1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

GET Parameter auslesen?

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Chico12, 31. Januar 2017.

  1. Chico12

    Chico12 Member

    Registriert seit:
    30. August 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auf der Dankeseite wird bei mir u.a. die order-id der URL per GET Parameter angehängt.
    Nun muss ich die Order ID aus der URL auslesen und in einem Tracking-Pixel übertragen.
    Wie genau mache ich das?
    Benötige ich da ein Pluginfür Wordpress?

    Bitte um Hilfe versuche schon seit 3 Monaten im Netz irgendetwas zu finden.

    Hier der Tracking Pixel der auf der Dankeseite eingebaut werden muss:

    <!-- START COYOTE COOKIE LEADPIXEL -->
    <img src="https://salead.de/modules/affili/frontend/campaignVerifier/coyoteCookieTrackingExternOrderID_1834_%orderID%.png" width="1" height="1"/>
    <!-- END COYOTE COOKIE LEADPIXEL -->

    Der fett markierte Bereich: %orderID% muss durch die Order-id ausgetauscht werden.
    Leider weiß ich nicht wie das geht.

    Habe im Netz eine variable namens: $_GET['ORDER-ID'] gefunden. Bin mir aber nicht sicher ob so etwas überhaupt mit meinem Anliegen zu tun hat.

    Hatte daraufhin den Code des Tracking Pixels so geändert:

    <!-- START COYOTE COOKIE LEADPIXEL -->
    <img src="https://salead.de/modules/affili/frontend/campaignVerifier/coyoteCookieTrackingExternOrderID_1834_$_GET['ORDER-ID'].png" width="1" height="1"/>
    <!-- END COYOTE COOKIE LEADPIXEL -->

    Bitte helft mir den Code so zu verändern, dass das Tracking Pixel die Order Id aus der URL lesen kann und es dann übermittelt.

    Bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter :(
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.343
    Zustimmungen:
    417
  3. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    90
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    129
    einfach die URL untersuchen

    hier ein Link zu Wikipedia für die Grundlagen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Resource_Locator

    im s.g. Query sind deine GET Parameter

    also:

    http://example.org/deine-tolle-dankeseite/?a=muster&b=mann&id=string

    => ?a=muster&b=mann&id=string

    der Query beginnt mit ? die Parameter werden mit & getrennt

    Somit hast du in dem Beispiel

    a=muster
    b=mann
    id=string

    a, b und id sind in dem Beispiel die Get Variablen.


    Im Script fragt du nun ab, ob die Get Variable vorhanden ist mit isset - und es sollte kein array sein sondern ein string

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!


    die Ausgabe erfolgt dann mit echo

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!



    mache eine Fotokopie von deinem Führerschein, spring aus dem Fenster oder mach sonstiges sinnvolles - vermeide aber unbedingt die Leihbücherrei deiner Stadt... da könntest du PHP Bücher finden.
     
  5. Chico12

    Chico12 Member

    Registriert seit:
    30. August 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank r23.

    Ich weiß ich gehe euch wahrscheinlich mit meiner Fragestellung auf die Nerven aber ich weiß es leider noch nicht besser. Deshalb bin ich hier.

    Habe nun den kompletten Code von dir in den Header der Dankeseite geschrieben:
    <?php
    if (isset($_GET['id']) && is_string($_GET['id'])) {
    $sID = trim(strip_tags(mysqli_real_escape_string($_GET['id'])));
    }
    ?>


    <?php
    echo '<img src="https://salead.de/modules/affili/frontend/campaignVerifier/coyoteCookieTrackingExternOrderID_1834_' . $sID. '.png" width="1" height="1"/>';
    ?>

    war das korrekt? Wenn nein wo binde ich die Codes genau in Wordpress 4.7.2 ein? Brauche ich da noch ein Plugin wie "Insert PHP" damit Wordpress das versteht?

    Ist da vielleicht ein Zeichen zu viel in deinem Code, denn auf der Dankeseite wird nun folgendes angezeigt:
    [FONT=&quot]‚;[/FONT]
    [FONT=&quot]?>[/FONT]
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden