1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Gesucht: Jemand der sich RICHTIG gut mit Caching auskennt

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von Seph, 17. Oktober 2015.

  1. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche jemanden, der sich richtig gut mit Caching-Settings (u.a. w3) auskennt und folgende Probleme lösen kann:


    The ETag header's syntax isn't valid.
    The Pragma header is being used in an undefined way.
    + w3 hält einen Großteil meine Seite nicht im Cache, d.h. die Seiten laden langsam anstatt "sofort" - ich finde nicht raus warum das passiert

    Freue mich!
     
  2. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Achso, und ggf. rausfinden warum w3_pgcache_prime doppelt in meinen Cron-Jobs ist...einer davon mit 500 server error.
     
  3. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Empfehlung, deaktiviere und lösche W3 und optimiere deine Seite.
     
  4. Björn von hostly.de

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Such dir einen Host, der Caching serverseitig anbietet. Dann lehn dich zurück und vergiss Caching-Plugins.
     
  5. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Welcher wäre das?

    @Hille

    Sorry, völlig beknackte Empfehlung. Meine Seite ist optimiert und erzielt einen guten page score. Caching ist trotdem immer DEUTLICH schneller. Nicht jede Internetseite kann aus schwarzem Text auf weißem Hintergrund mit einem 10kb großen Bild bestehen. Ratschläge, die die Welt nicht braucht und völlig Off-Topic. Nervt mich gerade richtig. Ernsthaft.
     
    #5 Seph, 17. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2015
  6. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ernsthaft, ein Cache Plugin ist absoluter Blödsinn. Wenn deine Seite aber dennoch angeblich wesentlich schneller mit Plugin ist, dann ist diese entweder doch nicht optimiert oder es liegt an einer ungünstigen Server Performance.
    Wenn dich das nächste mal meine Empfehlung nerven, dann lies sie einfach nicht.
     
  7. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Sie sind schwer zu überlesen, da du sie in meinen Thread schreibst und es keine Igorieren-Funktion gibt. Ich habe einen besseren Vorschlag: Schreib sie einfach nicht. Der Threadtitel in Kombination mit dem Unterforum sind eindeutig. Alles was damit nichts zu tun hat, ist OT. Ich gehe auch nicht in ein Fußballforum und sage den Leuten, dass sie besser Tennis spielen sollten, weil Eishockey ein coolerer Sport ist.
     
  8. chilidog

    chilidog Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    0
    Wenns Dich glücklich macht: Klick einfach auf seinen Namen - gehe dort in sein Profil und klicke links oben auf "Diesen Benutzer ignorieren" - fertig.
     
  9. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe eher das Gefühl, dir fehlt das nötige Wissen, um meine Antworten überhaupt zu verstehen. Aber klar, dafür suchst du ja auch einen Dienstleister. Aber versuche trotzdem mal, meine Post's und den Post von Björn zu verstehen, das weißt du, was ich dir eigentlich nur sagen wollte.
     
  10. GBK

    GBK Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Endlich wird die Wahrheit aufgedeckt dank WP Forum user Hille.

    Wordpress Cache Plugins sind völliger Blödsinn, die Webseitenbetreiber die über 2 Millionen WP Installationen mit Cache Plugins wie Supercache oder W3 betreiben sind alle entweder blöd oder ihre Seiten halt scheiße optimiert. Die ganzen Technik Blogs die Cache Plugins in den Jahren als einige der besten und wichtigsten für WP listeten haben alle keine Ahnung.

    Danke Hille, wo kann man dich zum WP Experten des Jahrtausends wählen?
     
  11. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Na du schreibst ja wirklich ein Blödsinn. Ich habe nur versucht zu erklären, welcher der wesentliche bessere Weg wäre. Wir müssen hier nicht den Thread zu müllen. Ich kann dir gerne mal per PN erklären, wie solche Cache Plugins funktionieren. Ob du das dann verstehst, ist wieder ne andere Sache.
     
  12. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    103
    Ich kann dir aber erklären wie mein Cache Plugin funktioniert - die Seite wird einmal _erzeugt_ und als gezippte Version gespeichert - Bis zur nächsten Änderung an der Seite liefert der Server _diese_ erzeugte HTML Seite aus. Es wird nicht eine Datenbank Abfrage bemüht, es wird nicht ein PHP Script geladen - nur HTML ausgeliefert.

    es ist vergleichbar mit https://httpd.apache.org/docs/2.4/caching.html nur hat den Vorteil, dass ich bestimme - welche Seite / Beiträge _nicht_ gecacht werden sollen.
     
  13. Björn von hostly.de

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich wage mal zu behaupten, dass nahezu jeder, der bei WordPress noch von Caching-Plugins spricht, sich noch nicht mit den heutigen Möglichkeiten des serverseitigen Cachings beschäftigt hat ... .
     
  14. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Na dann erkläre doch mal den Vorteil deines Plugins gegenüber einer Serverseitigen Lösung? Wo legt denn dein Plugin die fertigen Daten ab?
     
  15. Björn von hostly.de

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Hille nicht ärgern, lohnt in diesem Falle nicht.
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.284
    Zustimmungen:
    307
    Die Diskussion hilft dem TO ja nicht weiter. Wenn er ein Chiptuning haben möchte, soll er es bekommen ungeachtet der Tatsache, dass Ventile aufbohren und Lachgas Injektionen mehr Power liefern.

    Die Gretchenfrage: Wofür braucht man bei Cachingplugins einen Experten? Doch nur wenn es z.B. um Optionen wie Opcode Cache bei W3 geht und dann sind wir wieder bei serverseitigem Caching ;)

    Meine Empfehlung an den TO: WP-Rocket. Das machst was es soll und zwar ganz ohne Experten. Ist der Performancegewinn dann nicht ausreichend, muss am Server Hand angelegt werden. Für den Fall gibt es Anbieter wie Rackspeed und Mittwald oder man nimmt einen V-Server bzw. dedicated Server.
     
  17. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Es ist doch echt unfassbar - ich habe ein sehr konkretes Jobangebot im Threadtitel inkl exakten Fehlermeldungen - und das hier kommt dabei raus. Da kann man nicht mal mehr den Kopf schütteln.
     
  18. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    Caching Plugins können das Gegenteil bewirken, wenn sie sich mit dem Server "nicht vertragen".
    Mehrere Caching Plugins gleichzeitig zu verwenden kann zb einen 500er bewirken, nämlich dann wenn der Server bevor er kaputt geht einfach sagt: ich mag nicht mehr, das ist mir zu anstrengend, dafür bin ich nicht "gebaut".

    Ich kann auf ein 45PS Auto Rennreifen drauf tun, ich kann es mit dem besten Superbenzin füttern, ich kann ihm die windschlüpfrigste Karosserie drauftun: es wird mir weder einen 25m langen Wohnanhänger ziehen noch aus dem Stand 120km/h erreichen.

    Bereits hier hat dir hille gesagt: schau dir doch mal den Server an
    http://forum.wpde.org/konfiguration/146376-warm-cache-cron-job.html#post633691

    versuche dann ohne Caching deine Site schneller zu machen, das was du da schilderst ist nicht die Norm..


    im April hattest du Probleme mit Cachify
    http://forum.wpde.org/installation/141787-caching-problem.html#post612196

    bereits da dachte ich mir: das liegt nicht am Cache Plugin, das liegt an falscher oder zu starker Komprimierung von "xyz nachschauen" da gibts genug Möglichkeiten ....

    Benutzt du mehrere Cache Möglichkeiten können die sich gegenseitig sowas von in die Quere kommen, dass es nur so kracht und alles viel langsamer wird.

    Ab dem Moment wo du nach jemand suchst "Gesucht: Jemand der sich RICHTIG gut mit Caching auskennt" muss die Antwort kommen: Performance beginnt beim Server.
    Würde das ein Könner //eine Könnerin nicht schreiben, wären sie keine Profis.


    Klar ist ein supergeil optimierter Server die Spitzenklasse, nicht jedeR leistet sich sowas, weil es ist teuer.
    Nicht jedeR kennt sich am Server aus.

    Und wenn du einen "OttoNormalVerbraucher" Webspace hast, hoffentlich zumindest bei einem Hoster und nicht bei einem der "Botscherl Webspace" anbietet, dann muss man sowas von überall Hand anlegen, um schnell zu sein.
    Angefangen beim Theme, bei den Bildern, bei den Plugins und wenn man da alles rausgeholt hat was geht, dann, aber wirklich erst dann gehts an das Suchen des richtigen Caching Plugins, immer im Bewusstsein es ist eine Lösung die der Geldbeutel erlaubt.


    Performance ist ein Feature, ein sehr teures noch dazu, weil es keine allgemeingültige Lösung gibt. Und vor allem, weil Performance keine einmalige Sache ist.
    zb Du hast alles so gut es ging eingestellt, der Teufel reitet dich und du magst unbeding Plugin X haben und alles fängt von vorne an.



    Da du selbst schreibst,dass ein error 500 geliefert wird ist die erste richtige Antwort: deaktiviere alle Caching Möglichkeiten, die du derzeit hast und beginne von Vorne.

    Wenn du dich bei all dem nicht auskennst ist das einfach OK.
    Je nach Investitionskraft entscheide dich dann für eine Lösung: Mensmaximus hat eine geliefert, die die einfachste und vermutlich auch die kostengüngstigste ist. Mit der Einschränkung, wenn die nichts hilft, liegts am Server.

    Es liegt nun an dir zu vertrauen, dass du hier Profi Tipps bekommen hast oder nicht.
     
  19. Seph

    Seph Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Wo schreibe ich denn bitte etwas von einem Error 500? o_O Und jetzt hört doch bitte mal auf mit diesem radikalen OT-Spam. Das ist ja wirklich kaum mehr zu verstehen. Im OT steht eine klare Handlungsaufforderung - NUR um die geht es hier. Nicht um Server oder Hosting. Mein Server ist relativ flott (das weiß sogar Hille) und ein Wechsel steht derzeit aus Zeit- und Kostengründen nicht zur Debatte. Hält meine Seite den Cache, ist sie sehr schnell, alle Werte die ich in Performance-Testintg-Tools habe sind leicht überdurchschnittlich.

    Ich möchte eine Lösung für das im OT beschriebene Problem. Ich bezweifle, das das nur mit einem Serverwechsel zu lösen ist.
     
    #19 Seph, 19. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2015
  20. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Woher soll ich das wissen? Ich kenne weder deine Seite noch die config deines Servers.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden