1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Gegen die Todesstrafe in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von rumpumpel, 29. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    4
    Das Urteil auf lebenslange Verwahrung kostet den Steuerzahler 1,1 Millionen Franken pro Jahr... Auf dreissig Jahre gerechnet sind das 33 Millionen

    Ich denke Wirschaftlich. Eine Todesspritze kostet rund dreissig Franken.

    Beweisführung abgeschlossen!

    Gruss B-52
     
  2. bgeissler

    bgeissler Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    0
  3. tobi32

    tobi32 Gast

    [FONT=&quot] Ich will mich mal auf den Beitrag von B-52 beziehen:
    Ich finde es fatal solche Diskussionen mit einer Kostenrechnung zu begründen... Mal ehrlich, Sozialempfänger sind noch teurer als Strafgefangene - willst du die auch hinrichten??? Klar, da sind vielleicht einige Sozialschmarotzer drunter, aber auch ganz viele, die wirklich aus irgendwelchen Gründen auf die Sozialhilfe angewiesen sind aufgrund von irgendwelchen Schicksalsschlägen. Mit Geld zu argumentieren ist daher echt übel, da gibt es andere Stellen die teurer sind.
    [/FONT][FONT=&quot]Mal abgesehen davon lebt unser Strafsystem von Geständnissen, extra dafür wurde der § 257 c in die StPO eingeführt. Wenn man nun mit der Todesstrafe rechnen muss - wer gesteht dann noch? Und da Hakt auch die Rechnung von B-52 - denn wisst ihr wie teuer ein Prozesstag ist?[/FONT]
     
  4. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    @Anne33
    Hast Du das beim Link von bgeissler überhaupt gelesen? Dort geht es um die Situation in den USA. Ich will nicht ausschließen, daß es auch in Deutschland Fehlurteile gibt, aber hingerichtet wurde deswegen hier bestimmt noch niemand.

    Gruß
    Ingo
     
  5. frankj

    frankj Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Menno, was für ein schwachsinniger Thread! Jaja, bei uns gibt's also die Todesstrafe. :roll:

    Ich will versuchen, den vielen Leserinnen und Lesern (> 19.000 Hits) doch noch ein wenig Wert zum Thema "Tod" zu bescheren:

    Alle 5 Sekunden stirbt ein Mensch an Hunger.

    Einer der Auslöser ist die Spekulation mit Nahrungsmitteln. Dagegen haben wir — eine kleine Gruppe von Aktivisten aus der Occupy-Bewegung — eine Petition an den Deutschen Bundestag auf den Weg gebracht. Hier (auf einer WP-Plattform) findet ihr Hintergründe und habt die Möglichkeit, die Petition zu unterstützen:

    occupy-occupy.de

    -Frank
     
  6. uiuiui7

    uiuiui7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht radikal, das ist dumm.
     
  7. uiuiui7

    uiuiui7 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen, das hier war der lustigste Thread seit langem.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden