1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

großes problem -> serverlast

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von brain, 1. Dezember 2004.

  1. brain

    brain Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal.

    ich hab ein relativ großes Problem. Heute hat mein Provider (cyberwebhosting.de) meinen Account gesperrt, da der Server durch meine Seite lahmgelegt wurde.
    Ursache ist bis jetzt wohl noch nicht bekannt.

    Folgendermaßen: Sobald die index.php aufgerufen wird, steigt die Serverlast enorm an, was heute mittag zum Ausfall des Servers führte.
    Beim Aufruf der index.php tut sich im Browser zunächst 1 - 2 Sekunden gar nichts, dann wird die Seite erst angezeigt.

    Ich habe an Wordpress eigentlich nur das Design verändert und ein Counter-/Statistikscript hinzugefügt.

    Kann das evtl. an Wordpress selber liegen. An Plugins habe ich nur WP_Blacklist und Subscribe_to_comments installiert.

    Ich habe folgende Konfiguration auf dem Server:

    - Apache/1.3.26 (Unix) Debian GNU/Linux PHP/4.3.7 mod_ssl/2.8.9 OpenSSL/0.9.6c mod_perl/1.26
    - Wordpress 1.2

    Ich wäre dankbar für jeden Tipp.

    brain
     
  2. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin recht skeptisch, dass das mit Wordpress zusammenhängt. Haste den mal statische Seiten auf Deinem Server aufgerufen und geschaut was dann passiert?
     
  3. brain

    brain Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also laut Aussage meines Providers ist es nur bei der index.php
    Habe vorhin mit dem Support telefoniert, scheinbar hatten die eine Einstellung am Server geändert und eben wieder rückgängig gemacht. Seitdem läuft alles wieder einwandfrei.
    Hing also wohl doch nicht mit Wordpress zusammenm, hätte mich selbst nämlich auch gewundert, da bisher noch nie Probleme auftraten.

    Hat sich somit alles erledigt. Aber trotzdem besten Dank ;)
     
  4. Joerg

    Joerg Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe bei Fehlersuche

    Hier noch eine URL mit Erläuterungen, die Dir ggf. helfen dürfte, die Fehler-Quelle etwas weiter einzuschränken:

    http://wordpress.org/support/4/17847

    Das dort angegebene Plugin hat denke ich einige weitere Möglichkeiten des sinnvollen Einsatzes und der Fehlersuche. Viel Glück! :)
     
  5. tagebuch-oase

    tagebuch-oase Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    JA - ist nun leider auch meine Erkenntnis !
    ich hab sehr hochwertigen webspace, und mit anderen php anwendungen keine probleme aber wordpress, wenn man es aufruft ist immer wieder mal extrem langsam !
    2 sek bis eine seite aufgebaut ist und unten steht dann zB 0.17 sec (unverständlich)
    also was verbraucht diese lange zeit ? cookie kommunikation mit dem browser ?

    selbst ein phpbb forum wie dieses hier zum beispiel baut die seiten schneller auf.

    was mir auffällt, wenn ich den code anschaue, es wird an mehreren stellen mysql DISTINCT verwendet, welches unter bestimmten umständen eine temporäre tabelle benötigt --> dies kann genau dann problematisch werden, wenn der server sowieso grad stark belastet ist.
    diese art der programmierung gefällt mir überhaupt nicht, denn daß dieser befehl überhaupt verwendet wird liegt möglicherweise an einer schlechten datenstruktur - also das übel sitzt möglicher weise sehr tief im programm..

    http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/DISTINCT_optimisation.html

    ich will nicht behaupten daß dies der weißheit letzter schluß ist, ich hab keine zeit wirklich tief in den code einzusteigen,
    aber daß wordpress seiten manchmal wirklich sehr lange zum aufbau brauchen, ich denke das hat jeder schon selbst beobachtet, und das liegt auch nicht am dsl oder so..
     
  6. tagebuch-oase

    tagebuch-oase Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ps:
    oder liegt es an der art des verwendeten "validen" html code ohne tabellen - braucht der im browser länger bis er dargestellt wird ?
    ..aber das würde wieder nicht erklären warum es manchmal so extrem lange dauert (2-3 sek). Diese lange dauer habe ich auf allen möglichen wordpress-bloggs schon beobachtet.
     
  7. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nicht so viel know how, um das zu beurteilen
    wenn du anregungen hast, wird dass die leute auf wordpress.org sicher interessieren
    hast du geschaut, ob das bei wordpress 1.5 auch noch so ist?

    sehr unwahrscheinlich, da css-layouts in der regel weniger code haben, als eine sammlung von verschachtelten tabellen
     
  8. TigerDE2

    TigerDE2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Also, ich hab' das jetzt nicht alles durchgelesen, aber folgendes:
    Die Zeitangabe von WP ist die Zeit, die PHP braucht, um die Seite zusammenzubauen (bis zur Ausgabe eben dieser Zeitangabe). Wenn es da jetzt ein Problem gibt, liegt das evt. an irgendwelchen zusaetzlichen Modulen von Apache (Cache?) oder an Code, der hinter der Zeitangabe eingebunden wird.
    Ausserdem muesst ihr aufpassen, was genau ihr an zusaetzlichem PHP-Quellcode einbaut (damit sich z.B. Variablennamen nicht ueberschneiden), und dass das nach Moeglichkeit nicht in den sog. Loop (die Schleife) von WP rutscht, sonst wird das ganze naemlich evt. zig mal ausgefuehrt.
    hth
    Christian
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden