1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Geklaute FTP Datenbank

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Relae, 17. Mai 2013.

  1. Relae

    Relae New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da ich keinen Support Button gefunden habe mach ich es jetzt via Forum.
    Ich habe für Freunde eine Seite erstellt inkl Domain. Nun ist mir vor ein paar Tagen aufgefallen das meine komplettes Seiten Konzept 1 zu 1 auf einer anderen leicht abgeänderten Domain läuft. Ich bin total erschrocken weil eigentlich nur ich Zugang zur FTP Datenbank hatte. Meine Frage falls sich da irgendwer mit auskennt : Kann ich was dagegen tun das meine Grafiken etc auf einer anderen Seite ohne mein zutun verwendet werden ?

    Falls der Beitrag hier Falsch ist bitte ich um Verzeihung.

    Mfg
     
  2. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit vergleichenden Links?
     
  3. Relae

    Relae New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  4. simoptim

    simoptim Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    2
    uh das ist hart
    :D
    vielleicht hilft dir das hier weiter:
    http://www.drweb.de/magazin/wenn-design-gestohlen-wird-und-was-man-tun-kann/

    ich würde dir raten, den seitenbetreiber zuerst einfach mal freundlich anzuschreiben.
    wer weiss, wer dahinter sitzt & vlt. weiss es die person einfach nicht besser. ist vielleicht auch noch jemand jüngeres (da ja ne gilde von nem online spiel).
    du kannst ihm ja auch sagen, wo er sich legal und kostenlos themes runterladen kann, damit er eine eigene seite hat.
     
  5. alexhell

    alexhell Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. November 2012
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Direkt nichts. Du kannst es evtl. erschweren und/oder (ggfs.) rechtlich dagegen vorgehen und Unterlassung verlangen.
     
  6. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich keinen großen Heckmeck veranstalten sondern direkt zum Anwalt gehen. Hast gute Karten, da der Inhaber in Köln lebt:

    [[hier standen die WHOIS daten, die man jederzeit selbst Abfragen kann
    doch sind sie geschützt, daher dürfen sie nicht öffentlich stehen ]]
     
    #6 gericoach, 17. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2013
  7. simoptim

    simoptim Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    2
    @gericoach

    naja, ich würde bei so einer seite nicht gleich die anwalt keule rausholen sondern erstmal den persönlichen kontakt suchen. vielleicht weiss es die person einfach nicht besser

    und wie schnell soetwas gehen kann, beweisst du auch mit deinem beitrag. nämlich, dass du die whois daten der person/webseite hier postest.
    ;)

    siehe auch:

    Nutzungsbedingungen
    Die in der whois-Abfrage ersichtlichen Domaindaten sind rechtlich geschützt. Sie dürfen nur zum Zwecke der technischen oder administrativen Notwendigkeiten des Internetbetriebs oder zur Kontaktaufnahme mit dem Domaininhaber bei rechtlichen Problemen genutzt und ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis der DENIC eG weder elektronisch noch in anderer Art gespeichert werden. Insbesondere die Nutzung zu Werbe- oder ähnlichen Zwecken ist ausdrücklich untersagt.


    ganz zu schweigen vom datenschutzgesetz
     
  8. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    im Prinzip hast Du Recht. Daten lassen sich so nicht mehr rausnehmen (hab Admins darum gebeten). Aber bei solch dreistem Diebstahl kriege ich ne Halskrause. Habe in diesem Fall der TE nur die Daten zugeleitet zwecks Kontaktaufnahme. Ob Sie es persönlich macht oder einen Rechtsanwalt beauftragt, das zu erledigen, liegt ja in ihrem Ermessen. Das DSG greift hier nicht, da die Daten öffentlicht zugänglich sind.
     
  9. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    DANKE Monika.
     
  10. Relae

    Relae New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Infos ich habe mich jetzt mal mit 1und1 in Verbindung gesetzt und hoffe das die mir dort weiter helfen können.
     
  11. FrageSelten

    FrageSelten Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Den rechtlichen Klageweg würde ich in Bezug zum Thema nicht beschreiten. Du magst zwar der Urheber der erstellten Screenshots sein aber das Unternehmen Blizzard Entertainment welche World of Warcraft hergestellt haben, besitzen auch sämtliche Rechte am Produkt und nur druch eine entsprechende Freigabe durch o.g. Unternehmen dürftest du dem neuen Betreiber verbieten dein Bildmaterial zu verwenden.

    Ich würde eher den Klageweg über den Datenschutz wählen, da durch den unberechtigten Zugriff dieses Dritten eben Ihr/Dein Datenschutz verletzt wurde und man könnte eventuell das Gericht überzeugen, die gestohlenen Daten wieder herauszugeben.

    Ist zwar ein anderer Weg, das Ziel ist jedoch das gleiche.
     
  12. Relae

    Relae New Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es garnicht darum jemanden damit zu schaden aber wie man sieht bin ich nicht gerade der Profi in Sachen HP daher habe ich viel Zeit / Arbeit und Mühe dort rein gesteckt und bin darüber schlicht weg nicht glücklich das man meine Ideen etc nun einfach so ohne das mit mir abzusprechen und ohne mein zutun weiter verwendet :/
     
  13. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    dann schreib den Seitenbetreiber an und teile ihm mit, was Du möchtest und dass es Deine Sachen sind. Er hat bewusst geklaut. Schau Dir z.B. die Bezeichnung des Hintergrundbildes an. Hier wurde bewußt geklaut.
     
  14. Chris74

    Chris74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein ähnliches Problem, worauf ich erst heute aufmerksam gemacht wurde. Allerdings wurden bei uns jetzt nur Artikel geklaut, nicht das gesamte Layout + Inhalt. Das Problem bei der Sache ist, dass die Entsprechende Seite in den USA gehostet wird.
    Zum Problem:
    Diese Seite hat unsere Artikel samt Bilder 1 zu 1 übernommen:
    http://spielsofort.com/ , Ich gehe mal davn aus, dass die Person die im Impressum genannt wird, einfach mal so ausnem Telefonbuch herausgesucht wurde und nicht der /die Betreiber/in ist.
    Alle auf der Seite befindlichen Artikel sind 1 zu 1 Kopien von usnerer seite. Hier ein paar Vergleiche:
    Original:
    http://gamersplatform.de/2013/03/12/double-fine-ron-gilbert-verlasst-das-studio/

    Kopie:
    http://spielsofort.com/double-fine-ron-gilbert-verlasst-das-studio.html

    Über eine Whois abfrage kommt dies heraus:

    Registered through: GoDaddy.com, LLC (http://www.godaddy.com) Domain Name: SPIELSOFORT.COM Registrant: Brigitta Krollmann Domain servers in listed order: DANA.NS.CLOUDFLARE.COM WALT.NS.CLOUDFLARE.COM
    [TABLE="align: left"]
    [TR]
    [TD="align: left"]Domain:[/TD]
    [TD] [/TD]
    [TD="align: left"]spielsofort.com[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: left"]IP Address:[/TD]
    [TD] [/TD]
    [TD="align: left"]108.162.197.48[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: left"]ISP:[/TD]
    [TD] [/TD]
    [TD="align: left"]CloudFlare[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="align: left"]Region:
    [/TD]
    [TD] [/TD]
    [TD="align: left"]San Francisco (US)[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]







    Jetzt die Frage: Wie gehe ich am besten vor? an wen muss ich mich halten? Cloudflare.com? oder Godaddy?

    Da die Seite ja im Ausland gehostet wird, überhaupt mal die Frage, was kann ich tun ?
     
  15. formateins

    formateins Gast

    Ein REG mit einer Fake-Adresse geht nicht so einfach. Der Admin-C ist Dein Anprechpartner, Du kannst aber auch den Tech-C auffordern, die Seite vom Netz zu nehmen. Wenn eine absuse@-Adresse im Record vorhanden ist, dahin wenden.

    Keine Reaktion > Anwalt mit Unterlassungsverfügung beauftragen.
     
  16. Chris74

    Chris74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ein Admin C oder ähnliches ist nicht auszumachen. Ich hab jetzt verschiedene Tools durch, sogar die bei Godaddy selbst, wo die Domain registriert wurde.
     
  17. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Doch, ist leider relativ einfach, selbst bei .de Domain ist es möglich.

    @Chris74 Versuche doch erst mal Kontakt mit der Domaininhaberin aufzunehmen, evtl. kommst du hier weiter.
     
  18. formateins

    formateins Gast

    Update mal Deine Tools... ;)

    Nachtrag: Hier noch die Telefonnummern und Mailadressen (abuse)

     
    #18 formateins, 30. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2013
  19. Chris74

    Chris74 Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    @ Hille, natürlich habe ich daran als erstes gedacht. Aber derjenige der mich übrhaupt darauf aufmerksam gemacht hat, dass diese Seite unsere Artikel klaut meinte, dass die Angaben im Impressum zu 99 % Fake sind, bzw, einfach die Daten eines dritten dort eingetragen wurden. Aber ich behalte das im Auge. :)

    @formateins, :) Danke dir, die Daten im ersten Kasten hatte ich auch, aber die Daten im zweiten Kasten hab ich ums verrecken nicht gefunden . Danke, jetzt hab ich sie ja :) Mal sehen was es bringt dort mal hinzumailen.

    Ich habe im Netz mal bissel geschnüffelt und diesen Artikel hier gefunden:

    http://www.webkoma.de/affiliatebetrug-mit-geklautem-content-und-cookie-dropping-aus-china

    In diesem Artikel ist die Rede von einer php Datei die man erstellen muss und dann noch etwas mit htaccess... Ich habs jetzt bestimmt 10 mal durchgelesen, aber ich raffe einfach nicht wie die das meinen. Bin ja Naturdoof, vielleicht kann mir da mal einer ne Zeichnung machen ;)
     
    #19 Chris74, 31. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2013
  20. formateins

    formateins Gast

    Yap, die Daten sind Fake. Cloudflare wäre aber der falsche Ansprechpartner, da musste an den Registrar gehen (GoDaddy.com). Da scheinen sich die ganzen Mr9 zu versammeln... :D So wie es ausschaut haben die es aber weniger auf die Site als denn mehr auf die CPA-Nets abgesehen. Wohl dem, der einen Affli hat... :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden