1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Frage zu Seiten und Projekten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von spassig, 9. August 2019.

  1. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe ein vorhandenes WordPress „Dokument", siehe screenshot 1.
    Um darin nicht versehentlich was zu ändern, habe ich ein neues Projekt erstellt, siehe screenshot 2.

    Über Dashboard kann man auf beides darauf zugreifen.
    Ich dachte mein erstes Dokument wäre schon das erste Projekt.
    Dem ist aber nicht so.
    Ich dachte Projekte A, B, C und darin die jeweiligen Seiten
    Meine Frage.
    Wie ist das Konzept bzgl. Seiten und Projekten?
    Sind die unabhängig voneinander?
    Habe div. Youtube Videos durchgeforstet, bin aber nicht fündig geworden bzgl. Antwort.
    Werde mir noch ein Grundlagenbuch Wordpress anschaffen, evtl. dieses:
    Einstieg in WordPress 5: Mit Peter Müller erstellen Sie Ihre eigene WordPress-Website. Inkl. WordPress Plug-ins
    von: Peter Müller
    Kann mir da jemand helfen?

    Jochen
     

    Anhänge:

  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    55
    es gibt keine Dokumente und Projekt in einem Blog.

    WordPress kennt "nur" Seiten. Seiten sind zum Beispiel Wir über uns oder Impressum
    der Rest sind Blog-Postings oder auch Artikle oder News genannt.


    Seiten und Artikle sind voneinander unabhäing. Artikel werden zum Beispiel nach Datum ausgeliefert. Seiten so wie man dies über ein Meune haben möchte.

    udemy stellt wordpress Kurse oft kostengünstig zur Verfügung. (10-20€)
    https://www.udemy.com/courses/search/?src=ukw&q=wordpress
     
  3. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    @23
    Danke für Feedback.
    Nachfrage weil evtl. erste Fragen unklar formuliert.
    Der erste Screenshot zeigt mehrere Seiten.
    Innerhalb Dashboard > Seiten.
    Die sind teilweise von mir erstellt.

    Der zweite Screenshot zeigt eine Seite.
    Innerhalb Dasboard > Projekte.
    Das Projekt und die Seite ist von mir erstellt aus von mir erläuterten Gründen.

    Die Inhalte unterscheiden sich aber.
    Warum?
    Ich möchte wissen inwieweit Seiten und Projekte innerhalb WordPress organisiert sind?
    Kann man innerhalb eines WordPress Dokument mehrere Projekte realisieren wobei jedes Projekt was anderes zeigt und im www unter verschiedenen Namen veröffentlicht wird?
    Also Projekt 1 > name1.de
    Also Projekt 2 > name2.de

    Jochen
     
  4. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    180
    Wie @r23 schon geschrieben hat "kennt" Wordpress grundsätzlich Seiten und Beiträge!
    Die Projekte die, für die du eine Erklärung suchst dürften von Divi kommen. Da Divi kostenpflichtig ist mußt du selbst entweder bei Divi suchen oder Herrn Go..le befragen bzw. gibts auch in einem verbreiteten Videoportal einige Videos über Divi.
     
  5. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das hilft mir weiter. Habe heute Buch über WP gekauft. Da wird das Dashboard ohne Projekte dargestellt. Das passt also.
    Kann man WP ohne Divi neu starten?
    Danke für Link, schaue ich mal an.

    Jochen
     
  6. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    180
    Divi ist eigentlich ein Theme!
    Grundsätzlich kannst du auf jedes andere Theme wechseln, ABER die Struktur ist dann Grundlegend anders!
    Mit Wordpress werden die Standard-Themes Twenty-Nineteen, -Seventeen usw. mitgeliefert. Mir gefallen die nicht besonders, aber was solls. Gibt ja tausende andere auch noch ....
    Wie Projekte von DIVI in anderen Themes aufgelöst werden, weiß ich nicht. Womöglich werden die gar NICHT dargestellt!
    Aber Versuch macht kluch!
    Da du ja sowieso am Experimentieren bist solltest du dich mit dem Thema Datensicherung von Wordpress beschäftigen, um eventuell eine Rückfallebene zu haben, falle einmal etwas danebengeht! Full-Backup ist der Suchbegriff!
    Plugins: z.B. Duplicator oder All-in-One WP Migration oder Updraft Plus oder .... oder ....
     
  7. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    @SEpp55
    Danke für feedback.
    Lese gerade das im Eingangsthread zitierte Buch.
    Dauert allerdings noch was bis ich durch bin.
    Backup habe ich unter macOS ja mittels TimeMachine.
    Das langt doch?
    Zu meiner Frage.
    Ich dachte bisher WordPress = CMS wäre eine Art Programm, mit dem man beliebig viele unterschiedliche „Dateien, Dokumente“ erstellen kann, die man nicht lokal speichert sondern beim Provider.

    Jochen
     
  8. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    180
    Das reicht NICHT - weiterlesen unter WP-Backup (Full-Backup sind alle Dateien vom Server UND die Datenbank!!!) - Das beantwortet hoffentlich auch deine letzten 2 Zeilen - heißt, grundsätzlich wird alles beim Hoster gespeichert, aber man könnte auch auf einer lokalen Testumgebung (z.B. MAMP für macOS) Wordpress aufbauen und testen und ggf. dann zum Hoster/Server migrieren.
     
  9. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nun verstanden.
    TimeMachine sichert im Normalfall alle Dateien die sich lokal auf dem Rechner befinden.
    Da aber die für WP erforderliche Dateien, Ordner, Datenbank sich auf dem webspace beim Provider befinden nützt TM in diesem Fall nicht.
    Führt mein Provider kein regelmäßiges Backup durch?
    Werde mal recherchieren.

    Jochen
     
  10. spassig

    spassig Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Antwort vom Provider:

    Wir führen zwar in regelmäßigen Abständen Datensicherungen Ihrer FTP, sowie Datenbanken und IMAP-Postfächer durch, allerdings dienen diese in erster Linie zum Zweck, im Falle eines Hardwareschadens Ihnen ein solches Backup anbieten zu können.

    Damit bin ich doch erst mal auf der sicheren Seite?
    IMAP-Postfächer habe ich nicht beim Provider.

    Meine Seite die ich erstelle enthält Fotos die ja auf meinem Rechner sind.
    Sie werden regelmäßig mit TimeMachine gesichert.
    Ich verdiene kein Geld mit der Seite.
    Falls es da mal Probleme gibt ist es kein Beinbruch.
    Werde das Thema Backup aber weiter verfolgen.
    Danke für die Links und Tipps.

    Jochen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden