1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Guestbook welches WP-Login Daten übernimmt

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von UmbertoGecko, 19. April 2010.

  1. UmbertoGecko

    UmbertoGecko Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin derzeit dabei eine einfache Komunikationsplttform für die registrierten Leser meines Blogs zu erstellen. Ein Forum ist zu weitläufig, ich möchte nur etwas wie ein Guestbook in welches jeder posten kann. Ich habe jedoch kein Gästebuch gefunden, welches die Logindaten (falls eingeloggt) von WP übernimmt.
    Kennt ihr eins?

    Die andere Idee war, eine verwirklichung über das Kommentarsystem vom WP zu erstellen. Jedoch möchte ich dazu die Commentbox über den Kommentaren haben und nicht wie üblich darunter. Leider ist mir dies nicht gelungen.
    Den Code meiner Comment.php findet ihr hier (http://wordpress.org/support/topic/389381?replies=1#post-1482598) ...
    Ich hoffe jemand von euch hat eine Idee.
    Grüße
    Markus
     
  2. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre am simpelsten und logischsten, denke ich. Was ist daran denn nicht gelungen? Du könntest ja z.B. für die statische Gästebuch-Seite ein Seitentemplate erstellen, in dem Du eine Kopie der comments.php aufrufst (mit include statt der normalen WordPress-Funktion). In comments-gaestebuch.php kannst Du dann das Formular über die Ausgabe der Kommentare rücken, ohne dass sich das auf die anderen Seiten auswirkt. Frag nach, wenn daran etwas unklar ist, dann erkläre ich es gerne genauer.
     
  3. UmbertoGecko

    UmbertoGecko Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für deine Antwort, ich habe nun ein Seitentemplate erstellt in welches ich die comment.php eingefügt habe und dann den Teil welcher die Comments darstellt nach unten kopiert.
    Nun habe ich das Problem, dass die Comments niht angezeigt werden... es wird nur angezeigt, dass es 2 Replies gibt.
    Wo liegt der Fehler im Code?

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Hier der LInk zu besagter Seite: http://www.leaundmarkus.de/wordpress/?page_id=486

    Danke + Gruß
    Markus
     
  4. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Tja, man muss offenbar eingeloggt sein um kommentieren zu dürfen. Mehr sehe ich da im Moment nicht,. Wenn Du das nicht alleine hinkriegst, kannst Du mir ja ein Testkonto anlegen und mir die Zugangsdaten per M schicken, dann schaue ich mal. Nur so vom Überfliegen des Codes her sehe ich erstmal keinen Fehler.

    Hm, stimmt nicht ganz. Die Ausgabe der Kommentare ist in den if-else-Zweigen für die Tests, ob Kommentare geöffnet sind und ob man schon eingeloggt ist mit drin. Sollte das nicht komplett darunter, so dass die Kommentare immer angezeigt werden, unabhängig davon, ob ich nun welche erstellen darf oder ob das überhaupt jemand darf?
     
  5. UmbertoGecko

    UmbertoGecko Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade eben mal getestet was passiert wenn ich die originale comment.php einfach so in mein template kopiere, und siehe da: funktioniert nicht (es tritt dassebe problem auf wie bei meinen editierten versionen). Wenn ich jedoch einfach das standard template nehme funktionieren die comments (wenn auch nat das commentfeld immer noch unten ist :( ).
    Also muss es meiner Einschätzung nach am Template liegen.
    Aber was stimmt dann am nachfolgenen nicht?
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  6. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Kurze Zwischenfrage

    Mich würde interessieren, warum per include statt comments_template(... )?
     
  7. UmbertoGecko

    UmbertoGecko Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    mich würde interessieren was ich in die klammer einfügen muss um das gewünschte ergegbnis zu erhalten....

    PS: ich habe nun in der orig. comment.php die form über den kommentaren, funktioniert problemlos... leider will ich es aber ja nur auf der einen seite so. also was ist falsch an meinem seitentemplate?
     
  8. UmbertoGecko

    UmbertoGecko Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal der gesamte code meines seitentemplates (der part mit dem kommentaren ist meine derzeitige comment.php und funktioniert ausserhalb dieses templates ohne probleme..)

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden