokalisiert werden. Aber ich kenne mich mit Lokalisierungen zuwenig aus, um dir da vernünftig weiterhelfen zu können. ;)

    Wie gesagt, ich würde einfach quick & dirty einen Filter auf wp_tag_cloud/wp_generate_tag_cloud ansetzen, der das ','wieder in einen '.' umschreibt...
     
  8. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar schon so einiges mit WP veranstaltet, aber das noch nicht. ;) Hört sich eigentlich nicht sehr schwierig an, aber so spontan wüsste ich trotzdem nicht, wie ich das machen müsste...
     
  9. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Ganz quick & dirty (und ungetestet :)):
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Entweder in die functions.php des Themes, oder ein Plugin draus basteln.
     
  10. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank, ich werd's testen! Bin jetzt erst einmal ein paar Tage unterwegs und werde dann über das Ergebnis berichten. ;)
     
  11. Schattendings

    Schattendings Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich konnte es gerade doch noch schnell testen. Ich hab's in die functions.php des Themes gepackt - es funktioniert! :D Endlich ist alles so formatiert, wie es sein soll. Nochmals vielen lieben Dank!! :)
     
  12. baex

    baex Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Na, jetzt tut's doch :) Als ich die Sache gestern angeschaut habe, war es tatsächlich komisch. Aber warst Du da gerade noch am werkeln...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden