1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

geschützte PDF-Datei zu ungeschützem PDF um wandeln

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von TinaR, 1. Februar 2010.

  1. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe einen Kontoauszug. Ein paar Buchungen muss ich schwärzen, wozu man in Adobe Acrobat üblicherweise das zu Schwärzende markiert und dann anwendet. Leider funktioniert das nicht, wenn die PDF-Datei geschützt ist.

    Da ich keine Lust habe und das außerdem unprofessionel aussieht, das PDF auszudrucken und dann mit Edding zu schwärzen, habe ich mir gedacht dass ich einfach eine neue ungeschützte PDF daraus mache.

    Nur leider funktioniert das mit Adobe Acrobat ebensowenig.

    Deshalb habe ich mir FreePDF (und Ghostscript) installiert - doch auch damit lässt sich aus der geschützten PDF-Datei keine ungeschütze PDF-Datei machen.

    Ich kann ja schlecht die Bank nach dem Passwort fragen - hat noch jemand einen Tipp?
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Notfalls den Umweg über Screenshot gehen. Ggf. muss man das Dokument aus mehreren Einzelscreenshots mit etwas größerer Dokumentvergrößerung zusammenfügen.
     
  3. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    *** g e l ö s t ***

    Sodele, na ich hab'se jetzt gerade auch anders hinbekommen:

    - GSview installiert, darin die geschützte PDF-Datei geladen.

    - Mit Adobe Acrobat gedruckt

    Ergebnis war ein PDF in schwarz-weiß, sprich zwischen GSview und Adobe Acrobat ging die Farbe verloren, was o.k. ist, da mein Drucker eh nur schwarz-weiß druckt. Andersherum hätte es sehr wahrscheinlich wieder nicht geklappt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden