1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Fotogalerie mit WordPress?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Biff, 22. Juli 2019.

  1. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Welche kostenlosen Skripte (oder sind kostende zu empfehlen?) für Fotogalerien (also welche, die einzig oder haupsächlich für Fotos / Bilder gedacht sind) oder Centent Management-Systeme / Webanwendungen oder gar noch anderes ist zu empfehlen für die Präsentation / Darstellung der eigenen Fotos?

    Oder ginge das mit der Grundversion von WordPress schon umzusetzen?
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    573
    Was genau funktioniert mit der standard WordPress Galerie Funktion bei Dir nicht? Welches Theme wird verwendet? Screenshot des Editorfensters bzw. genaue Beschreibung, was nicht geht?
     
  3. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Verzeihung, bitte?

    Bist Du vielleicht im falschen Thread?
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    573
    WordPress hat eine standard Galerie Funktion, die je nach Theme evtl. unterschiedliche Einstellmöglichkeiten bietet.

    Hast Du selbst noch gar nichts umgesetzt bzw. noch gar nichts probiert? In dem Fall probiere es einfach mal mit verschiedenen Themes aus und melde Dich dann mit entspr. Fragen und Problemen.
     
  5. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ja, noch nichts probiert. Frage mich, ob ich die Galerie tatslächlich mit WordPress machen sollte oder lieber mit einem extra für die Bildpräsentation gemachtem Skript, einem also für eine Fotogalerie. Gibt ja auch für Wordpress Add Ons für Fotogalerien., vielleicht sind da gute dabei.

    Wo kann man denn eine Test-Wordpress finden, das man sich mal ansehen könnte?
     
  6. zonebattler

    zonebattler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Hier zum Beispiel, habe ich einem befreundeten Nachbarn eingerichtet:

    https://www.wahrscheinlicht.de

    Ist WordPress out of the box mit dem Theme Renkon von Elmastudio.

    Beste Grüße,
    Ralph
     
  7. Chatmonster1976

    Chatmonster1976 New Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende zusätzlich zur Standard-Funktion noch Unite Gallery. Auch in der freien Version sehr viele Einstell-Möglichkeiten und Varianten.
    Mit Unite Gallery komm ich irgendwie besser zurecht, wie mit der Standard-Galerie ;)
     
  8. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Link, Ralph,

    schade, dass wir keine Nachbarn sind.

    Kann man die Anordnung der Bilder / Vorschauen bzw. Bilder, die wohl ein Album darstellen (oder?) ändern, etwa so, dass sie das original Format haben und symmetrisch angeordnet sind?

    Wenn ich auf einige Vorschauen klicken, nehmen an, dass sind welche, öffnet sich keine andere Seite, ist das richtig so?

    Gibt es dafür ein Demo irgendwo?
     
  9. zonebattler

    zonebattler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Sorry für die späte (aber doche) Antwort, ich hab' hier nicht mehr reingeschaut... Natürlich kann man die Vorschaubilder (Thumbnails) im Originalformat darstellen, das benötigt halt bei Formatwechseln mehr Platz als gut stapelbare Quadrate. Dazu braucht es auch kein extra Plugin, das macht WordPress ganz von selbst. Schau Dir diese meine Demo an:

    https://www.klein-aber-fein.de/labor/2019/05/09/beispiel-beitrag-mit-bunten-bildern/

    Das einzige, was da über die WordPress-Funktionalität hinaus zum Einsatz kommt, ist ein Lightbox-Plugin (Easy FancyBox), damit angeklickte Thumbnails schön animiert aufzoomen...

    P.S.: Schon beim Erstellen der Galerie kannst Du wählen, ob die mit den Vorschaubildchen verknüpften Links auf eine eigene Seite oder auf die Mediendatei selbst verweisen sollen.

    Beste Grüße,
    Ralph
     
  10. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nein, gar kein Grund für "Sorry".

    Vielen Dank fürs Demo!

    Ja, symmetrisch positionierbare Quadrate sind wohl optisch einfacher zu gestalten. Hingegen stört mich dabei aber der durch den falschen Ausschnitt zerstörte Bildaufbau im Vorschaubild (mehr als den Vorteil jener Gestaltung nicht zu haben), der größere Platzbedarf scheint mir nicht so schlimm, wenngleich aber natürlich ungünstiger. Allerdings leider wird die Gestaltung durch unbestimmte (also nicht dem Standard entsprechede) Formate wohl noch mehr beeinträchtigt als bei der Verwendung nur von Standardformaten. Da weiß ich auch noch nicht, wie ich das am besten mache.

    Gut finde ich bei der Galerie auch, dass man im linken oder rechten Bereich eines Fotos klicken kann, um in der entsprechenden Richtung das nächste Foto anzuzeigen. Ist also einfach (etwa ohne den Mauszeiger bewegen zu müssen bzw. auf einen bstimmten Punkt / eine bestimmte Fläche bewegen zu müssen) und wohl intuitiv bedienbar. Gibt ja einige nur für Galerien ausgelegte Skripte, die das nicht mal bieten.

    Kann man die Anordnungen der nicht im Format beschnittenen (also nicht quadratischen) Vorschaubilder noch ändern? Etwa Quer- und Hochformat zueinander nicht (zum Beispiel in der Höhe) symmetrisch ausrichten, sondern asymmetrisch, zum Beispiel so, dass die obere Kante des Querformats ⅓ Abstand unter der Oberkante des Hochformates liegt und die untere Kante des Querformatet ⅔ Abstand zur unteren Kante des Hochformates hat? Die Abstände der Bilder zueinander wird man bestimmt variieren können, beliebig, oder?

    Aber immerhin ein Plugin, das leicht bedienbar sein müßte, da es eben nur diese Art der Animation macht. Das würde ich dann auch nehmen, schätze ich.

    Habe keine Vorstellung, was das bedeutet. Was sind denn da Vor- und Nachteile? Und wie wirkt sich das in der Optik, der Bedienung aus?
     
    #10 Biff, 21. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2019
  11. zonebattler

    zonebattler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Das Plugin "Easy FancyBox" ist ziemlich mächtig und bietet vielerlei Konfigurationsmöglichkeiten, neben der Art der Zoom-Animation u.a., ob man zum Weiterblättern explizit auf die Links-/Rechts-Pfeile klicken muß oder ob es dafür ausreicht, in die linke/rechte Bildhälfte zu klicken. Natürlich bleibt man da konsistenterweise möglichst bei nur einem Effekt und einer Bedienoption, aber man hat halt reiche Auswahl...

    Die Positionen der Vorschaubilder zueinander und auch deren Erscheinungsbild (mit/ohne Rand, Schatteneffekt etc.) kann man über das Stylesheet variieren ("zusätzliches CSS" im Theme-Customizer), ich habe in meinem Beispielartikel unter den Bildern ein paar Code-Beispiele angegeben.

    Ich verlinke die Thumbnails ausnahmslos auf die originale Bilddatei, damit diese aus Mausklick aufzoomt. Bei Verknüpfung auf eine eigene Seite wird halt beim Anklicken das Bild wie ein eigener Artikel behandelt und Du kannst unten drunter Text ohne Ende eingeben. Mag sinnvolle Anwendungen dafür geben, ich nutze es wie gesagt nicht. Probiere es aus, das sagt mehr als 1000 Worte!

    Beste Grüße,
    Ralph
     
  12. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Das hier Bescchriebene, etwa Anordnungen der Bilder, Animation, Anklickweise (linker, rechter Bildbereich) ist mir der kostenlosen Version von "Easy FancyBox" möglich?

    Ist die Verlinkung jederzeit für einzelne Bilder oder alle auf einmal leicht / ohne viel Aufwand änderbar?

    Die Schatten und Rahmen für die Bilder kommen von WordPress oder vom Plugin?
     
    #12 Biff, 22. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2019
  13. zonebattler

    zonebattler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    1) Ja, ich nutze die freie Version der Easy FancyBox in 14 selbst betriebenen oder von mir betreuten WordPressen. Die kostenlose Variante reicht (mir) völlig aus. Was die Pro-Version mehr kann, kannst Du selbst nachlesen unter

    https://premium.status301.com/downloads/easy-fancybox-pro/

    Ansonsten gibt's Dutzende vergleichbarer Plugins, die man ausprobieren könnte...

    2) Ja, das Verlinkungsziel ist ein einziger Parameter in der WordPress-Galerie. Will man auf die Bildateien deuten, lautet der gallery link="file" und wird von der WordPress-Mediathek beim Erstellen einer Galerie selbst gesetzt. Ändern ist jederzeit möglich.

    3) Wo Schatten und Rahmen herkommen hatte ich in meinem vorangegangenen Posting erläutert.

    Biff, seit 2016 hast Du hier in mittlerweile 51 Foren-Beiträgen lauter theoretische Fragen gestellt und damit die Geduld diverser Foristen auf die Probe gestellt. Ich habe jetzt auch keine Lust mehr, Dir hier noch weitere Detail-Lektionen zu erteilen, weil Du mit den gegebenen Antworten ganz offensichtlich nix anfangen kannst. Was mich nicht wundert, weil Du mangels Ausprobierens keine eigenen Erkenntnisse sammelst (womit Du Dir viele Deiner Fragen hättest selbst beantworten können).

    Was hindert Dich daran, endlich eine eigene WordPress-Installation aufzusetzen und selbst zu testen, ob Du Deine Vorstellungen zum Bau einer Website damit realisieren kannst? Bei konkreten Umsetzungsfragen wird Dir hier im Forum gemeinhin gerne weitergeholfen. Aber mit ziellosem Herumdiskutieren ohne erkennbare Ergebnisfokussierung wirst Du hier weder Karma-Punkte sammeln noch jemals eine Website zustandebringen...

    Beste Grüße,
    Ralph
     
    Kurt Singer gefällt das.
  14. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    14! Ist ja unglaublich. Und alle scheinen problemlos und einfach zu laufen. Vielen Dank auch für den Link.

    Danke für 2).

    Ganz schön viele...aber warum noch ausprobieren, wenn Du schon eine sehr gute gefunden hast...gut zu wissen, dass die gut ist.

    Aber woraus geht hervor, ob das Stylesheet zu WordPress oder zum Plugin gehört? Oder gibt es gar nur eines?

    Doch, doch, Verzeihung, hatte schon (Test-)Websites mit WordPress. Nur nicht als Galerie. Einen Karma-Punkt kriege ich bestimmt auch noch irgendwann.
     
  15. zonebattler

    zonebattler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Die Stylesheet-Angaben gehören zum Theme und sind wie vom mir bereits geschrieben auch in dessen Customizer einzugeben.

    Beste Grüße,
    Ralph
     
  16. Biff

    Biff Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir gar nicht erinnern, das gelesen zu haben, Verzeihung.

    Vielen Dank nochmals!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden