1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Multiside Installation

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Nunu kun, 23. November 2011.

Schlagworte:
  1. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich weiß einige meiner Fragen wurden schon gestellt und auch beantwortet, dennoch hab ich ein paar weitere Fragen zu dem Thema Multiside in WP.

    So wie ich verstanden hab kann man jeder Webseite eine Domain zuweisen, richtig?

    Ebenso is es dann auch möglich alles in nur einer DB zu speichern, richtig?

    Ist es dann möglich jeder Webseite ein eingenes Design zuzuweisen?

    Wie sehr sind die einzelen Webseiten von einander getrennt, oder lassen sich Rückschlüsse darauf ziehen das alles unter "einem Dach" läuft?
    (klar im quellcode sieht man das es wp is)

    LG
    Nunu
     
  2. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist korrekt ...

    auch das ist korrekt ... hier haben die einzelnen Blogs dann nur einen anderen Präfix bei den Tabellennamen ...

    auch das ist möglich ...

    was meinst du mit von einander getrennt? Durch die IP könntest du da zum Beispiel drauf kommen, dass alles unter "einem Dach" läuft ...
     
  3. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    danke für die schnellen Antworten.

    Falls mir noch weitere Fragen einfallen, werd ich die dann hier drunter posten.
     
    #3 Nunu kun, 23. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2011
  4. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    mach das ... viel Spass bei der Installation und Einrichtung :mrgreen:
     
  5. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    In welcher Reihenfolge muss ich denn vorgehen?
    Weil ich hab ja schon ne bestehende Installation.

    Erst Prefix ändern und dann den Multiside Modus aktivieren oder anders rum?
     
  6. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    es reicht, wenn du das Blog-Netzwerk aktivierst ... um den Präfix kümmert sich WP selber beim Anlegen eines neuen Blogs ...
     
  7. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok, cool danke ^^
     
  8. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Verdammt ich wusste iwas wird Probleme machen -.-
    Beim einrichten von Blog-Netzwerk soll ich ja was in die .htaccess kopieren, nur hab ich keine .htaccess in der Entwickler-/Testumgebung.

    Was mache ich nun?
    Klar htaccess anlegen, doch was kommt alles in die htaccess rein?

    Ich seh auch grade in der Webinstallation is auch keine.
     
  9. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
  10. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0

    hmm nee, in der Entwicklerumgebung, hab ich weder mit dem FTP noch mit dem Win Explorer die .htaccess gefunden; hab auch die versteckten Dateien anzeigen lassen.

    PS:
    Ich hab jetzt auch nochmal auf den Webspace geschaut, in ner drupal Testinstallation is ne .htaccess, im WP Verzeichnis is keine Oo
     
  11. Nunu kun

    Nunu kun Member

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag...
    ich hab jetzt mal eine .htaccess angelegt und auf der Entwicklerumgebung läuft es.

    Muss ich das ganze dann die Tage nochmal auf der Liveumgebung machen und dann is fein^.^

    Und vielen vielen dank für die tolle Unterstützung.
     
  12. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    super ... weiterhin viel Erfolg und Spass :)
     
  13. stlaurenz

    stlaurenz New Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke für interessante Diskussion zwischen Nunu kun und MaD! Wenn ich mich hier einklicken darf, gerade zu diesem Thema habe ich meine Fragen. Bei der Installation der Multiside fand ich ebenfalls diese htaccess.txt nicht auf dem Server. Generell hänge ich aber schon am Anfang. Ich konnte das Blog-Netzwerk installieren, ebenso schriebt die MySql neue wp - datenbankreihen, aber trotzdem kann ich einen neuen Blog nicht anschauen - 404, nicht gefunden?
    Vielleicht hat jemand eine Antwort oder eine genauere Anleitung. MbDank, F. S.
     
  14. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Die Datei heisst .htaccess (also mit dem Punkt vorne und ohne den Zusatz txt), und es kann sehr wohl sein, dass sie zB in FileZilla ausgeblendet ist. Im Menüpunkt Server kannst Du unter "Versteckte Dateien anzeigen", diese einblenden lassen. Im Datei-Manager Deines Hosting-Pakets müsste sie aber trotzdem da sein.

    Jedenfalls müsstest Du überprüfen, ob WP die ca. 8 Zeilen am Ende der Einrichtung des Netzwerks tatsächlich in die .htaccess geschrieben hat. Ausserdem hiess es ja dort, dass Du Dich ausloggen und neu in Dashboard anmelden musst, bevor das Netzwerk verfügbar ist - hast Du das gemacht?
     
  15. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    35
    wichtig ist genau nach Anleitung
    http://faq.wpde.org/blog-netzwerk-multi-blog-funktion-aktivieren/

    vorgehen, das klappt wirklich gut, abweichungen oder eigenen Weg machen, könnte sehr leicht danebengehen, auch einen Punkt auslassen bringt nicht zum Ergebniss, falls man .htaccess oder wp-config.php zum Beispiel aufgrund zuwenig Rechte beim Provider nicht editieren kann, oder es wordpress nicht selbst erledigen kann, hilft es nichts, man muss optimale Bedingungen haben (alles Rechte, alle Möglichkeiten)
    wichtig ist das man entscheidet ob die Blogs mit Subdomaine oder Ordner eingestellt werden, bei Sudomains ist die Verfügbarkeit der DNS Einstellungen wichtig.

    und die Installation braucht nicht länger als 5 Minuten wie Wordpress allgemein.

    nur testweise habe ich heute zb 5 weitere Blog Netzwerkinstallation gemacht.

    Auf meiner aktiven Netzwerk Hauptseite, habe ich einige eigene Plugins und Hacks gebaut, für diverse Adminmöglichkeiten (Dashboard Menüs Netzwerkweit deaktivieren, welcome Text anpassen usw) und es wird nach gestriger Erfolgreichen aktivierung meine ersten (nicht ganz vor 3 Jahren schon mal getestet aber keinen nutzen gehabt) ein System mit dem ich für Freunde eine einfache Einklick Homepage zum testen und experimentieren habe. nach dem Prinzip lass dir einen Namen für dein Portal einfallen, gibt deine Email an, bestättige deine Email und Fertig.

    da ich demnächst Wordpress Workshops wieder habe, wird das genial, jeder Teilnehmer hat mit einem Klick sein eigenes Wordpress Portal

    gruss Franz
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden