1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.5 functions.php lädt meine Styles nicht (Custom Template // bootstrap)

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von MaXcaliburOne, 5. Oktober 2020.

  1. MaXcaliburOne

    MaXcaliburOne New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,
    ich hänge seit Wochen an einem Problem. Ich habe eine Website entworfen, die ich nun in Wordpress als Custom-Template portiert habe. Wenn ich meine Stylessheets und Skripte über Footer und Header lade, wird die Seite wie gewünscht dargestellt. Leider kommen einige Plugins damit nicht zurecht, weshalb ich die Styles und Skripte über die functions.php laden möchte. Leider funktioniert das überhaupt nicht, obwohl ich die functions.php genau so eingerichtet habe, wie man es machen sollte.

    Kurz zur Erläuterung: Die Seite ist auf Bootstrap aufgebaut, die Firma heißt BoKe, weshalb ich die functions und Templates boke genannt habe, es gibt ein Landing Page-, Newsarchive-, Impressum- und Datenschutz-Template.

    Übersehe ich etwas, muss ich das Custom-Template genauer ansteuern, vielleicht über If-Abfragen? Wenn ich die Wordpress-Systematik richtig verstanden habe, ist mein Custom-Template ein Parent-Template. Hat es vielleicht damit etwas zu tun?

    Meine functions und eine Template-Datei findet Ihr anbei. Schon mal vielen Dank.
     

    Anhänge:

  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.883
    Zustimmungen:
    1.031
    1. wp_remote_get() wird falsch verwendet, es hat da gar nichts verloren...
    2. Das jquery Handle ist als Dependency für die Scripts angegeben, wird aber vorher via wp_deregister_script() aus dem System entfernt, d.h. es existiert nicht, d.h. davon abhängige Scripts werden nicht eingebunden.
    3. Die Datei style.css wird automatisch geladen, boke-style ist überflüssig.
    4. Ergänzung: In index.php fehlt get_footer()
    5. Ergänzung: index.php ist ein reservierter Dateiname in WordPress, verwende für eigene Templates einen eigenen Dateinamen.
    Mehr zum Einbinden von Styles und Scripts und reservierte Dateinamen im Theme Handbook bei wordpress.org.
     
    #2 b3317133, 5. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2020
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    202
  4. MaXcaliburOne

    MaXcaliburOne New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Da nicht mal die css Dateien geladen werden, hab ich die Skripte erst mal hinten angestellt. Aber danke für die Tipps, dann werde ich mich doch nochmal tiefer durchwühlen müssen.

    Was das setup angeht, gibt es etwas das essenziell für eun Template ist?
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.883
    Zustimmungen:
    1.031
    Ein Setup ist nicht nötig.

    Ergänzung: Im Anhang eine Minivariante des Themes, das style.css autom. einbindet.

    In Deinem Seitentemplate steht offenbar in der Mitte des Codes schon get_footer(); also muss es am Ende nicht nochmal ergänzt werden...
     

    Anhänge:

    • boke.zip
      Dateigröße:
      4,6 KB
      Aufrufe:
      3
    #5 b3317133, 5. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2020
  6. MaXcaliburOne

    MaXcaliburOne New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich hab da scheinbar schon etwas grundlegendes falsch gemacht. Die index.php darf, bis auf die WP "get.." Elemente, keinen Code enthalten. Ich schau mir mal die Dokus an und werde alles umstellen und euch wissen lassen, ob es geklappt hat.

    Danke Schon mal.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.883
    Zustimmungen:
    1.031
    Die index.php kann und wird schon Code enthalten, es ist nur ein reservierter Dateiname für das Theme und wird für zig Zwecke verwendet, siehe auch hier in der WordPress Template Hierarchy. Daher ist in der o.g. Minivariante nur ein kleiner Platzhalter dafür.

    Für eigene Seitentemplates bzw. Page Templates darf man keine reservierten Dateinamen(teile) nutzen. Daher heisst das eigene Seitentemplate in der o.g. Minivariante boke-landing.php

    Schau Dir mal ein älteres Standardtheme wie Twenty Ten oder Twenty Twelve an und vergleiche das mit der o.g. Template Hierarchy, damit versteht man die Struktur ggf. besser.
     
  8. MaXcaliburOne

    MaXcaliburOne New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    nach ein paar Wochen Pause habe ich mich endlich mal wieder tiefer mit meinem Problem befassen können und ich habe (aus Unwissenheit) einige essenzielle Fehler eingebaut. Zur Unterstützung möglicher Leidensgenossen führe ich nachfolgend auf, worauf man beim erstellen von Custom-Themes für Wordpress achten sollte bzw. was explizit meine Fehler waren.

    Der Unteschied zwischen Themes und Templates:
    Mir war von vornherein nicht bewusst, dass es einen Unterschied zwischen Themes und Templates. Ich war der Meinung, dass Theme nur ein anderer Name für Template ist und umgekehrt. Das ist natürlich vollkommen falsch was mir die gedankliche Zuordnung dann etwas erschwert hat. Grundsätzlich ist ein Theme die übergeordnete Layout einer Seite und Templates sind mögliche Vorlagen für Unterseiten oder Seitenbestandteile. Die genaue Analyse der WP Template Hierarchie hat mir wesentlich weitergeholfen.

    WP Head und WP Footer:
    Ein weiterer essenzieller Fehler war, dass ich die Tags <?php wp_head(); ?> und <?php wp_footer(); ?> nicht mit in mein Theme eingebaut habe, weil ich dachte diese nicht zu benötigen. Ohne die Tags ist es Wordpress jedoch unmöglich von WP oder Plugins benötigte Styles und Scripts auf meiner Seite zu laden. Der wp_head gehört bestenfalls direkt vor dem </head>-Tag und der wp_footer vor dem </body>-Tag eingebaut.

    Die functions.php:
    Ach, meine geliebte functions.php! Hier habe ich einige Varianten, die einem das Internet ausspuckt, ausprobiert. Erst wp_register_style und dann wp_enqueue_style, mit genauer Benennung der Styles, mit array und ohne, dies und das und hin und her. Am Ende war es dann diese Variante, die funktioniert hat:

    function boke_scripts_and_styles() {
    // enqueue the main style.css stylesheet
    wp_enqueue_style( 'boke-styles', get_stylesheet_uri() );
    wp_enqueue_style( 'bootstrap_min_css', get_template_directory_uri() . '/assets/css/bootstrap.min.css');

    // enqueue a typography stylesheet
    wp_enqueue_style( 'boke-typography', get_template_directory_uri() . '/assets/css/typography.css' );

    // enqueue main JavaScript file
    wp_enqueue_script( 'boke-main-scripts', get_template_directory_uri() . '/assets/js/script.min.js' );
    wp_enqueue_script( 'bootstrap-scripts', get_template_directory_uri() . '/assets/js/bootstrap.bundle.min.js' );
    wp_enqueue_script( 'smart_forms_min_js', get_template_directory_uri() . '/assets/js/smart-forms.min.js' );

    }
    add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'boke_scripts_and_styles' );

    Was mich dabei wirklich ins Schleudern gebracht hat, war die Verwendung von Handles und Arrays usw. Immer wenn ich diese mit meinem stümperhaften Wissen versucht habe zu verwenden, hat am Ende gar nichts mehr funktioniert. Was das betrifft muss ich mich auf jeden Fall nochmal schlau machen.

    Alles was ich zuvor über wp_remote_get() versucht habe extern zu laden, habe ich übrigens dann per @import -Befehl über die typography.css geladen, das funktioniert ohne Probleme!

    Das ursprüngliche Problem:
    Mein ursprüngliches Problem mit dem Kontakt-Formular-Plugin hatte am Ende wahrscheinlich kaum etwas mit den direkt im Head und Footer eingebauten Styles und Scripts zu tun, denn nachdem ich alles umgebaut und funktionsfähig hatte, hat das Plugin immer noch nicht funktioniert. Des Rätsels Lösung war dann einfach, dass ich das Kontaktformular in einem <form>-Tag verbaut hatte, womit das Plugin nicht zurecht kam. Jetzt wo ich dies in eine <div id="form"> umgebaut und die entsprechende Zuweisung in meiner Css-Datei geändert habe, funktioniert alles wie gewünscht.

    FML, I guess. :D

    Aber zumindest habe ich durch diesen Fehler einiges im Umgang mit WP dazu gelernt und ich bin euch sehr für die Unterstützung dankbar!

    Liebe Grüße und bleibt Gesund!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden