1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Gutes OpenSource CMS

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von vierfarbform, 4. Juni 2008.

  1. vierfarbform

    vierfarbform Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Welches Content-Management-System würdet ihr einem Neuling empfehlen? Ich habe bisher Erfahrungen mit WordPress gesammelt. Das CMS muss nicht so unglaublich viel können.

    Danke im voraus!

    Tim
     
  2. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.116
    Zustimmungen:
    29
    Dann nimm doch Wordpress oder Textpattern :)
     
  3. cywhale

    cywhale Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du WordPress ausprobiert hast und jetzt ein CMS suchst stelle ich mir folgende Fragen:
    - Warum fragst Du in einem WordPress-Forum?
    - Warum reicht dir eine Google-Suche nach 'open source cms übersicht' (1. Treffer) nicht ?
    - Wenn wir nicht wissen was das CMS können soll ('nicht viel') wie sollen wir dann Hinweise geben?

    Es gibt mittlerweile so viele CMS dass du uns schon etwas mehr Informationen geben solltest, bspw. Einsatzgebiet, benötigte Features, hat dein Webspace PHP, MySQL-Fähigkeiten oder nicht, usw...

    Grüsse
     
  4. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    TYPOlight ist ziemlich einfach. Habe es mal für ein paar Stunden getestet, und nach 60 Miinuten hatte ich dann mein erstes Menü: Startseite - Impressum :mrgreen:
     
  5. Baltasar

    Baltasar Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du was für einen Clan haben willst, dann finde ich ilch.de ganz einfach. Hat auch schon vorgegebenen Desings dabei und weitere zum Download, aber stimmt schon, dass man wissen sollte, was du mit dem CMS vor hast
     
  6. DennisB

    DennisB Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe knapp 1 1/2 Jahre mit Joomla gearbeitet. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich und Komponenten/Themes gibt es zu Genüge.
    Das größte (deutsche) Forum für Joomla ist Joomla CMS Support Forum, wo du auch noch viele Informationen zum CMS findest.

    Um es dir schon mal im Voraus anzuschauen (auch das Backend -> Administrationsbereich), klickst du einfach hier: Joomla! CMS Demoseite - M. Evertz Computing
     
  7. balduin

    balduin Member

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Am besten und einfachsten finde ich immer noch

    Wordpress als CMS

    oder

    Redaxo
     
  8. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Naja, wenn´s darum geht nur ein paar Texte zu verfassen oder mal ein paar Bilder zu präsentieren stimmt das schon. Viele größere CMS bieten aber weitaus mehr, wenn´s z.B. um Communityfähigkeiten geht. Da kommt WordPress meiner Meinung nach leicht ins Schwitzen...
     
  9. balduin

    balduin Member

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Es ging ja eigentlich nur darum.

    Für größere Community's würde ich ja auch Drupal empfehlen.
    Allerdings hat das auch nicht mehr mit einem einfachen CMS zu tun.
     
  10. Holger71

    Holger71 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst nutze ja auch seit längerem Wordpress als CMS. Grund: Es bietet eine einfache Verwaltung meines Contents und ist sehr flexibel. Auch Anpassungen am Design sind verhältnismäßig unkompliziert, so dass man mit etwas Einarbeitung auch ohne teure Webdesign-Beratung auskommt. Ausserdem hat Wordpress hier ein recht gutes Support-Forum in deutsch.

    Joomla ist für mein Empfinden zu unflexibel, im Code und auch bei Plugins. Im Gegensatz zu WP werden dort die meisten wirklich brauchbaren Plugins nur kostenpflichtig angeboten, z.B. Mosets Tree. Trackback oder Pingback gibt es gibt es auch nicht kostenlos. Themes für Joomla gibt es zwar viele, aber wirklich brauchbare oder innovative Designs die dann auch noch valide sind gibt es kaum oder nur über Abonnements wie bspw. bei Joomlart - extrem schick aber mit $499.00 im Jahr (!) auch nicht grade preiswert :?

    Typo3 ist für viele kommerzielle Angebote erste Wahl, warum ist mir schleierhaft, weil das System recht viel Einarbeitung braucht und man ohne professionelle Hilfe nur mit sehr viel Zeitaufwand Internetprojekte realisieren kann.

    Drupal ist da für mittlere bis große Seiten wohl die beste Wahl. Der Vorteil gegenüber Wordpress als CMS ist das kollaborative Rollensystem mit welchem Berechtigungen für einzelne Inhaltsbereiche sehr fein abgestimmt eingestellt werden können. Das Template-System ist dem von Wordpress recht ähnlich und anders als bei Typo3 recht einfach zu editieren, weil der Code verhältnismäßig schlank ist.

    Ob man nun Drupal oder WP als CMS nutzt hängt sicher von der Art der Webseite ab und von der Nutzung. Im Intranet ist Drupal wohl die bessere Wahl wegen der Berechtigungssysteme und bei Webseiten mit mehreren 100 Artikeln täglich auch, ansonsten lässt sich das Ganze ohne weiteres auch mit Wordpress realisieren. CMS Designs für WP gibt es auch, einige Beispiele: Theme Playground » The Best WordPress Magazine Themes Available oder auch Options WordPress Theme: What WordPress themes should be like

    Am besten vergleichst du einfach die Features die WP, Typo und Drupal bieten und wählst dann das System als CMS was dir deinen Vorstellungen am Meisten entspricht :)

    Beste Grüße Holger
     
  11. WP-Markus

    WP-Markus Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden