1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Google Maps API und baldige Probleme ohne - Standard Plan Updates

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Tubedesigner, 3. Juli 2016.

  1. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir zeigten diese geplanten bzw. bereits umgesetzten Änderungen

    https://developers.google.com/maps/pricing-and-plans/standard-plan-2016-update

    "(…) Google Maps APIs Standard Plan updates implemented on June 22, 2016, are as follows:

    1. We no longer support keyless access (any request that doesn't include an API key). Future product updates are only available for requests made with an API key. (…)"


    gestern erstmals bei einem ganz frischen Projekt ihre Auswirkungen, die integrierten Google Maps beim Plugin Events Manager wurden in den Events im Frontend kurz angezeigt und dann die Karte ohne Inhalt ausgegraut, dafür begleitet von dieser Fehlermeldung

    Auf dieser Seite konnte kein Google Maps-Element angezeigt werden. Bitte wenden Sie sich an den Websiteadministrator. Wenn Sie der Administrator dieser Website sind, überprüfen Sie die JavaScript-Konsole oder informieren Sie sich auf der folgenden Seite über die Fehlerbehebung: http://g.co/mapsJSApiErrors

    Grund s.o.

    Abhilfe schaffte z.Z. nur ein direkter Eingriff in den Code und die zwangsweise Nutzung der o.g. API.

    Ich erwähne dies hier, weil bald mit einer Flut gleicher und ähnlicher Fehler(Meldungen) zu rechnen ist, alte Installationen haben noch eine Schonfrist bis Anfang Oktober 2016, dann droht auch dort die Zwangs-API.

    Aber es gibt ja Alternativen

    http://wp-osm-plugin.hanblog.net/

    auch wenn diese sich nicht so ohne weiteres in jedes Plugin einfügen lässt, so hilft ein solches Plugin in vielen Anwendungsfällen auf einfache Weise doch, einen solchen Zwang zu umgehen.
     
  2. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Kleine Aktualisierung bzgl. des Plugins Events Manager, es wurde nun gerade (wieder) im Einstellungsmenü um ein Eingabefeld für die API erweitert, zu finden unterVeranstaltungen -> Einstellungen -> Formatierung -> Karten -> Feld: Google Maps API Browser Key

    Das erspart zwar in diesem Fall den Eingriff in den Code, ändert aber nichts am der Gesamtproblematik der Änderungen der Nutzungsvoraussetzungen für die Google Maps, die in den nächsten Monaten noch auf viele Nutzer zukommt, insb. wenn sie Plugins einsetzten, die weniger gut vom Entwickler gepflegt werden oder komplett veraltet sind…
     
  3. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1
    Noch ein kleiner Nachtrag, weil ich eben soooo einen Hals bekommen habe (Fehler trat umständehalber nur selektiv auf, daher diesen zuerst bei mir und den Plugins gesucht), habe ich mich im Überschwang der Gefühle etwas unscharf ausgedrückt, es geht um den Zwang zum KEY um die API weiter nutzen zu können, aber das dürfte im Grunde auch so klar sein, dennoch für alle Fälle noch mal deutlich und ja, Alterativen existieren, wie schon erwähnt, aber das alles macht jetzt einen Haufen Arbeit, von der wohl so ziemlich sämtliche Betroffene außer Google, mal wieder nix haben, naja, einige Dienstleister vielleicht noch…
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    56
    wenn man mit Geo Daten nicht umgehen kann - sollte man die Finder davon lassen?!

    Google Map ist sicherlich super einfach in der Anwendung und kostenlos aber wirklich sinnvoll wirklich nicht. Weder ist die Gestaltung an ein eigenes CD möglich, noch ist die Kartenbasis jetzt super gepflegt....

    Wenn aber noch nicht einmal eine API von Google einpflegen kann - sollte man sich an das Jobforum wenden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden