1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

[geolocation] Kreative Ideen gesucht...

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Tom7320, 8. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. Tom7320

    Tom7320 Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Da ich von der schieren Masse der zum Thema "geolocation" und "maps" zur Verfügung stehenden Plugins überfordert bin, würde ich Euch hiermit gerne nach Euren Erfahrungen und Ideen zum Thema fragen wollen. Was ich letztlich erreichen möchte sind drei Dinge:


    1. Zu jedem Beitrag mit Geo-Informationen entweder im Beitrag selbst (Benutzerdefinierte Felder "geo_latitude" und "geo_longitude") und/oder in den EXIF Daten der geposteten Fotos möchte ich gerne automatisch eine Karte im Post angezeigt bekommen mit Markierung der entsprechenden Koordinaten.
    2. In einen Beitrag soll in der automatisch generierten Karte (siehe Ounkt 1) wahlweise möglichst einfach auch ein gpx Track dargestellt werden können.
    3. In einer großen Übersichtskarte sollen nach Wahl entweder alle Geoinformationen des gesamten Blogs oder nach einer auszuwählenden Kategorie angezeigt werden.

    Puh. Ich habe Wordpress, HTML, CSS, PHP, JavaScript Grundkenntnisse, traue mir aber (noch) nicht zu so etwas selbst zu entwickeln, bin aber gerne bereit mich einzuarbeiten. Kartenmäßig bevorzuge ich eher OSM, könnte mit Google Maps aber auch leben. Für Eure Ideen, wie man so etwas umsetzen könnte, wäre ich Euch sehr dankbar!!

    Besten Dank!

    Viel Grüße

    Thorsten
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    127

    Dein Provider stellt dir EXIF Erweiterung von PHP zur Verfügung? Dann kannst exif-read-data.php auf die Bilder anwenden..
    http://php.net/manual/de/function.exif-read-data.php


    die Karte benötigt nur die Datei.

    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!


     
  3. Tom7320

    Tom7320 Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für Deine ausführliche Antwort! Ich gestehe, dass ich sie nur zum Teil verstanden habe. exif-read-data könnte ich jedenfalls verwenden. Prinzipiell stelle ich mir das so vor, dass ich die Metadaten von Medien um Geoinformationen erweitere. Diese müsste ich dann für jeden Post nur noch in der Karte darstellen. Noch habe ich allerdings im Detail noch keine Ahnung, wie ich das realisieren könnte. Und ein fertiges Plugin scheint es nicht zu geben. BTW warum sollte ich das nicht per Plugin realisieren?

    Danke nochmals!

    Schönen Abend

    Thorsten
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    127
    weil ein Web GIS in einem Theme erheblich schlanker ist. Weil man für ein Fullscreen nicht mit JavaScript basteln muss, weil die Entwicklung von einer Theme-Seite erheblich schneller geht, weil auf statischen 08/15 Seiten ( Impressum, Datenschutzerklärung usw) keine CSS Dateien vom Web GIS so geladen werden, weil man auf die Karte linken kann: map.r23.de

    ein Plugin wird in der Regel immer geladen. Ein WebGIS in Theme nur, wenn es benötigt wird. Selbstverständlich kann man die Last durch ein Plugin reduzieren - muss dann aber im Plugin prüfen ob es nicht geladen wird....

    Gibt es keine Reiseblogs mehr, die die GPS Daten aus der Kamera _automatsich_ als Reiseroute auf der Map darstellen? Neben den Reisenden sind vor allem Jogger, Wanderer, Bergsteiger, Radfahrer und Taucher mit der Aufzeichnung von GPS beschäftigt und stellen die Daten auf Karten dar. Warum sollte es jetzt für diese Anwender _keine_ Theme oder Plugins mehr geben? Ich erstelle für diese Kundengruppe schon lange dynamische Karten und notfalls hoste ich auch mal einen Map Server.
     
  5. Tom7320

    Tom7320 Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Naja Karten Plugins habe ich gefunden. Aber kein Plugin oder Theme, dass das automatisieren würde. Wenn ich nichts finde, mache ich mich mal selbst an's Werk. Das wird dann nur etwas dauern, weil ich mich erst einlesen muss. Buch über Wordpress ist schon bestellt.... :mad:
    Darf ich fragen welche Themes und/oder Plugins Du verwendest?
     
  6. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    127
    bestehende Plugins kann man ja eben das "automatische" beibringen, wenn diese unter der GPL liegen.
    http://hanblog.net/blog/2012/02/24/gpx-track-mit-wordpress-in-openstreetmap-anzeigen/


    Für Themes verwende ich das css Framework Bootstrap http://getbootstrap.com/
    Für Google Map verwende ich https://github.com/r23/gmaps
    Für "einfache Sachen" OpenLayers http://openlayers.org/
    Für "komplizierte Sachen" wenn MySQL nicht mehr reicht - sehr gerne PostGIS https://de.wikipedia.org/wiki/PostGIS

    In der Regel schreibe ich mir die Plugins und Themes für AI, Geodaten und Web VR eben selber.
     
  7. Tom7320

    Tom7320 Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    OK. Danke! Ich nutze das nächste verregnete Wochenende um mir das genauer anzusehen!
     
  8. Photoweblog

    Photoweblog Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Thorsten,

    wenn Du Programmierkenntnisse und ein bisschen Zeit über hast, dann kannst Du Dir mit einem eigenen Plugin natürlich genau Deinen Bedarf umsetzen. Das freie WP OSM Plugin hat Teile davon umgesetzt und ist unter GPL auch im WordPress Repository. Kannst Du Dir also auch selber anpassen für die Teile die noch fehlen. Aktuell ist abgedeckt:

    add 1.) zu einem Beitrag kann eine Ort (und ein Icon) gespeichert werden. Das Plugin bringt auch ein Widget mit das automatisch eine Karte mit dem Ort anzeigt. EXIF wird nicht unterstützt.
    add 2.) GPX und KML Dateien werden unterstütz - allerdings nicht im Widget das den Ort zeigt, sondern als eigene Karte im Beitrag.
    add 3.) Eine Karte, die automatische alle Orte mit Beiträgen und Link zu diesen anzeigt, wird unterstützt. Nach Hauptkategorien kann ausgewählt werden.

    Das ist eigentlich schon recht viel von Deinen Anforderungen und eine gute Basis dass Du Dir die fehlenden Teile selber dazu schreibst. Ein Link mit Beispielen:

    http://wp-osm-plugin.hanblog.net/geotag-posts-and-display-map-with-geotags/
    http://wp-osm-plugin.hanblog.net/examples/display-gpx-file/

    Und die Gemeinde freut sich natürlich wenn Du Deine Arbeit auch frei zugänglich machst ;)

    LG, Michael
    -------------
    www.HanBlog.Net
     
  9. Tom7320

    Tom7320 Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hab mich schon ein paar Stunden damit beschäftigt. Musste aber feststellen, dass ich mich erheblich tiefer in Wordpress einarbeiten muss. Wird daher eher ein Projekt für Herbst/Winter werden. Wenn ich etwas vorzeigbares hinbekomme, würde ich das eh frei zugänglich machen....

    Beste Grüße

    Thorsten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden