1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Google-Fonts und deren Verwendung - Neuerungen in der Diskussion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von suedtiroler, 30. Juli 2022.

  1. suedtiroler

    suedtiroler Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2021
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    32
    vor einger Zeit wurde hier - aber auch auf der internatinalen Ressource Wordpress.org - die Dringlichkeit diskutiert, mit der Google-Fonts und deren Verwendung betrachtet werden sollte.


    vorweg: - hier worum es geht: wordpress-org-fordert-theme-autoren-nachdruecklich-auf-auf-lokal-gehostete-webfonts-umzusteigen: https://forum.wpde.org/threads/wordpress-org-fordert-theme-autoren-nachdruecklich-auf-auf-lokal-gehostete-webfonts-umzusteigen.195732/#post-820041

    Hintergrund: Wenn auf eine Website Schriftarten von externen Anbietern eingebunden werden kommt es zu Problemen - schnell handelt es sich dabei um einen Verstoß gegen die DSGVO. Dies aus dem Grund, weil durch die Einbindung im Grunde persönliche Daten (IP-Adresse des Webseitenbesuchers u.s.w. u.s.f) an Dritte (und in diesem Falle eben an den Anbieter des Webfonts) weitergegeben werden. Dieses Thema hat natürlich nicht nur mit WordPress zu tun - aber hier wurde das nun wieder ausführlich disktiert.

    ....nun gibts einen neuen Artikel auf Make.Wordpress.org - von Ari Stathopoulos (geschrieben am 28 July, 2022

    hier eine Wiedergabe des Artikels von Ari: Verwenden von lokal gehosteten Google-Schriftarten in Designs https://make.wordpress.org/themes/2022/07/28/using-locally-hosted-google-fonts-in-themes/

    Ari: Dieser aktuelle Beitrag er ist gewissermaßen eine Fortsetzung der Compliance-Geschichte mit der DSGVO/GDPR im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Fonts und soll einige Fragen beantworten, die in Teambesprechungen und sozialen Medien aufgetaucht sind.

    In der Vergangenheit durften WordPress-Designs, die im w.org-Design-Repository gehostet wurden, keine Ressourcen von Drittanbietern verwenden. Dazu gehörten Bilder, Javascript-Dateien, CSS-Dateien, Webfonts und andere Assets, die von einem Remote-Server geladen wurden.
    Google Fonts - die stellten hier eine Ausnahme von dieser Regel dar, da es damals keine zuverlässige Möglichkeit gab, lokal gehostete Webfonts zu implementieren, und Typografie ein wesentlicher Bestandteil des Designs eines Themas ist.
    Google Fonts können jedoch aufgrund der DSGVO und der Auswirkungen auf den Datenschutz nicht mehr als Ausnahme von dieser Richtlinie angesehen werden.

    Ari Stathopoulos: Wenn Google Fonts die einzige zulässige externe Ressource ist, wir sie aber lokal speichern müssen, können wir dann nicht auch andere Schriftartquellen verwenden?

    Die Ausnahme für Google-Schriftarten als externe Ressource geht auf die Bemühungen des WordPress-Teams zurück, Webfonts lokal zu hosten. Wenn ein Design Schriftarten lokal speichert, gelten sie nicht mehr als „externe Ressource“. Daher können Themes jede GPL-kompatible Webfont verwenden, unabhängig vom verwendeten Anbieter (Google Fonts oder andere Webfont-Anbieter), vorausgesetzt, dass die Schriftart mit dem Theme gebündelt ist – oder die Themes einen Mechanismus zum automatischen Herunterladen der entfernten Webfont implementieren der Server der Website.
    Ende des Zitats von Ari.
    Lest mehr auf dem aktuellen Artikel: https://make.wordpress.org/themes/2022/07/28/using-locally-hosted-google-fonts-in-themes/

    noch mehr lesen zum Thema:
    das Theme-Repp: https://w.org/themes
    https://make.wordpress.org/themes/2022/07/28/using-locally-hosted-google-fonts-in-themes/

    wordpress-org-fordert-theme-autoren-nachdruecklich-auf-auf-lokal-gehostete-webfonts-umzusteigen
    https://forum.wpde.org/threads/wordpress-org-fordert-theme-autoren-nachdruecklich-auf-auf-lokal-gehostete-webfonts-umzusteigen.195732/#post-820041

    gratis-page-builder-plugin-google-fonts-und-dsgvo
    https://forum.wpde.org/threads/gratis-page-builder-plugin-google-fonts-und-dsgvo.191658/#post-805958
     
  2. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    51
    Wir nehmen alle Externen Scripte aus den Seiten soweit möglich.
    Alles was CDN ist hat die Schwachstelle einmal ausgenutzt zu werden.
    Ein Grund mehr zu einem Enwickler zu gehen ist das man nicht alles so übernehmen muss.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden