1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Google macht mich fertig!!!

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Arkad@mmui.de, 18. Juli 2011.

Schlagworte:
  1. Arkad@mmui.de

    Arkad@mmui.de Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich nerv noch einmal ein bisschen, aber ich komme einfach nicht weiter...

    So sehen die doppelten metabeschreibungen bei den google webmastertools im detal aus. Hier ein Beispiel:

    "/bi​lan​z-j​uli​-20​11/
    /bi​lan​z-j​uli​-20​11/​com​men​t-p​age​-1/"

    Wie kriege ich die "comment-page" weg?

    Danke für eure Hilfe!
    Arkad
     
  2. Arkad@mmui.de

    Arkad@mmui.de Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ??? sos ??? hilfe!!!
     
  3. Carny

    Carny Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Die Commentpages sind warscheinlich Template-bedingt. Bei einer bestimmten Anzahl an Comments zu einem Beitrag werden die auf zwei oder mehreren Seiten verteilt. Denke auch nicht das dies so schwerwiegt.

    Warum sind denn die Kategorien auf noindex gesetzt?

    Und vielleicht mal über die HTML-Validierung drüberschauen.
     
  4. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    4
    ad Google und Wordpress
    seit ich Wordpress nutze (fast 5 jahre) ist das finden im Google für alle meine Portale immer 1A,
    mein einziges Prinzip, schaue ich das ich mehrmals im Monat Aktuelle Beitrag eintrage, einige Portal erhalten neue Artikel oft 2x per Woche, 0815 Suchbegriffe aus meinem Content (auch wenn zigtausende Ergebnisse zu finden sind) meine Seiten sind auf der ersten Seite zu finden.
    Google nimmt auch meine Seiten sehr schnell auf, oft schon innerhalb 15 Minuten sind neue Artikelbeiträge im Google zu finden. (muss oft aufpassen, das noch nicht öffentlich Artikel bereits während des Schreiben zu finden sind ;)

    ich habe noch nie SEO, Metainfos, spezial .htaccess, sitemaps oder ähnliches verwendet, habe mich bisher noch nicht mal damit beschäftigt.

    gruss Franz
     
  5. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    11
    Hmm 15 Minuten sind aber trotzdem eine lange Zeit... Das geht um einges schneller, da bist Du dann schon (fast) im Sekunden Bereich. Kommt aber auch auf das Thema an und wie Google Dich einstuft bzw. wieviel, in welcher Häufigkeit man Content produziert.
     
  6. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    9
    Oje. Von Google sollte sich doch niemand fertigmachen lassen. Denn Google ist nicht das Internet, wie immer behauptet wird. Was genau erwartest Du denn von Google? Wenn ich also "Million" eintippe, erscheint dein Blog an 1ster Stelle? Das wäre ein wenig viel verlangt...

    Hast Du bereits ein Googlekonto? Unter Webmastertools kannst Du deine Webseite eintragen und analysieren lassen...
    --- EDIT: Yep, hast Du. Ich sollte lernen, alles zu lesen!

    So long. Gruss B-52
     
    #26 B-52, 9. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011
  7. Karsten_B

    Karsten_B Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    schon heftig...ohne SEO soviel Erfolg bei Google? Geht das wirklich?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden