1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Gutenberg-Fibel, Gutenberghub, WordPress-Block-Reference - Ressourcen für das Design

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von lin, 21. Mai 2020.

  1. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    6
    hi Kurt

    super
    :) hast du super gemacht. VG lin
     
  2. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    6
    hallo und guten Morgen,

    wollte mich nochmals retourmelden. Danke an Dich Kurt für deine Aktion. Das ist doch toll dass du so viel Enthusiasmus zeigst und dich für Communitybelange einsetzt. Das Wachstum ist ordentlich und wir haben allein in den leztten drei Tagen fast soviel wie drei Klassenräume voller Leute

    Sonntagmorgen: 24.05
    Discussions:168,849
    Messages:770,005
    Members:102,803


    Mittwochmorgen: 27.05
    Discussions:168,900
    Messages:770,276
    Members:102,858

    ...macht überschlagsweise 20 user (Neuzugang)/Tag aus. Ist doch fein!

    Abgesehen dass das Forum hier ein toller Ort für den user2user-Austausch ist, wo Experten & Erfahrene User den Einsteigern Hilfe geben. ´Wo allgemein Ideen- und Wissensaustauch ganz gut läuft und gut unterstützt wird könnte man noch einen klitzekleinen Schritt weitergehen.
    Abgesehen davon könnte man doch noch oben in der Seite - irgendwo ( also im Bereich wo z.B. die Wix-Werbung :p immer wieder aufpoppt - oder darunter) ein Bild eine Linksammlung einfügen damit zu den zentralen Ressourcen einfach ein Link - oder eine direkte Verbindung besteht. der Link: https://wordpress.org/support/ - das Bild


    upload_2020-5-27_11-37-38.png


    der Link: https://wordpress.org/support/ - das Bild ... ggf, natürlich noch etweiterbar mt den Advanced topics...


    Der Gewinn: ein Gewinn für Alle und Alles: Doppelt hilfreich: denn dann finden die Neuankömmlinge auch gut zu einer zentralen Ressource auf der die HowTow stehen und auf der sie auch weiterentwickelt werden. Diese HowTos ersetzen natürlich die Möglichkeiten und die Leistung(en) des Forums hier in keiner Weise. Sie machen sie auch nicht überflüssig oder ähnliches. Das haben wir ja oben reichlich erörtert und dürfte auch klar geworden sein. Diese Ressourcen sind aber m.E. doch ein Ort, der hier den neuen direkt (er) bekannt gemacht werden kann - und das würde allen Helfen: Also - das Zusammenspiel beider - der HowTos auf der zentralen Doku-Seite ( https://wordpress.org/support/ ) und dem Austauschforum hier ergänzen sich ganz gut.


    In der Summe stellen sie eine gute Basis für alle her die allen und allem hilft:
    - Wordpress insgesamt - also der Entwicklung... denn die ist zentral abhängig vom breiten & intensiven Austausch aller mit allen... und allem.
    - den Novizen beim Einstieg
    - und jedem einzelnen hier - denn der ganze Laden ist im Grunde ein einziges Ökosystem, bei dem es auf guten u. Austausch von Wissen, Ideen, ankommt;
    - und so eine Optimierung des (Wissens-)Ökosystems würde nicht nur dem Wachstum (20 Novizen / Tag ) Rechnung tragen, sondern auch dem immensen und enormen Aufwand den hier die Supporter tagtäglich leisten mit den Tausenden Threads in die sie sich und ihre Zeit reininvestieren. Das ist doch auch ein ganz wichtiger und großer Punkt -: Der Ausbau und die Optimierung der Wissensbasis hier würde dem supergroßen Aufwand der Foren-Supporter auch Rechnung tragen und auch etwas von Wertschätzung wiedespiegeln.


    Hintergrund sind die von der Forschung bereitgestellten Konzepte:

    - Community of Practice: vgl. etwa die Vetreter des "Community of Practice"-Ansatzes Lave & Wenger ( https://de.wikipedia.org/wiki/Community_of_Practice ); damit verwandt...
    - das SECI-Modell (Socialization, Externalization, Combination, Internalization) ist ein von den Japanern Ikujiro Nonaka und Hirotaka Takeuchi - vorgestelltes Modell zur Modellierung der Wissenserzeugung, das als Grundlage des Wissensmanagements dient ( https://de.wikipedia.org/wiki/SECI-Modell ) Das Modell wurde erstmals 1995 in ihrem Buch „The Knowledge Creating Company“ (deutsch 1997 als „Die Organisation des Wissens“) vorgestellt,
    - und ganz basal hier: Michele Morner & Giovan Franzesco Lanzara: The Knowledge Ecology of Open-Source Software Projects ( https://www.researchgate.net/publication/2916065_The_Knowledge_Ecology_of_Open-Source_Software_Projects )
    vgl. mehr zum Ganzen: FLOSShub: free/libre and open source software research resources: https://flosshub.org/biblio

    mit weiterführender und vertiefender Literatur zu unserem Kernthema und darüber hinaus: Ein Seitenblick in die Open-Source-Forschung lohnt sich immer sic: https://flosshub.org/biblio - die allereinfachsten Texte - z.B. jene von

    - Andrea Hemetsberger
    - van Hippel
    - David Souza et al
    - Andreas Neus
    - und die vielen hundert anderen tollen und lesenswerten Autoren die der globalen OpenSource-Community seit 30 Jahren über die Schulter guckt und
    sieht was diese Welt im Kern zusammenhält, ausmacht u.sw. usf.

    also ein Playdoyer: ein wie auch immer gestauchtes & komprimiertes Hinweis-zu den zentralen Ressourcen auf der .org.Seite https://wordpress.org/support/ das einlädt zum Lesen und natürlich auch zum Erweitern.... - weiterschreiben, weiterentwickeln ... zum Benefit für alle und allem

    die dort dokumentierten Themen
    -Basic Administration
    -customizing
    -Maintenance
    -Security
    -Advanced Topics
    -Troubleshooting


    Davon hätten alle was - und das würde wahrscheinlich noch nicht mal die viele tolle Wix-Werbung :D hier einschränken... Man kanns ja auch unter die süßen W-Banner:) stellen....

    Damit ist der Thread nun reichlich fremd zu dem Eingangsthema Gutenberg geworden. Ich will den Thread auch nicht für was anderes kapern - mir ist nur am Thema "Gutenberg"- und die Einführung des doch relativ großen Themas deutlich geworden dass wir hier noch optimieren könnten. Deshalb also die /(se) Länge hier. Mit diesem Beitrag wollte es der vollständigkeit halber nochmals ansprechen u. abrunden. Und ja: werde das nächstens mal an anderer Stelle noch einmal anbringen....


    Conclusio: und nochmals alles zusammengefasst.

    Tragen wir Rechnung -
    a. dem immensem Wachstum
    b. dem enormen Zeit und Ressourcen-Aufwand der Supporter hier .. und
    optimieren wir die Austauschmöglichkeiten hier... Zum Nutzen und benefit für Alle und Allem und Alles.


    VG Lin


    @Kurt; diese Topics. -Basic Administration -customizing -Maintenance -Security -Advanced Topics -Troubleshooting koennten auch fürs Club-Wiki interessant sein - und darüber hinaus bzw. dazwischen gibt es eine Tonne an non-written things.. Dingen die also noch nicht verschriftet oder disktuiert oder jedenfalls noch nicht an entscheidenter und relativ zentral zugänglicher Stelle veröffentlicht wurden. Denke dass das ein Ansatz für das Wiki sein kann... (vgl. oben auch das SECI-Modell von Nonaka und Takeuchi https://de.wikipedia.org/wiki/SECI-Modell )
     
    #22 lin, 27. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2020
  3. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.803
    Zustimmungen:
    420
    Lass Dich von den Zahlen nicht täuschen. Extrem viele "Agenturen" und Freelancer melden sich mehrfach an, damit nicht auffällt, dass sie bei fast jedem Auftrag Hilfe im Forum suchen.
     
    maxe gefällt das.
  4. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Mensmaxiumus, Tach!! :)

    Danke für deinen Beitrag, danke für das Aufmerksam-Machen darauf. So hab ich das noch gar nicht gesehen.


    Aber und wo du schon da bist, Mensmaximus: Du bist einer der hier enorm viel Zeit, Energie und Aufwand reinhaut: Du hälst (mit einigen Anderen hier ) den Laden aufrecht bzw. bringst ihn Tag für Tag zum Laufen und die Neuen die hier tatsächlich ankommen (mögen es auch weniger sein) hier in die Möglichkeit, mit WP zu starten. 8200 Beiträge in sechs Jahren ist immens.

    Mir persönlich hast du schon oft geholfen! :) ... und auch die anderen - bb33 u. SirEctor r23 und alle!

    Worum es mir eben auch ginge: Du u. viele andere - ihr habt es verdient dass ihr hier unterstützt werdet. .... ergo und so eine Optimierung des (Wissens-)Ökosystems würde nicht nur dem Wachstum (20 Novizen / Tag ) Rechnung tragen, sondern auch dem immensen und enormen Aufwand den hier die Supporter tagtäglich leisten mit den Tausenden Threads in die sie sich und ihre Zeit reininvestieren. Das ist doch auch ein ganz wichtiger und großer Punkt -: Der Ausbau und die Optimierung der Wissensbasis hier würde dem supergroßen Aufwand der Foren-Supporter auch Rechnung tragen und auch etwas von Wertschätzung wiedespiegeln.

    Mit der Mini-Ergänzung würde sich ja nicht alles ändern.
    Ihr wärt weiterhin gefragt - und würdet weiter tollen Support leisten.
    Ihr und alle wären eben unterstützt....


    VG Lin :)
     
  5. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    6
    .....und die für diesen Thread hier relevantesten Beiträge hab ich mal rausgesucht:

    - Authors: Huang, S-K, Liu, K-min: Mining version histories to verify the learning process of Legitimate Peripheral Participants: Links: https://flosshub.org/content/mining-version-histories-verify-learning-process-legitimate-peripheral-participants
    - Designing for Participation: Three Models for Developer Involvement in Hybrid OSS Project Link: https://flosshub.org/content/designing-participation-three-models-developer-involvement-hybrid-oss-projects
    - Core-Periphery Communication and the Success of Free/Libre Open Source Software Project Link:https://flosshub.org/content/core-periphery-communication-and-success-freelibre-open-source-software-projects
    - Peripheral Developer Participation in Open Source Projects: An Empirical Analysis https://flosshub.org/content/peripheral-developer-participation-open-source-projects-empirical-analysis
    - Knowledge Flows Within Open Source Software Projects: A Social Network Perspective Link: https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-981-10-1627-1_19
    - Open Source Communities as Liminal Ecosystems Link: https://flosshub.org/content/open-source-communities-liminal-ecosystems https://aisel.aisnet.org/mwais2017/45/
    - Core-Periphery Communication and the Success of Free/Libre Open Source Software Link: https://flosshub.org/content/core-periphery-communication-and-success-freelibre-open-source-software-projects
    - Peripheral Developer Participation in Open Source Projects: An Empirical Analysis Link: https://flosshub.org/content/peripheral-developer-participation-open-source-projects-empirical-analysis
    - On the role of FOSS business models and participation architectures in supporting open innovation : Link: http://www.opensym.org/os2015/proceedings-files/c102-purcell.pdf
    - Discourses on User Participation Link: https://flosshub.org/content/discourses-user-participation; Link:https://flosshub.org/content/discourses-user-participation
    - Flat for the few, steep for the many: Structural cohesion as a measure of hierarchy in FLOSS communities; Link: https://flosshub.org/sites/flosshub.org/files/guido-conaldi-flat-for-the-few.pdf
    - Understanding Sustained Participation in Open Source Software Projects Link; http://portal.acm.org/citation.cfm?id=1554441.1554443 und https://flosshub.org/content/understanding-sustained-participation-open-source-software-projectsOpen

    - und die vielen hundert anderen tollen und lesenswerten Autoren die der globalen OpenSource-Community seit 30 Jahren über die Schulter guckt und sieht was diese Welt im Kern zusammenhält, ausmacht u.sw. usf. - vgl. https://flosshub.org/biblio

    also ein Playdoyer: ein wie auch immer gestauchtes & komprimiertes Hinweis-zu den zentralen Ressourcen auf der .org.Seite https://wordpress.org/support/ das einlädt zum Lesen und natürlich auch zum Erweitern.... - weiterschreiben, weiterentwickeln ... zum Benefit für alle und allem

    die dort dokumentierten Themen
    -Basic Administration
    -customizing
    -Maintenance
    -Security
    -Advanced Topics
    -Troubleshooting

    Davon hätten alle was - und das würde wahrscheinlich noch nicht mal die viele tolle Wix-Werbung :D hier einschränken... Man kanns ja auch unter die süßen W-Banner:) stellen....


    Toll wäre es wenn wir einen Link hätten zu der zentralen Dokumentations-Ressource - und zu
    Kurts neu eingerichteter Wiki-Page. http://www.wp-wiki.club/index.php?title=Die_Wiki_für_WordPress

    Conclusio: und nochmals alles zusammengefasst.
    Tragen wir Rechnung -
    a. dem immensem Wachstum
    b. dem enormen Zeit und Ressourcen-Aufwand der Supporter hier .. und
    optimieren wir die Austauschmöglichkeiten hier... Zum Nutzen und benefit für Alle und Allem und Alles.


    Hier leisten so viele user tollen Support und investieren hier enorm viel Zeit, Energie und Aufwand: Sie halten den Laden aufrecht bzw. bringen ihn Tag für Tag zum Laufen und die Neuen die hier tatsächlich ankommen hier in die Möglichkeit, mit WP zu starten.

    Alle und Alles hier - auch die Wordpress-Belange der globalen Community - also auch die globale Community - haben es verdient **
    dass das hier auch optimal unterstützt wird. .... ergo und so eine Optimierung des (Wissens-)Ökosystems würde nicht nur dem Wachstum (20 Novizen / Tag ) Rechnung tragen, sondern auch dem immensen und enormen Aufwand den hier die Supporter tagtäglich leisten mit den Tausenden Threads in die sie sich und ihre Zeit reininvestieren. Das ist doch auch ein ganz wichtiger und großer Punkt -: Der Ausbau und die Optimierung der Wissensbasis hier würde dem supergroßen Aufwand der Foren-Supporter auch Rechnung tragen und auch etwas von Wertschätzung wiedespiegeln.


    Mit der Mini-Ergänzung würde sich ja nicht alles ändern. Das Forum hier ist weiterhin gefragt - und würde weiter tollen Support leisten. Die Supporter und alle wären eben unterstützt....


    Anmerkungen u. Fußnoten:
    *,**: Der Gesamtprozess: WordPress ist ein Paradebeispiel der OS-Entwicklung ein Universe of Discourse und ein globales Ökosystem von dem alle etwas haben.
    vgl. https://kinsta.com/blog/wordpress-statistics/ & https://www.whoishostingthis.com/compare/wordpress/stats/
    - 277 Wordcamps took place in 41 hosting countries.
    - 687 Meetup events took place.
    - WordPress.tv videos published increased by 26.7%.
    - Market share growth for WordPress continues to rise. Since 2016, it went from 58.8% to 61.8% as of November 2019.


    Unterstützen wir es - wo wir nur können - wir haben alle etwas davon ...


    Und jetzt ihr - Anregungen, Ideen, Meinungen, Kritiken - nur her damit... :)

    VG Lin


    Update: naja - passieren tut hier ja praktisch nix ....

    - ein Anschreiben an den Siteowner hätt man sich auch schenken können.


    Was hier tatsächlich läuft ist dass die vielen Supporter, die es hier dankenswerter Weise gibt - dass die hier tagaus tagein schreiben und sich im besten Sinne als Supporter Mühe geben .

    Ansonsten rennt das Forum mit all der schoenen Wix und Co-Werbung :p (LOL):D wahrscheinlich bis in die Steinzeit so weiter. Da kann man nur von Glück sagen, dass es im englischsprachigen Raum einfach anders zugeht. Dass dort neuerdings beim DL der WP die entsprechenden Links gezeigt werden und man auf essentielle Dokumentationen anfmerksam gemacht wird.

    Hier - stellt das Forum ganz und gar auf den user2user support ab - und man kann hoffen dass sich alle Neuankömmlinge hier einigermaßen einfinden - und zurechtfinden. Dass sie dann hoffentlich all die wertvollen Ressourcen finden - und sich nix draus machen - und die substantiellen Links zu Dokumentationen halt anderswo zu finden sind.
    Schade eigentlich - eine minimale Rücksicht auf die Belange der Community hätte dieser sicher gut getan - steht doch schon seit einigen Jahren fest, dass sich mit der WP eines der gößten Netzwerke entwickelt hat.


    vgl. The Evolution of Digital Ecosystems: A Case of WordPress from 2004 to 2014
    full text: https://pdfs.semanticscholar.org/93a4/c28907af1015c55dd70e390e0e64b8dbe882.pdf SungYong Um Fox School of Business, Temple University, 1810 North 13th Street, Philadelphia, Pennsylvania 19122, USA sungyong.um@temple.edu Youngjin Yoo Fox School of Business, Temple University, 1810 North 13th Street, Philadelphia, Pennsylvania 19122, USA youngjin.yoo@temple.edu Sunil Wattal Fox School of Business, Temple University, 1810 North 13th Street, Philadelphia, Pennsylvania 19122, USA swattal@temple.edu

    oder auch nett zu lesen: A Business Ecology Perspective on Community-Driven Open Source: The Case of the Free and Open Source Content Management System Joomla published: 25. Januar 2019 Autor: Markus Radits http://www.diva-portal.org/smash/record.jsf?pid=diva2:1265888&dswid=-61 Linköping University, Department of Management and Engineering, Industrial Economics. Linköping University, Faculty of Science & Engineering. 2019 (English) Doctoral thesis, monograph (Other academic)

    ferner halt: Effective work practices for Free and Open Source Software development and Investigating the Dynamics of Free/Libre Open Source Software Development Teams Supported by NSF Grants 03-41475, 04–14468, 05-27457 and 07–08437
    We are studying the following general research questions:
    • What practices make some distributed work teams more effective than others?
    • How are these practices developed?
    • What are the dynamics through which self-organizing distributed teams develop and work?
    vgl... https://floss.syr.edu/



    Euch Supportern hier im Forum jedenfalls -vielen vielen Dank für alles was ihr hier leistet.
    Das ist ein Glücksfall - ihr seid ein Glücksfall - und die globale WP - community hat insgesamt viel davon dass ihr hier seid.
    und die Handbremse löst -

    Danke euch!!!

    lin
     
    r23 gefällt das.
  6. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.508
    Zustimmungen:
    215
    Du bist hier nicht bei WordPress. Soweit ich dies sehe, gibt es hier auch keinen WordPress Entwickler mehr. Ich glaube an WordPress arbeitet *nur* ein Entwickler aus Deutschland. Einer!

    Es gibt kein WordPress Netzwerk hier

    es gab mal einen offenen Brief
    https://glueckpress.com/5472/offener-brief-wordpress-community-deutschland/

    Der WordPress Entwickler aus Deutschland war sogar mal Release Maintainer.


    Wenn du eine Wiki betreiben möchtest - betreibe eine Wiki. Über die Wiki wirst du bei dem Thema WordPress schnell viele Leserinnen und Leser finden und sicherlich auch Mitstreiter.

    Wenn du Texte oder Anleitungen von hier auf deine WikiSeite haben möchtest - und du bist dir nicht sicher, ob dies o.k. ist... frage den Autor einfach.

    Ich glaube zwar nicht, dass unter den etwas über 4000 antworten von mir auch irgendetwas dabei ist - aber die Texte kannst du gerne ungefragt ohne Namensnennung verwenden.

    mach dein eigenes ding!
     
    lin und Kurt Singer gefällt das.
  7. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    140
    Nein, es soll ja kein eigenes Ding werden, sondern ein Miteinander mit diesem Forum. Und danke für die Idee, die Antwortgeber, die hier als Supporter zugange sind (einige waren einmal Moderatoren, obwohl ich Moderatoren eine andere Rolle im eigentlichen Sinne des Wortes zugestehen würde) und sich tagtäglich der Sorgen und Nöte annehmen, direkt zu fragen, was ich hier auch tun werde.

    Der Anfang ist gemacht.
     
    lin gefällt das.
  8. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    6
    hallo r23 hallo Kurt

    vielen Dank für die beiden Rückmeldungen

    und gleich vorwerg vielen dank auch fürs Ermutigen und für die Idee mit dem Verwerten deiner Beiträge - das ist eine tolle idee.

    ich bin schon der Ansicht dass ich oder dass wir alle hier bei Wordpress sind - das ist community - und jeder der hier neu dazu kommt ist teil von ihr. - zugegegen - am Tag 1 sind das ggf. alles Novizen u. die müssen dann noch viel viel fragen, lernen und und und - bis sie mehr wissen. Aber und das kann man schlicht auch durch die Zahl der Postings eines Users sehen - sie (oder man) bleibt nicht auf dem Stand - sondern wird ein kompetenterer WordPress-user - Zug um Zug.

    und - diese Zusammenhänge - sie sind sehr passend - in diesem Thread:; denn das Gutenberg - Thema weitet sich derzeit zu einem g anz neuen Themen oder Wissenskosmos aus. Ich verfolge dies im Moment und bin begeistert wie viele Neuerungen und Erweiterungen es hier auf dieserm Gebiet gibt;: Jeden Tag kommt was neues hinzu
    .
    https://wpleaders.com/gutenberg-blocks-plugins/

    https://wpleaders.com/gutenberg-blocks-plugins/ das ist eine sehr hübsche Zusammenfassung zu den aktuell hinzukommenden Gutenberg blocks

    Also - wir haben nachgerade eine Explosion der Information, der Moeglichkeiten mit Wordpress: Risen-Möglichkeiten und Riesen Chancen. Das ists was ich z.B.- auch in den obigen Beiträgen angedeutet hab : - Stichworte hierzu sind

    - Community of practice
    - legitimate peripher participation

    m.a.W. user kommen zur Community - und sind (bzw. bleiben) nicht ewig am Rand sondern wandern von dem Rand oft weiter rein ins Zentrum der Community. 'Und unter diesen Prämissen / oder Gesichtspunkten wissen wir schlicht nicht wie viele der 103 TSD user nicht doch mehr machen als hier am Frage-/Antwort Support teilzunehmen - (was schon super ist und ich keinesfalls gering schätze - nein es ist schon genial). Aber - weil es da eben auch eine riesen Motivation gibt die WP so auf seine Bedürfnisse anzupassen - fangen manche an zu hacken , zu ändern und passen dann die Wp oder auch nur Plugins auf eingene Bedürfnisse an - sie greifen in den code ein - oder ändern die WP oder auch ein Plugin oder ein Theme. M.a.W.- aus User wedrden - Coder und abstrakt -co -Entweickler oder auch weiterentwickler - nämlich eines Themes oder eines Plugins oder whatever....
    Diese Prozesse zu unterstüzen - die Leute hier halt insgesamt zu unterstützen das wäre das was ich finde - das Not tut. Da könnte man eben
    nochn einiges m,achen - so wie Kurtz u. Schadow: sie arbeben an dem Wordpress-Wiki. #


    Also - was hier also wichtig scheint, ist die Bereitstellung von Infos, und von zugängen, die dem user das ermöglichen -
    Und ganz nebenbei bemerkt: schlicht Angebote zu setzen - angebote zum Mitarheiten das wärs halt. Denn wenn jemand mit Wordpress anfängt und seine Zeit da hinein investiert - ggf sogar bis hin zu einer Idee " ich mach aus dieser Sache "eine Selbständigkeit" - dann ist die
    Beschäftigung schon sehr sehr weitgehend... - und dann ist die Community wichtig - und dann werdedn die Handbücher wichtig.

    - ich hab diese Zusammenhänge - von community of practice und legitimate peripher participation oder dem seci-model (siehe unten) u.s.w. und die Einsichten die die neuere Open Soruce Forschung bietet - insbesondere dort wo sie genau auf die in diesem Thread besprochenen Aspekte abhebt mal auf einer meiner Wikipages zusammengefasst.

    - Artikel rausgesucht und kurze Abstracts aus den am MIT in Boston basieten OS-Forscnung der letzen 30 Jahre

    - https://flosshub.org/biblio

    ich denke wir sind hier natürlich wordpress - und wordpress ist ggf eines der ganz dicken Themen - oder eine der ganz großen Communities insgesamt.

    hier meine o.g. Wikipage mit den Auszügen:

    - die Page: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Tagtheworld 
    - die Auszüge zum Thema hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Tagtheworld/Open-source-research


    - discourse of universe / universe of discourse (G.H.Mead)
    - Cathedral or Bazaar - Eric Raymond
    - Network of innovation - Illka Tuomi
    - Community of Practice CoP Lave & Wenger and furthermore...- there are even more interesting concepts:

    zum LPP:
    SECI model of knowledge dimensions:
    vgl - die entsprechenden wikipedia-Einträge:

    mehr hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Tagtheworld 



    Dir r23 nochmals ganz vielen Dank für deinen Beitrag hier - deine Idee auch die Threads heranzuziehen - für den Aufbau eines Wikis - Und auch dir Kurt vielen Dank für deine tolle Arbeit.


    man sollte die hier mehr würdigen - ansprechen u. auch verlinken - zum Nutzen aller -

    Euch allen ein schoenes Wochenende,

    Lin:)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden